NRWision
Lade...

72 Suchergebnisse

THGfm: Herbert Reul, NRW-Innenminister und Peter Biesenbach, NRW-Justizminister im Interview
Magazin
31.03.2020 - 55 Min.

THGfm: Herbert Reul, NRW-Innenminister und Peter Biesenbach, NRW-Justizminister im Interview

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Herbert Reul ist der Innenminister von Nordrhein-Westfalen. Er ist vor allem für die Arbeit des Innenministeriums, bestimmte Zusatzbehörden und auch die Polizei verantwortlich. Wie abwechslungsreich sein Alltag ist, erzählt Herbert Reul im Interview mit Kimberly Gundlach. Dabei verrät der NRW-Innenminister die schlimmsten und schönsten Momente in seiner politischen Karriere. Weitere Gesprächsthemen: "Fridays for Future", Demonstrationsrechte und der Einfluss der Bürger auf die Politik. Im zweiten Interview erzählt NRW-Justizminister Peter Biesenbach, dass er Chef von etwa 40.000 Justizangestellten ist. Das reicht von Richterinnen bis hin zu Mitarbeitern in den Gefängnissen. Außerdem ist der Justizminister für die Arbeit an neuen Gesetzesentwürfen zuständig. Neue Gesetze sollen dafür sorgen, das Leben aller Bürger sicherer zu machen. Im Interview spricht NRW-Justizminister Peter Biesenbach außerdem über Präventionsmaßnahmen, um rechte Gewalt zu verhindern.

1
Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2019 in Rheine
Aufzeichnung
05.03.2020 - 30 Min.

Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2019 in Rheine

Dokumentation von Erich Vogel aus Rheine

Am Vorabend des Volkstrauertag 2019 findet in Rheine eine Gedenkfeier statt. Erich Vogel ist vor Ort und dokumentiert die Veranstaltung. Sie findet am Ehrenmal Hünenborg auf dem Thieberg statt. Bei der Gedenkfeier wird den gefallenen Soldaten des Ersten und Zweiten Weltkrieges, den Opfern von Verfolgung und Gewalt sowie den verstorbenen Soldaten der Bundeswehr gedacht. Bei der Veranstaltung werden Reden gehalten, die an die Schrecken des Krieges erinnern und zum Frieden aufrufen.

2
75. Jahrestag der Bombardierung Dorenkamp in Rheine
Dokumentation
25.02.2020 - 51 Min.

75. Jahrestag der Bombardierung Dorenkamp in Rheine

Dokumentation von Erich Vogel aus Rheine

Die Bombardierung auf den Stadtteil Rheine-Dorenkamp jährt sich zum 75. Mal. Zum Gedenken an die Opfer des Kriegs findet ein Fackelzug in Rheine statt. Am Mahnmal an der Kirche St. Elisabeth erinnern Bürgermeister Peter Lüttmann, eine Pfarrerin und ein katholischer Priester an das Grauen des Krieges und den Frieden, den es zu schützen gelte. Erich Vogel begleitet den Fackelzug und die Redner mit seiner Kamera.

3
Meine Meinung: Sexuelle Belästigung im Karneval
Kommentar
20.02.2020 - 2 Min.

Meine Meinung: Sexuelle Belästigung im Karneval

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

In Köln hat eine Richterin ein Verfahren zu einer sexuellen Belästigung eingestellt mit der Begründung, dass das Vergehen zu klein und während der Karnevals-Feierlichkeiten passiert sei: Einer Frau wurde am 11.11.2019 auf einer Rolltreppe unter den Rock gegriffen. Die "Kölner Initiative gegen Sexualisierte Gewalt" protestiert deswegen vor dem Amtsgericht. Melanie Schermer kommentiert die Entscheidung der Richterin.

4
Taschenuschis: Tussiklatsch 12 – Action-Uschis
Talk
13.02.2020 - 63 Min.

Taschenuschis: Tussiklatsch 12 – Action-Uschis

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Das Sturmtief Sabine hat auch die "Taschenuschis" Melanie Beckers und Stefanie Bösche kalt erwischt. Durch den Ausfall des Bahnverkehrs kam es zu einigen Unannehmlichkeiten bei den Podcasterinnen. Die "Taschenuschis" reden außerdem über das Coronavirus 2019-nCoV. Sie regen sich darüber auf, dass Asiaten in Deutschland deswegen häufig angefeindet oder sogar diskriminiert werden. Weitere Themen in der Sendung sind "Die Partei", ein actionreicher Polizeieinsatz und Sexismus in "Dragon Ball" und "TKKG".

5
DABTalkPodcast: Depression, Vergewaltigung, Abhängigkeit – Tanja (37), Frankfurt am Main
Talk
12.02.2020 - 72 Min.

DABTalkPodcast: Depression, Vergewaltigung, Abhängigkeit – Tanja (37), Frankfurt am Main

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Tanja kann sich an keine Zeit erinnern, in der sie nicht unter Depressionen litt. So weit wie ihre Erinnerungen reichen auch ihre Depressionen. Auch eine Borderline-Störung, Essstörung und Posttraumatische Belastungsstörung wurden bei ihr diagnostiziert. Selbstmordgedanken sowie Alkohol- und Drogenabhängigkeiten begleiten sie in ihrem Leben. Sie erzählt von erlittenen Vergewaltigungen und ihrem ersten Job als Sexarbeiterin im Bordell. Diese Folge vom "DABTalkPodcast" befasst sich mit Gewalt, Selbstmordgedanken und emotionalem Missbrauch. Es werden gewaltsame Handlungen explizit beschrieben. Sensible Hörer sollten abwägen, ob sie sich dieses Interview anhören möchten.

6
RappZappMedia: Bundeswehr auf der "gamescom 2019"
Talk
04.02.2020 - 8 Min.

RappZappMedia: Bundeswehr auf der "gamescom 2019"

Sendereihe von Luca Pernecker aus Hamm

Die Bundeswehr ist seit 2009 regelmäßig mit einem Stand auf der Spielemesse "gamescom" in Köln vertreten. Dort wirbt sie um Nachwuchs. Luca Pernecker von "RappZappMedia" spricht auf der "gamescom" mit Oberleutnant Nils Feldhoff und konfrontiert ihn mit der Kritik, die viele Messebesucher an der Präsenz der Bundeswehr haben. Auch auf kontroverse Werbung geht der Reporter ein: Die Werbung der Bundeswehr wirke, als ob Krieg mit Video-Spielen gleichgesetzt werde. Oberleutnant Nils Feldhoff erklärt: Das sei genau das Gegenteil von dem, was die Bundeswehr auf der "gamescom" erreichen möchte.

7
Riot Rrradio: Liebe, feministische Weihnachten, Lookismus
Magazin
30.01.2020 - 55 Min.

Riot Rrradio: Liebe, feministische Weihnachten, Lookismus

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Der Wissenschaftler Dr. Roland Schindler erklärt Liebe und Beziehungen aus soziologischer Sicht. Im Interview mit den Moderatorinnen Marisa Uphoff und Zarah Rietschel spricht er über den gesellschaftlichen Wandel, der auch die Auslebung von Liebe verändert. In "Riot Rrradio" geht es auch um die Unterschiede zwischen biologischer und gesellschaftlicher Liebe. Liebe hat aber nicht nur positive Seiten: Gerade zu Weihnachten steigt die Zahl häuslicher Gewalt. Marisa Uphoff und Zarah Rietschel haben außerdem Tipps für ein feministisches Weihnachtsfest. Anna und Arthur vom "Anarchistischen Kollektiv Glitzerkatapult" erklären zudem den "Lookismus", eine Form der Diskriminierung aufgrund von Äußerlichkeiten.

8
DABTalkPodcast: Ritueller Missbrauch, Depression, Dissoziative Störung, PTBS - Alexa (45), Lübeck
Talk
23.01.2020 - 60 Min.

DABTalkPodcast: Ritueller Missbrauch, Depression, Dissoziative Störung, PTBS - Alexa (45), Lübeck

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Alexa vermisste als ungewolltes Kind bereits im Kindesalter die Zuneigung ihrer Familie. Anfang 20 wurden bei ihr dann chronische Depressionen, eine Dissoziative Störung und eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) diagnostiziert. In der Schulzeit entwickelte Alexa eine Beziehung zu einem Busfahrer. Im "DABTalkPodcast" erzählt sie, wie sie aufgrund der Abhängigkeit von ihm auch Vergewaltigungen zuließ. Der Mann zwang sie außerdem an gewaltsamen Ritualen teilzunehmen. Da Alexa in der Schule immer mehr auffiel, schickte eine Lehrerin sie zur Psychologin. Bis heute ist Alexa in Therapie, auch wenn ihre Familie und ein geregelter Alltag ihr Halt geben. Die Folge befasst sich mit Gewalt, sexuellem und emotionalem Missbrauch. Sensible Hörer sollten abwägen, ob sie sich dieses Interview anhören möchten.

9
Sportsplitter Mönchengladbach: Gewalt gegen Schiedsrichter - Gewalt auf dem Fußballplatz
Magazin
23.01.2020 - 53 Min.

Sportsplitter Mönchengladbach: Gewalt gegen Schiedsrichter - Gewalt auf dem Fußballplatz

Sportmagazin von Studio Nierswelle und dem Stadtsportbund Mönchengladbach

Schiedsrichter berichten vermehrt über Angriffe und Gewalt auf dem Fußballplatz. Zu diesem Thema äußert sich u.a. Reimund Esser, Geschäftsführer vom "SV Schelsen". Er verrät, ob er schon Handgreiflichkeiten zwischen Spielern und Schiedsrichtern beobachtet hat und wie sich der Mangel an neuen Schiedsrichtern auswirkt. Bodo Flemming war selbst lange Jahre Schiedsrichter. Er hat im Kreis Mönchengladbach / Viersen noch keine Gewalt mitbekommen. Auch wenn Emotionen auf dem Fußballplatz hochkochen würden, bliebe alles im Rahmen. Silke Verlinden, ehemalige Spielerin von Borussia Mönchengladbach, erzählt, ob es auch beim Frauenfußball zu Gewalt kommt. Rechtsanwalt Steffen Hahn aus Viersen klärt er über den gesetzlichen Schutz von Verein, Spielern und Schiedsrichtern auf. Lukas Schabram ist Regionalgeschäftsführer der "BARMER Krankenkasse" und spielt selbst Fußball. Lukas Schabram beobachtet, dass der Respekt gegenüber Schiedsrichtern verloren geht und dass verbale Attacken zunehmen.

10
Soziale Verantwortung geht uns alle an
Magazin
21.01.2020 - 55 Min.

Soziale Verantwortung geht uns alle an

Sendung vom Medienkompetenzkurs am Berufskolleg der Stadt Bottrop

Im Berufskolleg der Stadt Bottrop findet die Ausstellung "Echt krass!" statt. Dort dreht sich alles um sexuelle Gewalt. Reporterin Lara spricht mit Stephanie Watenphul, Sozialarbeiterin am Berufskolleg Bottrop, und fragt sie nach der Bedeutung der Ausstellung. Ärztin Andrea Mais von der "Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V." ist mit dem Projekt "wICHtig" vor Ort. Dabei geht es unter anderem um selbstbestimmte Sexualität. Reporter vom Berufskolleg führen ein Interview zu den Themen Respekt und Selbstvertrauen. Dafür sprechen sie mit Lisa Koehler über das Projekt "Respekt Coaches". Die Caritas arbeitet dabei mit zwei Schulen aus Bottrop zusammen. Ziele von "Respekt Coaches" sind die Stärkung der eigenen Identität und der Schutz vor Radikalisierung. Weitere Gäste zum Thema soziale Verantwortung: die YouTuber Marcel und Jonas vom Channel "Datteltäter", eine Mitarbeiterin des Unverpackt-Ladens "Stückgut" in Hamburg und Dieter Kruse, Vorsitzender der Bottroper Tafel.

11
DABTalkPodcast: Borderline, Belastungs-/Angststörung, angeborene Depression - Sasa (30), NRW
Talk
11.12.2019 - 42 Min.

DABTalkPodcast: Borderline, Belastungs-/Angststörung, angeborene Depression - Sasa (30), NRW

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Sasa leidet unter einer angeborenen Depression, Borderline und einer Belastungs- und Angststörung. Sie ist 30 Jahre alt und kommt aus Nordrhein-Westfalen. Im "DABTalkPodcast" spricht sie über die Entwicklung ihrer Krankheiten. Der Tod des Großvaters im Teenageralter verstärkte ihre Depression und löste die Borderline-Persönlichkeitsstörung aus. Durch einen gewalttätigen Partner kam die posttraumatische Belastungsstörung dazu. Sasa erklärt außerdem, wie ihre Therapie ablief und wie sie heute mit ihren Krankheiten umgeht. Sasa bekommt Unterstützung durch das Ambulant Betreute Wohnen.

12