NRWision
Lade...

242 Suchergebnisse

Thailand Reise #6.2: Tempelanlage in Chiang Mai
Reportage
07.01.2020 - 7 Min.

Thailand Reise #6.2: Tempelanlage in Chiang Mai

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

"Wat Phra That Doi Suthep" ist eine buddhistische Tempelanlage in Chiang Mai. Vojtech Kopecky besucht die Sehenswürdigkeit auf seiner Thailand-Rundreise. Dort dokumentiert er die reichen Verzierungen: Ein Geländer ist zum Beispiel mit einer siebenköpfigen Schlangen-Statue umschlungen. Außerdem zeigt der Reisefilmer den goldenen Chedi. In diesem Element der Tempelanlage sollen Reliquien des Buddhas liegen. Wie sie der Sage nach dorthin kamen, erzählt Vojtech Kopecky in seinem Reisebericht.

1
KwieKIRCHE – Extra: Kirche und Popmusik
Magazin
07.01.2020 - 57 Min.

KwieKIRCHE – Extra: Kirche und Popmusik

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

In den Texten einiger Pop-Songs lassen sich religiöse Themen wiederfinden: "Madonna", "R.E.M." und Hans Zimmer setzen sich beispielsweise musikalisch mit dem Glauben auseinander. Im Extra von "KwieKIRCHE" werden einige Pop-Songs mit christlichem Bezug vorgestellt. Moderator Oliver Kelch präsentiert unter anderem den Song "Sadeness (Part I)" von "Enigma". Hinter dem Pseudonym versteckt sich Michael Cretu, der gregorianische Gesänge mit Synthesizer-Klängen mischt. Oliver Kelch hat auch deutschsprachige Lieder mit religiösen Texten gefunden: zum Beispiel "Jenseits von Eden" von Nino de Angelo.

2
Scott & Gott: Petrus – Der alte selbstgerechte Kommunist
Kommentar
06.01.2020 - 12 Min.

Scott & Gott: Petrus – Der alte selbstgerechte Kommunist

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de

Der Apostel Petrus ist der Gründer der urchristlichen Kommune in Jerusalem, eine der ersten Gemeinden in der Zeit nach Jesus. In der Apostelgeschichte werden unter anderem die Regeln innerhalb dieser Gemeinschaft aufgezählt: Zum Beispiel haben alle Mitglieder der Gemeinde kein eigenes Eigentum, sondern teilen sich alles. Das ist ein sehr kommunistischer Gedanke, meint Martin Scott von "Scott & Gott". Er findet es ungewöhnlich, dass die frühen christlichen Gläubigen so einen Lebensstil hatten. In der Apostelgeschichte gibt es einen Streit zwischen dem Gemeindegründer Petrus und Hananias und dessen Frau Saphira. Die beiden verkaufen ein Grundstück, das ihnen gehört, und geben nur einen Anteil des Erlöses an die Gemeinde. Petrus stellt sie daraufhin zur Rede … Martin Scott erklärt, was er an der Geschichte als problematisch empfindet und gibt seine eigene Meinung dazu ab.

3
Greta Thunberg und der Advent: "Merkt ihr denn nicht, dass euer Haus brennt?"
Aufzeichnung
18.12.2019 - 15 Min.

Greta Thunberg und der Advent: "Merkt ihr denn nicht, dass euer Haus brennt?"

Predigt aus der Christuskirche der Evangelischen Thomas-Kirchengemeine Bad Godesberg in Bonn

Der Advent solle eine Zeit der Buße sein, erklärt Pfarrer Oliver Ploch. In der Bibel rief Johannes die Menschen dazu auf, ihr Verhalten zu ändern. Heute ist die Klimaaktivistin Greta Thunberg mit ihren Forderungen für mehr Umweltschutz in allen Medien zu sehen. Oliver Ploch vergleicht in seiner Predigt die beiden Situationen. Er ruft die Gläubigen dazu auf, auch in der gemütlichen Adventszeit über ihr Handeln nachzudenken. Er betont aber auch, dass die Menschen keine Heiligen sind und dass es okay sei, Fehler zu machen.

4
Joy liest Rhapsodie: Alles ist neu geworden
Talk
12.12.2019 - 58 Min.

Joy liest Rhapsodie: Alles ist neu geworden

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

Joy Amadin liest das Kapitel "Alles ist neu geworden" aus dem Andachtsheft "Rhapsodie der Realität". In diesem geht es um die Bibelstelle "2. Korinther 5, 17". Diese handelt davon, dass man mit dem Glauben negative Erfahrungen abwehren könne. Joy Amadin erklärt die Textstelle in "Joy liest Rhapsodie" und gibt ihre Interpretation zu den Worten. "Rhapsodie der Realität" ist das Andachtsheft der freikirchlichen Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" des Predigers Chris Oyakhilome.

5
KURT - Das Magazin: Eisdiele als Second-Hand-Shop, nachhaltige Weihnachten, Showdown
Magazin
12.12.2019 - 15 Min.

KURT - Das Magazin: Eisdiele als Second-Hand-Shop, nachhaltige Weihnachten, Showdown

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Im Winter schließen viele Eisdielen vorübergehend. Die Räumlichkeiten stehen dann oft mehrere Monate lang leer. Maren Wilke möchte eine leerstehende Eisdiele in Dortmund sinnvoll nutzen und macht über die Wintermonate daraus einen Second-Hand-Laden. Die Reporter von "KURT" begleiten Maren Wilke bei den Vorbereitungen. Außerdem: Wie kann man Weihnachten möglichst nachhaltig gestalten? Natalie Scheller vom Unverpackt-Laden "bioku" in Bochum und Bio-Weihnachtsbaum-Verkäufer Gregor Kaiser geben Tipps. Und: Studierende auf dem Campus erzählen, wie sie erfahren haben, dass es Weihnachtsmann und Christkind offenbar nicht gibt. Zuletzt geht's um die Sportart "Showdown". Das Spiel erinnert an Tischtennis oder Tischhockey. Der Unterschied: Der Ball rasselt, und die Spieler haben die Augen verbunden. So ist der Sport "Showdown" sowohl für blinde als auch für sehende Menschen geeignet.

6
sprechstunde: Jürgen Hünten, Pfarrer der Katholischen Hochschulgemeinde Düsseldorf
Talk
12.12.2019 - 41 Min.

sprechstunde: Jürgen Hünten, Pfarrer der Katholischen Hochschulgemeinde Düsseldorf

Talkreihe von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Jürgen Hünten ist Pfarrer der Katholischen Hochschulgemeinde Düsseldorf. In der "sprechstunde" berichtet er aus seinem Alltag als Hochschulpfarrer mit viel Kontakt zu Studierenden. Außerdem spricht Jürgen Hünten mit Moderator Dennis Rettberg über grundlegende Glaubensfragen sowie seinen Besuch bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Dort traf Pfarrer Jürgen Hünten unter anderem auf Biathletin Laura Dahlmeier und Kombinierer Eric Frenzel.

7
Funkjournal: Hubert Maus - Pfarrer, Patrick Droszynski - Verwaltungsleiter, Pfarrei St. Elisabeth
Talk
12.12.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Hubert Maus - Pfarrer, Patrick Droszynski - Verwaltungsleiter, Pfarrei St. Elisabeth

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Um Pfarrer Hubert Maus zu entlasten, unterstützt Patrick Droszynski als Verwaltungsleiter in der katholischen Pfarrei St. Elisabeth in Bielefeld-Brackwede. Im Gespräch mit Moderator Frank Becker sprechen die beiden über das Team und die Arbeit in der Pfarrei. Durch die Entlastung mit einer Verwaltungsleitung könne sich Pfarrer Hubert Maus mehr um die Seelsorge kümmern. Ende September 2019 wurde zudem ein neues Gemeindehaus eingeweiht. In "Funkjournal" geht es auch um die geplante Nutzung des Hauses. Außerdem sprechen der neue Verwaltungsleiter Patrick Droszynski und Pfarrer Hubert Maus über ihre persönlichen Interessen und Freizeitaktivitäten. Dabei geht es auch um die Vorbereitung auf Heiligabend.

8
Joy liest Rhapsodie: Regiere mit Worten
Talk
05.12.2019 - 39 Min.

Joy liest Rhapsodie: Regiere mit Worten

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

Die Bibel beschreibt, wie das Wort Gottes zu Fleisch wurde und als Sohn Gottes auf die Welt kam. Anhand dieses Beispiels erklärt Joy Amadin, wie sich mit Worten regieren lässt. Dazu liest sie aus dem Andachtsheft "Rhapsodie der Realität" der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" vor. Joy Amadin sagt, dass wir mit unseren Worten Opfer bringen könnten und so Gott ehren würden.

9
Die Wurzelkrippe in St. Hippolytus in Troisdorf
Dokumentation
03.12.2019 - 13 Min.

Die Wurzelkrippe in St. Hippolytus in Troisdorf

Beitrag von Wolfgang Friese aus Troisdorf

In der Kirche St. Hippolytus in Troisdorf steht zur Weihnachtszeit die größte Wurzelkrippe im Rheinland. Komplett aufgebaut ist die Krippe 20 Meter lang, 5 Meter breit und 6 Meter hoch. Filmemacher Wolfgang Friese spricht mit Norbert Quadt, dem Bauer der Krippe. Norbert Quadt erklärt, was in den verschiedenen Teilen der Wurzelkrippe zu sehen ist. Wolfgang Friese dokumentiert auch die aufwändigen Aufbauarbeiten der Krippe.

10
Es gibt ein Leben vor dem Tod
Kunst
26.11.2019 - 7 Min.

Es gibt ein Leben vor dem Tod

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Hannah Schlüter, Christian Richter und Julien Colombet sind Teilnehmer von "Kino Datsche 2019". "Kino Datsche" ist ein Film-Workshop in Leipzig für unabhängige Filmemacher. Die Künstlerin Wilda WahnWitz interviewt die Filmschaffenden zum Thema "Leben vor dem Tod". Hannah Schlüter erzählt, dass sich ihr Verhältnis zum Leben mit dem frühen Tod ihrer Mutter verändert hat. Christian Richter erklärt, wie er den Tod als Naturwissenschaftler sieht. Der Franzose Julien Colombet beschreibt außerdem, wie er sein Leben gestaltet: Er versuche einfach, alles auf sich zukommen zu lassen und seine Begeisterung nicht zu verlieren.

11
Joy liest Rhapsodie: Erschaffe die Zukunft, die du dir wünschst
Talk
26.11.2019 - 60 Min.

Joy liest Rhapsodie: Erschaffe die Zukunft, die du dir wünschst

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

In der vergangenen Episode von "Joy liest Rhapsodie" hat Joy Amadin über die Kraft des Glaubens gesprochen. In dieser Folge knüpft sie daran an und erzählt, dass der Glaube die eigene Zukunft beeinflussen könne. Dabei geht sie auch auf den Spruch "Man erntet, was man sät" ein. Joy Amadin redet zudem über die Kraft der Worte. Sie ist der Meinung, dass sowohl positive als auch negative Worte eine Auswirkung auf die Menschen um einen herum haben könnten.

12