NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

30 Jahre "Eine Welt Forum Aachen e.V."
Dokumentation
11.09.2018 - 43 Min.

30 Jahre "Eine Welt Forum Aachen e.V."

Beitrag vom Eine Welt Forum e.V. aus Aachen

Der Verein "Eine Welt Forum Aachen e.V." setzt sich für Menschenrechte und Völkerverständigung ein. Die Dokumentation schaut zurück auf 30 Jahre, die der Verein dem Kampf gegen Ungerechtigkeit gewidmet hat. Anfang der 1980er Jahre entstand der Verein aus verschiedenen Gruppen, die sich in irgendeiner Form für Solidarität einsetzten. Heute können sie unter dem Motto "Global denken - lokal handeln" auf eine Reihe erfolgreicher Projekte zurückblicken. Doch das Engagement für fairen Handel, gegen Ausbeutung und für eine bessere Welt ist noch lange nicht vorbei.

1
Tafelfunk: Vorsätze fürs neue Jahr - Ehrenamt
Magazin
31.01.2018 - 54 Min.

Tafelfunk: Vorsätze fürs neue Jahr - Ehrenamt

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Der "Tafelfunk" hat den Jahreswechsel 2017/2018 zum Anlass genommen, um sich aktuelle Vorsätze anzuschauen. Im Netz haben die beiden Moderatorinnen die "Top 50" der guten Vorsätze gefunden. Darunter: mehr Sport machen, mehr Bücher lesen oder etwas für die Gesundheit tun. An sechster Stelle dieser Liste findet sich auch der Punkt "ehrenamtlich tätig sein". Diesen greifen die "Tafelfunker" in ihrer Sendung auf. Sie stellen unter anderem eine Mitarbeiterin der Tafel vor, die ein tolles Beispiel für ehrenamtliche Arbeit sei: Frau Bornemann-Kulina. Sie leitet die Verteilstelle in Hamm. Die Arbeit mache ihr nach wie vor Spaß, auch wenn sie manchmal Stress und Belastung mit sich bringe. Das gehöre dazu, missen möchte sie die Arbeit deshalb nicht. Dirk Schagen wiederum ist Unterstützer der Tafel. Er ist beruflich viel unterwegs und sieht viel Armut. Deswegen möchte er hin- und nicht wegschauen und engagiert sich für die Tafel.

2
Tafelfunk: Erntedank
Magazin
25.01.2018 - 54 Min.

Tafelfunk: Erntedank

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Erntedank ist das Fest, an dem man sich dankbar zeigt für den Ertrag der eigenen Landwirtschaft und der Gärten. Es ist ein lang bestehendes Fest, das seit Jahren an ein und demselben festgesetzten Datum in Europa gefeiert wird - doch auch über die Grenzen Europas hinaus. Der Feiertag ist vielerorts Anlass für Kirmessen, Märkte und andere Events. Die Moderatorinnen vom "Tafelfunk" wiederum nehmen es zum Anlass, "danke" zu sagen. Danke für die Hilfe, die die "Tafel Gütersloh" von den unterschiedlichsten Seiten erfährt. Sie berichten zudem über die "Suppenpatenschaft" vom "Meierhof Rassfeld" aus Gütersloh: Für jeden dort gekauften Eintopf geht auch einer an die Tafel. Passend zum Erntedank gibt es noch ein Gedicht von Elke Bräunling. Zur Unterstützung der Tafel wird ebenfalls aufgerufen - sei es tatkräftig oder mit finanziellen Mitteln.

3
Lokalreport: AWO Lichterwelt in Netphen-Deuz
Magazin
25.01.2018 - 50 Min.

Lokalreport: AWO Lichterwelt in Netphen-Deuz

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

Der Betrieb Deuz der "AWO Siegener Werkstätten" hat sich für den Winteranfang 2017 etwas ganz Besonderes überlegt: die "AWO Lichterwelt", eine Veranstaltung zum Ausläuten vom Herbst und zum Einläuten vom Winter. Essen, Glühwein und Produkte aus dem Bastelverein des AWO-Betriebs Netphen-Deuz bei Siegen wird es geben. Waltraut Riebert, die den Bastelverein gegründet hat, berichtet über das Angebot. Von Holzartikeln über Stofftaschen bis hin zu Topflappen gibt es viele handgefertigte Stücke. Der Erlös des Marktes geht an die Behindertenwerkstatt in Deuz. Dort arbeiten etwa 450 Menschen mit Behinderung und 50 Festangestellte. Im "Lokalreport" berichten Bärbel Schattinger, Waltraut Riebert und Ilse Goeke, deren Kinder in den Werkstätten arbeiten. Außerdem zu Gast im Studio: Frank Büdenbender vom Sozialen Dienst des Betriebs Deuz. Er spricht mit Moderatorin Ulla Schreiber über die Aufstellung der AWO in Siegen-Wittgenstein sowie deren Arbeit.

4