NRWision
Lade...

2 Suchergebnisse

StudioRunde: Freihandelsabkommen CETA, Gegnerin Marianne Grimmenstein im Gespräch
Talk
25.07.2017 - 47 Min.

StudioRunde: Freihandelsabkommen CETA, Gegnerin Marianne Grimmenstein im Gespräch

Talkformat vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Das Freihandelsabkommen CETA zwischen Kanada und der Europäischen Union spaltet die Gemüter. Das endgültige Inkrafttreten des Abkommens würde das Leben der Bürger in der EU nachhaltig beeinflussen. Weil CETA seit einigen Monaten mehr oder weniger aus den Medien verschwunden ist, hakt Moderator Torsten Tullius in der "StudioRunde" nach und fragt nach dem aktuellen Stand der Auseinandersetzung. Die vier Studiogäste vertreten verschiedene Standpunkte. Auf der Seite der CETA-Gegner: Marianne Grimmenstein aus Lüdenscheid und der Verfassungsrechtler Andreas Fisahn. 2016 reichten beide Bürgerklage gegen CETA ein. Auf der Seite der Befürworter sitzt Arndt G. Kirchhoff. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der "Kirchhoff Gruppe", einem Autozulieferer in Iserlohn. Als neutraler Experte ist Klaus Schwabe im Studio, der sich für die IG Metall in das Thema hineingearbeitet hat.

1
DGB Rententagung: Rente muss reichen
Aufzeichnung
11.05.2017 - 44 Min.

DGB Rententagung: Rente muss reichen

Aufzeichnung der DGB Rententagung in Bielefeld von Kanal 21

Für ein Altern in Würde muss die Rente reichen - tut sie aber oft nicht. Bei der Rententagung des "Deutsche Gewerkschaftsbundes" (DGB) in Bielefeld diskutieren Vertreter der Gewerkschaften über das Dauerproblem Rente. Dr. Sabine Graf, Stellvertretende Vorsitzende der DGB NRW, ist alarmiert: "Das Rentenniveau sinkt immer weiter". Ebenso kritisch denkt Dr. Florian Blank von der Hans-Böckler-Stiftung über das Rentenniveau: "Heute wird das Pferd von hinten aufgezäumt. Man fragt nur noch: Was kostet es, wieviel können wir uns leisten?" Der Bundesvorsitzende von "ver.di", Frank Bsirske, sagt: "Stabil sollen nur noch die Beiträge bleiben, nicht aber die Renten." Ute Herkströter von der "IG Metall Bielefeld" spricht unter anderem über den Wandel der betrieblichen Altersvorsorge.

2