NRWision
Lade...

38 Suchergebnisse

Reportage
13.03.2019 - 25 Min.

Nordamerika – Streifzüge im Wandel der Jahreszeiten

Reisebericht von Martha Schorn aus Düsseldorf

Martha Schorn dokumentiert in ihrem Reisebericht die vier Jahreszeiten in Nordamerika. Im Frühling beobachtet sie See-Elefanten. Im "Yellowstone-Nationalpark" lässt das Schmelzwasser außerdem die Flüsse anschwellen. Waldbrände gehören in den trockenen Gegenden von Amerika im Sommer zum Alltag. Martha Schorn interviewt einen "Smokejumper", der mit einem Fallschirm ausgerüstet Feuer bekämpft. Die Reisende dokumentiert außerdem den "Indian Summer" – ein Phänomen, bei dem sich die Bäume im Herbst eindrucksvoll verfärben. Im Winter kann sie lediglich einige Bären im Schnee entdecken.

1
Magazin
19.02.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: "Rock in den Februar" in Bonn, Insektensterben, Gewalt gegen Einsatzkräfte

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Bei "Rock in den Februar" im Jugendzentrum St. Cassius in Bonn spielen 2019 ältere und junge Bands, die sich auf unterschiedliche Weise der Rockmusik widmen. Reporter Carlo Arcellaschi ist vor Ort, berichtet über die verschiedenen Auftritte und interviewt das Publikum. Ein weiteres Thema in "Hier und Jetzt" ist das Insektensterben. Welche Gründe es dafür gibt und wie man den Insekten helfen kann, erklärt Moderator Domenick Vogeler. Auch über eine neue Statistik der Ruhr-Universität Bochum berichtet das Team von "Studio Eins e.V.: Die Gewalt gegenüber Einsatzkräften ist gestiegen. Wie diese Gewalt aussieht und wen es am häufigsten trifft, erklärt Josef Appelhans.

2
Reportage
22.01.2019 - 20 Min.

CAS-TV: Übung der Jugendfeuerwehren im Kreis Recklinghausen

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Die Jugendfeuerwehren aus Datteln, Oer-Erkenschwick, Castrop-Rauxel und Waltrop schließen sich für eine große Übung zusammen. Das fiktive Szenario der Übung spielt in einer Waltroper Schule: Durch einen Unfall im Chemieraum fängt es dort an zu brennen. Das Team von "CAS-TV" ist mit mehreren Kameras vor Ort und fängt das Geschehen ein. Karl-Georg Schmidt ist der Feuerwehr-Jugendwart im Kreis Recklinghausen. Er kommentiert die Übung und erklärt dabei vieles über die Arbeit der Feuerwehr im Notfall.

3
Reportage
09.01.2019 - 7 Min.

Freiwillige Feuerwehr Bergheim - Einsatzübung

Reportage der Jugendredaktion "Cookies" der Medienwerkstatt Katholisches Bildungswerk Rhein-Erft-Kreis und der Stadtbibliothek Bergheim

Die Freiwillige Feuerwehr Bergheim veranstaltet eine Einsatzübung. Die Feuerwehrleute müssen dabei eine Frau aus einem eingeklemmten Auto bergen. Das Jugendmagazin "Cookies" begleitet die Übung und zeigt die Aufgaben der Einsatzkräfte. Es wird deutlich, wie ein Team der Freiwilligen Feuerwehr arbeitet und welche Aufgaben es dabei gibt.

4
Bericht
23.10.2018 - 10 Min.

GOCH.TV: Miteinander gegen Gewalt - Miteinander für mehr Respekt

Lokale Berichte aus Goch und Umgebung

Bei der Veranstaltung "Miteinander gegen Gewalt - Miteinander für mehr Respekt" steht die steigende Gewaltbereitschaft gegenüber Rettungskräften und Polizei im Fokus. Gemeinsam informieren die Gewerkschaft der Polizei, der "DLRG", das "Deutsche Rote Kreuz" und einige andere über die gewalttätigen Übergriffe. "GOCH.TV" interviewt außerdem einzelne Betroffene: Sie erzählen, was ihnen im Dienst oder bei ihrer freiwilligen Arbeit passiert ist und wie es ihr Leben beeinflusst hat.

5
Magazin
09.10.2018 - 57 Min.

Rheinzeit: Krefelder Hospizlauf, Tag der Eigensicherung 2018

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

"Nicht als Einzelner gewinnen, sondern zusammen durch das Ziel" – das ist eines der Mottos vom "8. Krefelder Hospizlauf". Dieser findet im September 2018 statt. Die "Rheinzeit"-Redaktion ist vor Ort und befragt die Läufer zum Lauf und zum Thema "Hospiz". Außerdem nimmt "radio KuFa" am "Krefelder Tag der Eigensicherung 2018" teil, einem Aktionstag der Polizei. Die Sendung gewährt Einblicke in die Aufgaben und die Organisation der Polizisten und Feuerwehrleute in Ernstfällen.

6
Magazin
19.06.2018 - 52 Min.

Clubzeit: Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst sucht Nachwuchs

Radio-Talk von studiotv Tönisvorst

Die Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst sucht für ihre zwei Löschzüge neue Kameraden. Mitmachen können alle interessierten Frauen und Männer im Alter von 18 bis 45 Jahren. Kinder können bereits ab dem zwölften Lebensjahr Mitglied der Jugendfeuerwehr werden. Für jeden gibt es Aufgaben und Herausforderungen. Michael Franken spricht in der "Clubzeit" sowohl mit Verantwortlichen der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst als auch mit neuen Mitgliedern. Sie erklären ihm zum Beispiel, warum sie sich der Freiwilligen Feuerwehr angeschlossen haben.

7
Beitrag
07.02.2018 - 5 Min.

Orte in NRW: Welver

Beitrag von Florian Polenz aus Welver, Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Welver ist eine beschaulicher Ort mit vielen historischen Häusern. Ob bei einem Spaziergang durch die schönen Straßen, einem Besuch auf dem üppigen Markt oder einem Gang durch das Museum - die Bewohner lieben ihr Städtchen.

8
Sketch
06.12.2017 - 1 Min.

Die Spende

Kurzfilm von Horst Krause und Wolfgang Enge aus Düren

Ein Mitglied der Feuerwehr klingelt bei einer Dame und bittet um eine Spende. Die Dame ist bereit der Feuerwehr etwas zu spenden und kehrt nach kurzer Zeit zurück. Doch die Spende an sich ist sehr überraschend …

9
Dokumentation
16.11.2017 - 5 Min.

Der Upcycler - Martin Klüsener, "Feuerwear"

Beitrag von Studierenden der Kölner Journalistenschule

Martin Klüsener stellt mit seiner Firma "Feuerwear" Taschen, Rucksäcke, Handyhüllen und vieles mehr aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen her. Die Marke "Feuerwear" erinnert an das deutsche "Feuerwehr", was nochmals an den Ursprung der Produkte erinnert. Nachhaltigkeit spielt bei den Produkten eine große Rolle. Martin Klüsener hat Bekleidungstechnik studiert und beschäftigt sich schon länger mit dem Thema Recycling.

10
Magazin
16.11.2017 - 53 Min.

Sümmern - Vereine, Vereinsleben und Zusammenhalt

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

"Wir sind hier eine große Familie" – Gemeinschaft und Zusammenhalt sind für den Jugendleiter der "Sportfreunde Sümmern e.V.", Mirko Trattner, besonders wichtig. Von den Minikickern bis zur B-Jugend sind in dem Verein sämtliche Jugend-Teams vertreten. Neben Sportveranstaltungen werden dort aber noch viele weitere Veranstaltungen durchgeführt, wie der Advents-Treff oder das Spargelfest. Der Stadtteil von Iserlohn hat neben den Sportfreunden noch weitere Vereine, zum Beispiel die "Schützenbruderschaft St. Sebastian 1842 e. V.". Der Schützenverein hat über 950 Mitglieder und den Vereinsmitgliedern ist es besonders wichtig, dass Menschen hier zusammengebracht werden. Außerdem wird in der Sendung der Sportverein "DJK", die Freiwillige Feuerwehr "Löschgruppe" und die "Bürgergemeinschaft Sümmern Griesenbrauck e.V.", die sich um das Zusammenleben in Sümmern kümmert, vorgestellt.

11
Beitrag
15.11.2017 - 38 Min.

Mülheims Helden - Die Feuerwache in Mülheim an der Ruhr

Beitrag von DWDDAMHK TV in Mülheim an der Ruhr

Die Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr in Mülheim an der Ruhr ist eine der modernsten Feuerwachen Europas. Insgesamt 35.000 Einsätze werden von dort aus im Jahr gefahren, davon etwa 400 Brände, 2000 technische Hilfeleistungen - wie zum Beispiel bei Autounfällen - und Unwettereinsätze. Auch die Brandschutzerziehung von Kindern ist in der Feuerwache ein wichtiges Thema: Dafür gibt es extra Schulungsräume, in denen die Kinder üben können, wie sie sich bei einem Brand richtig verhalten. Das Team von "Du weißt, dass du aus Mülheim kommst TV" aus Mülheim an der Ruhr stellt die Feuerwache vor und schaut vor Ort hinter die Kulissen. Außerdem zeigen sie etwas, dass sonst nur den Angestellten der Feuerwehr vorbehalten ist: Sie können direkt bei einer speziellen Feuerwehrübung dabei sein!

12