NRWision
Lade...

137 Suchergebnisse

Nicht vergessen: Hände waschen!
Beitrag
25.03.2020 - 1 Min.

Nicht vergessen: Hände waschen!

Kurz-Clip von Laurenz Kuhlmann, angehender Mediengestalter Bild und Ton an der Technischen Universität Dortmund

Das Coronavirus verändert unseren Alltag: Ans Händewaschen zu denken und Abstand zu halten, gehört zur wichtigsten Umstellung. So kannst Du Dich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus am besten schützen. Mit seinem Kurz-Clip macht Mediengestalter Laurenz Kuhlmann darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, seine Hände im Alltag regelmäßig zu waschen.

1
Primatentalk: Coronavirus
Talk
23.03.2020 - 106 Min.

Primatentalk: Coronavirus

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

Die Zahl der Corona-Erkrankten steigt weltweit exponentiell. Die Podcaster Jonas Schulte und Marvin Fischer sprechen über die aktuelle Lage in Deutschland und der Welt. Lässt sich die weitere Ausbreitung verhindern? In vielen Ländern seien die Gesundheitssysteme stark belastet oder sogar überfordert. Auch für die Podcaster persönlich hat das Coronavirus Auswirkungen: Die beiden Medizin-Studenten stehen kurz vor dem dritten Staatsexamen. Noch sei nicht klar, ob die Abschlussprüfung stattfinden könne. Sie diskutieren auch, wie Krankenhäuser unterstützt werden können. Jonas Schulte und Marvin Fischer sprechen im "Primatentalk" außerdem über ihre Beschäftigungen zu Hause. Sie haben beispielsweise das Skaten auf dem Balkon ausprobiert.

2
Elges & Blödow: Coronavirus - Auswirkungen und Herausforderungen
Magazin
19.03.2020 - 55 Min.

Elges & Blödow: Coronavirus - Auswirkungen und Herausforderungen

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus in Münster und der Welt? Die Moderatoren Gotwin Elges und Klaus Blödow schauen beispielsweise auf die Situation in Lagern für Geflüchtete. Auch Arbeiter und Arbeitnehmer müssen sich neuen Herausforderungen stellen. Die Moderatoren stellen sich auch die Frage, was im Falle einer Ausgangssperre mit Obdachlosen passieren würde. Das Coronavirus würde zudem auf den Pflegenotstand in Deutschland aufmerksam machen. Bei "Elges & Blödow" geht es aber auch darum, wie man sich aktuell die Zeit vertreiben kann.

3
Wenn ich nach Hause komme …
Beitrag
19.03.2020 - 1 Min.

Wenn ich nach Hause komme …

Kurz-Clip von Yannik Schlingmann, angehender Mediengestalter Bild und Ton an der Technischen Universität Dortmund

Das Coronavirus verändert unseren Alltag. Spätestens jetzt sollten wir unsere Angewohnheiten überdenken. Wenn Du nach einem langen Tag nach Hause kommst, ist eine Sache besonders wichtig: Händewaschen! Darauf will der angehende Mediengestalter Yannik Schlingmann in diesem Kurz-Clip hinweisen.

4
Händewaschen - so geht's richtig!
Tutorial
19.03.2020 - 1 Min.

Händewaschen - so geht's richtig!

Video-Anleitung von Zoran Garic, angehender Mediengestalter Bild und Ton an der Technischen Universität Dortmund

Wie wäscht man sich richtig die Hände? Das Coronavirus ist der beste Anlass, um ans regelmäßige Händewaschen zu erinnern und die Wichtigkeit zu erklären. Die Video-Anleitung von Zoran Garic zeigt Schritt für Schritt, wie man die Infektionsgefahr senkt und was man beim Waschen der Hände beachten sollte. Solange sich das Coronavirus weiter verbreitet, werden wir den Clip rund ums richtige Händewaschen immer wieder rund um die Uhr im TV-Lernsender ausstrahlen - als Erinnerung für alle Zuschauer.

5
Ein Tag als Hand
Kurzfilm
19.03.2020 - 2 Min.

Ein Tag als Hand

Kurzfilm von Quentin Federau, angehender Mediengestalter Bild und Ton an der Technischen Universität Dortmund

Was fasst eine Hand im Alltag eigentlich alles an? In Zeiten des Coronavirus zeigt Filmemacher Quentin Federau, warum Händewaschen eine sinnvolle Vorsichtsmaßnahme ist. Hände spielen zu Hause und unterwegs ständig eine Rolle. Auf beeindruckende Weise zeigt dieser Kurzfilm aus der Subjektive, womit eine Hand so alles in Berührung kommt. Sich danach ins Gesicht zu fassen, ist offenbar keine gute Idee. Wer sich nicht mit dem Coronavirus infizieren will, sollte also in jedem Fall das Händewaschen zwischendurch nicht vergessen.

6
Frage der Woche: Auswirkungen des Coronavirus auf die Welt
Umfrage
11.03.2020 - 2 Min.

Frage der Woche: Auswirkungen des Coronavirus auf die Welt

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Zur Frage, wie sich das Coronavirus noch weiter ausbreiten könnte, haben die Bürgerinnen und Bürger in Bielefeld eine sehr gemischte Meinung. Manche von ihnen nehmen an, dass sich bis zu 80 Prozent der Menschheit damit infizieren werde, andere meinen, dass alles gar nicht so schlimm sei. In "Frage der Woche" sind verschiedene Prognosen zum Thema Coronavirus vertreten.

7
Kulturreport: Künstler Ernesto LH Orta, Kardiologe Prof. Dr. Olaf Oldenburg
Magazin
11.03.2020 - 55 Min.

Kulturreport: Künstler Ernesto LH Orta, Kardiologe Prof. Dr. Olaf Oldenburg

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Ernesto LH Orta ist Künstler mit Leidenschaft fürs Zeichnen, Reisen und den Zirkus. In "Kulturreport" erzählt er, wie er zur Kunst kam. Auch im "GOP Varieté-Theater Münster" tritt Ernesto LH Orta in einer Show auf. Außerdem sprechen die Moderatoren Eva Benesch und Molla Demirel mit dem Kardiologen Prof. Dr. Olaf Oldenburg. Er erklärt, welche Herzkrankheiten am häufigsten auftreten oder behandelt werden. Er gibt auch Tipps für die Gesundheit und Ernährung. Im Interview mit Prof. Dr. Olaf Oldenburg geht es auch um das Coronavirus.

8
Coronavirus in Deutschland: Dr. Jürgen Kaiser, Allgemeinmediziner in Roetgen
Kommentar
04.03.2020 - 8 Min.

Coronavirus in Deutschland: Dr. Jürgen Kaiser, Allgemeinmediziner in Roetgen

Beitrag von EifelDrei.TV aus Monschau

Das Coronavirus verunsichert die Menschen in NRW, in Deutschland und auf der Welt. Sind die Ängste und Befürchtungen gerechtfertigt? Ist das Coronavirus tatsächlich eine Gefahr - oder befeuern die Medien nur Panik? Dr. Jürgen Kaiser ist Allgemeinmediziner und Landarzt in Roetgen. In diesem Video kommentiert der Hausarzt die Ereignisse rund um das Coronavirus und die Lungenkrankheit Covid-19. Dabei kritisiert Dr. Jürgen Kaiser auch die Medien. Sie würden zum Teil unreflektiert berichten. Die Lage in Deutschland nicht mit der in China zu vergleichen. Dr. Jürgen Kaiser erklärt außerdem, dass Virusinfekte wie die Erkältungsgrippe und die Influenza im Winter in Deutschland mindestens genauso ernst genommen werden müssen. Der Mediziner gibt Tipps, wie man sich und seine Umwelt allgemein vor Viruserkrankungen in der kalten Zeit schützen kann.

9
Ratinger Gesundheitswegweiser
Interview
26.02.2020 - 7 Min.

Ratinger Gesundheitswegweiser

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Der Ratinger Gesundheitswegweiser soll insbesondere Menschen aus anderen Ländern zeigen, wie das deutsche Gesundheitssystem funktioniert. Darin finden sich beispielweise Informationen über die Krankenversicherungen oder wie man eine geeignete Arztpraxis findet. Werner Miehlbradt spricht mit Erhard Raßloff vom DRK-Ortsverein Ratingen e.V. über den Inhalt des Gesundheitswegweisers. Erhard Raßloff erklärt, wie auch mehrsprachige Informationen vermittelt werden können.

10
extraRadiO – InfoMix vom 20. Januar 2020: Schloss- und Beschlägemuseum, Gesundheitswegweiser
Magazin
20.02.2020 - 50 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 20. Januar 2020: Schloss- und Beschlägemuseum, Gesundheitswegweiser

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Was eine "Assistenz im Alltag" ist, hat sich "all inclusive"-Reporterin Vanessa Geißler in "extraRadiO" erklären lassen. Außerdem spricht Moderator Werner Miehlbradt mit Mitarbeiterinnen des "Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum" in Velbert über den aktuellen Umzug und darüber, was man im neuen Museum zu sehen bekommen wird – unter anderem einen Escape Room. Erhard Raßloff vom "Deutschen Roten Kreuz" erklärt den Ratinger Gesundheitswegweiser. Der Wegweiser soll Menschen aus anderen Ländern helfen, das deutsche Gesundheitssystem zu verstehen. Dort wird unter anderem verzeichnet, welcher Arzt in Ratingen welche Sprache spricht.

11
REBOpod 10: Dr. Ralf Krumpholz, Gesundheitsdezernent zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"
Interview
19.02.2020 - 2 Min.

REBOpod 10: Dr. Ralf Krumpholz, Gesundheitsdezernent zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Dr. Ralf Krumpholz leitet das Dezernat für Integration, Sport und Gesundheit, Verbraucherschutz und Feuerwehr der Stadt Duisburg. Er erzählt im "REBOpod", wie die Stadt die "Regenbogen gGmbH" unterstützt. Die Lage der neuen Räumlichkeiten von "rebobuch" und "reborad" bewertet er als positiv. Auch wenn Dr. Ralf Krumpholz nicht in der Nähe wohnt, möchte er die Einrichtung auch persönlich unterstützen.

12