NRWision
Lade...

92 Suchergebnisse

Taschenuschis: gamescom 2019 – Kurzreview im Heimatstadl
Talk
14.11.2019 - 58 Min.

Taschenuschis: gamescom 2019 – Kurzreview im Heimatstadl

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Die Spielemesse "gamescom 2019" steht im Fokus der Podcasterinnen Melanie Beckers und Stefanie Bösche. Melanie war mit der "gamescom 2019" unzufrieden. Nicht die Spiele stören sie, sondern die Gamer selbst. Denn für viele Gamer gibt es kein anderes Thema, als das Spiel. Melanie und Stefanie fühlen sich der Gamer-Community etwas entwachsen. Welche Spiele Melanie auf der "gamescom 2019" trotzdem begeistert haben, verrät sie bei den "Taschenuschis". Ein weiteres Thema im Podcast ist die Heimat. Für Melanie ist ihre Heimat ganz klar Wuppertal. Stefanie sieht den Landstrich zwischen Bremen und Hamburg als ihre Heimat. Wohnung, Haus, Familie, Nachbarn, Städte und Landschaften – was für die Podcasterinnen Heimat bedeutet, ist bei den "Taschenuschis" zu hören.

1
BergTV: Lesung von Elfi Steickmann in der Kneipe "Oma Kleinmann"
Bericht
07.11.2019 - 4 Min.

BergTV: Lesung von Elfi Steickmann in der Kneipe "Oma Kleinmann"

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Autorin Elfi Steickmann liest in der urigen Kölner Kneipe "Oma Kleinmann" ihre eigenen Texte. In diesen geht es um ihre Heimat Köln. Elfi Steickmann erzählt, was ihr die Stadt bedeutet und wie es sich anfühlt, dort zu leben. Für eine lockere Atmosphäre sorgt zwischendurch die Blues-, Rock und Folk-Band "Thoug Kid".

2
Hört Hört: Bärte, "Eine Pfanne voller Pilze" – Gedicht, Steingärten
Magazin
02.10.2019 - 52 Min.

Hört Hört: Bärte, "Eine Pfanne voller Pilze" – Gedicht, Steingärten

Radiosendung der AWO Gütersloh

Männer müssen sich entscheiden, ob und wie sie ihren Bart tragen möchten: Vollbart, auffälliger Schnurrbart oder einfach abrasieren? Birgit Reichelt stellt fest, dass es viele verschiedene Arten von Bärten gibt. Sie geht auch der Bedeutung des Barts auf den Grund. In "Hört Hört" trägt Edmund Ruhestroth außerdem sein Gedicht "Eine Pfanne voller Pilze" vor. Das Pilzgericht seiner Nachbarin bekommt ihm in der Geschichte nicht so gut. Weitere Themen aus dem Alltag des Teams der "AWO Gütersloh" sind unter anderem Steingärten, das Theater im Laufe der Zeit und ein Urlaub in der Heimat.

3
Unser Ort: Brühl
Magazin
04.09.2019 - 10 Min.

Unser Ort: Brühl

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Brühl ist eine Kleinstadt im Rheinland. Sie liegt an der Grenze zu Köln. Dort sind die acht Jugendlichen zu Hause, die in dieser Ausgabe von "Unser Ort" ihren Heimatort vorstellen. Dabei konzentrieren sich die jungen Reporterinnen und Reporter auf das Thema, das ihnen zurzeit am wichtigsten ist: der Klimawandel. Wie stehen die Bewohner von Brühl zu "Fridays for Future"? Leben sie nachhaltig? Und denken sie, der Klimawandel ist noch zu stoppen? Die Jugendlichen suchen Antworten in der Innenstadt und der Umgebung. Dort stoßen sie auf das "Eisenwerk Brühl". Wie ist das mit Klimaschutz vereinbar?

4
Podcast-Feriencamp in Duisburg
Magazin
28.08.2019 - 54 Min.

Podcast-Feriencamp in Duisburg

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Im Podcast-Feriencamp vom "Medienforum Duisburg e.V." lernen Kinder an fünf Tagen, wie sie gute Umfragen und Interviews führen. In Duisburg fragen sie Passanten, was sie unter dem Begriff "Heimat" verstehen und wie viel Fleisch sie konsumieren. Außerdem besuchen die jungen Reporter die Berufsfeuerwehr und die Redaktion von "Radio Duisburg". Von Moderator Jens Voßen und seiner Kollegin lernen die Kinder etwas über die Arbeit beim Radio. Moderatorin Jannine Köksalan-Kolecki berichtet im Interview außerdem über die Hörerinnen und Hörer und erklärt, wann diese einschalten.

5
Interkulturelles Magazin: Münster als Heimatstadt, Umzug, Horizont erweitern
Magazin
08.08.2019 - 56 Min.

Interkulturelles Magazin: Münster als Heimatstadt, Umzug, Horizont erweitern

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Einige Münsteraner bleiben ihr Leben lang in ihrer Heimatstadt Münster, andere entscheiden sich, wegzuziehen. Welche Gründe für den Umzug sprechen, erklären Luisa, Rebecca und Ruth im "Interkulturellen Magazin". Die drei stammen aus Münster, leben inzwischen aber in Jena und Berlin. Ihre Heimat bleibt Münster. Zu der westfälischen Großstadt gehört auch der Soziolekt "Masematte". Was an Münster "jovel" oder nicht so "jovel" ist, erzählen Passanten in einer Umfrage. Manchen ist Münster zu groß und voll, anderen ist die Stadt zu klein und dörflich. Schülerinnen aus Münster erklären in der Sendung außerdem, wieso man den kulturellen Austausch auch über Ländergrenzen hinweg pflegen sollte.

6
Interkulturelles Magazin: Abend der Poesie - Gedichte auf Türkisch und auf Deutsch
Magazin
30.07.2019 - 54 Min.

Interkulturelles Magazin: Abend der Poesie - Gedichte auf Türkisch und auf Deutsch

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

"Yürekten Yüreğe – Von Herz zu Herz" ist ein Gedichtband der "ATYG – der Gemeinschaft türkischsprachiger Autor*innen Europas". Das Buch enthält Gedichte auf Türkisch und auf Deutsch. Im "Interkulturellen Magazin" sind einige Werke in beiden Sprachen zu hören. Die Autoren Kemal Yalçın, Kazım Güzel und Özgür Demirel stellen ihre Gedichte beim "Abend der Poesie" vor. Die Veranstaltung wird vom "Deutsch-Türkischer Verein Köln e.V." organisiert.

7
Begin Your Integration: Botanischer Garten Bielefeld, Chips selbermachen, Redewendungen
Magazin
24.07.2019 - 16 Min.

Begin Your Integration: Botanischer Garten Bielefeld, Chips selbermachen, Redewendungen

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Der Botanische Garten in Bielefeld ist eine grüne Oase mitten in der Stadt - findet das Team von "Begin Your Integration". Es stellt den Park vor und zeigt, wie man dort seine Freizeit verbringen kann. In der Rubrik "Bielefood" zeigt Reporter Benjamin Hanke, wie man Kartoffel-Chips selbst herstellen kann. Außerdem Thema: Redewendungen und wie sie zu verstehen sind. Was bedeutet zum Beispiel das Wort "Rampensau"? Und was kann man bei Redewendungen falsch verstehen? Und: Integration und ihre Herausforderungen: Eine neue Sprache lernen und die Gesetze kennen sind wichtige Aspekte, um sich an den neuen Ort anzupassen.

8
Do biste platt: Ina Scharrenbach, Heimatministerin zu Besuch
Serie
11.07.2019 - 53 Min.

Do biste platt: Ina Scharrenbach, Heimatministerin zu Besuch

Beitrag der HochSauerlandWelle

Heimatministerin Ina Scharrenbach startete das Projekt "SauerlandPlatt" der "HochSauerlandWelle" mit der Übergabe eines Zuwendungsbescheides. "Do biste platt" berichtet vom Empfang am 29. Juni 2019. Das Projekt soll den Erhalt der plattdeutschen Sprache und auch die Begeisterung Jüngerer dafür fördern. Für den Besuch der Ministerin studierte der Gesangsverein "MGV Concordia 1883 Scharfenberg" eine Weltpremiere ein: "Dat klinget säu lichte" – Mozart op platt aus "Die Zauberflöte". Ina Scharrenbach besuchte auch die Barockkirche St. Laurentius im Briloner Stadtteil Scharfenberg.

9
Schützenfest 2019 in Düsseldorf-Lierenfeld
Bericht
09.07.2019 - 13 Min.

Schützenfest 2019 in Düsseldorf-Lierenfeld

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

Die Schützen-Gesellschaft "1. Grenadiere Düsseldorf-Lierenfeld 1929 e.V." feiert 2019 ihr Schützenfest im Stadtteil Lierenfeld und gleichzeitig ihr 90-jähriges Jubiläum. Das Team von "DR-TV" ist auf der Feier zu Gast und spricht mit dem Vorstand des Vereins. René Fix ist 1. Hauptmann und bis zum Schützenfest 2019 amtierender Kompaniekönig. Außerdem im Interview: Ehrenmitglied Hermann Hegenscheidt, der bereits seit 61 Jahren im Verein ist.

10
Sehnsuchtsort Heimat: Kürten
Magazin
02.07.2019 - 45 Min.

Sehnsuchtsort Heimat: Kürten

Sendung der Gesamtschule Kürten

Kürten ist eine Gemeinde mit knapp 20.000 Einwohnern. Sie liegt im Rheinisch-Bergischen-Kreis. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6e an der Gesamtschule Kürten fragen sich, was die Einwohner der Stadt mit Kürten verbinden. Dafür sprechen sie mit Alteingesessenen sowie mit zugezogenen Bürgern. Die Sendung entstand in Zusammenarbeit mit Medientrainer Jens Bunde.

11
Befremdet – Befreundet: Interkulturelles Literaturprojekt des Kaktus Münster e.V.
Dokumentation
04.06.2019 - 5 Min.

Befremdet – Befreundet: Interkulturelles Literaturprojekt des Kaktus Münster e.V.

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Das Projekt "Befremdet – Befreundet" wird vom Verein "Kaktus Münster e.V." organisiert. Es richtet sich an Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund. Gemeinsam beschäftigen sich die TeilnehmerInnen mit Literatur, Gedichten und Liedern aus verschiedenen Kulturen. Die Jugendlichen können sich dabei kreativ in verschiedenen Medien ausleben: Es gibt Schreibwerkstätten, sie können sich im Radio ausprobieren oder eigene Clips entwickeln. In der Sendung von "Radio-Kaktus Münster e.V." berichten Jugendliche über ihre Erfahrungen mit dem Projekt.

12