NRWision
Lade...

135 Suchergebnisse

Von Rädern: Jahresrückblick 2019
Talk
19.12.2019 - 71 Min.

Von Rädern: Jahresrückblick 2019

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

In ihrem Jahresrückblick fassen die Podcaster von "Von Rädern" zusammen, worüber sie in den vergangenen zwölf Monaten geredet haben und was es Neues zu berichten gibt. In Münster und Wuppertal gibt es neue Möglichkeiten, Fahrräder sicher abzustellen. Auch über den "grünen Pfeil für Radfahrer" sprechen Christoph Grothe und Simon Chrobak. Wie gut funktioniert das neue Ampelzeichen für Fahrräder? Auch Lastenräder, E-Scooter und die nachhaltige Fahrradtour "Schokofahrt" sind nochmal Thema im Jahresrückblick 2019.

1
Radio for Future: "Fridays for Future" in Münster – 1-jähriges Jubiläum
Magazin
16.12.2019 - 55 Min.

Radio for Future: "Fridays for Future" in Münster – 1-jähriges Jubiläum

Sendung zum Klimaschutz von "Radio For Future" - produziert beim medienforum münster e.V.

Im "Radio for Future" lässt "Fridays for Future Münster" das Jahr 2019 Revue passieren. Gemeinsam mit Moderator Gotwin Elges sprechen die Stellvertreter von "FfF Münster" über die Klimaziele der Stadt und die weltweiten Großdemonstrationen. Unter dem Motto "Münster kann mehr" fordert die Bewegung "Fridays for Future" Klimaneutralität bis 2030. Im Magazin "Radio for Future" werden u.a. Reden von Künstler Peter Panisch und Martin Becker von der "Interessengemeinschaft Fahrradstadt" nochmals hörbar gemacht. Das Ziel der Redner und der Gäste in der Sendung ist das gleiche: Die Demonstrationen müssen weiter gehen und die Stadt Münster soll klimaneutral werden.

2
Erste frei zugängliche Fahrrad-Reparaturstation in Bielefeld
Bericht
04.12.2019 - 2 Min.

Erste frei zugängliche Fahrrad-Reparaturstation in Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Was macht man, wenn während einer Radtour das Fahrrad kaputt geht? Für solche Situationen wurde Ende November 2019 die erste frei zugängliche Fahrrad-Reparaturstation in Bielefeld eröffnet. Hier haben Radfahrer die Möglichkeit, ihr Fahrrad selbst zu reparieren. Die Reparaturstation befindet sich an der Wandelmühle.

3
Von Rädern: Wege zum Lastenrad
Talk
27.11.2019 - 41 Min.

Von Rädern: Wege zum Lastenrad

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Viele Wege führen zum Lastenrad. Im Podcast "Von Rädern" erklären Christoph Grothe und Simon Chrobak, wie man an ein Lastenrad kommt. Die günstigste Variante ist das sogenannte "freie Lastenrad". Diese Räder können kostenlos ausgeliehen werden. Mittlerweile gibt es 80 Städte in Deutschland, in denen "freie Lastenräder" verfügbar sind. So kann der interessierte Radfahrer sich vom Nutzen des Lastenrads überzeugen lassen und irgendwann auch ein eigenes kaufen oder eine Fahrgemeinschaft bilden. Es gibt verschiedene Typen von Lastenrädern. Kindertransport, Einkäufe und Touren – alles ist möglich. Die Podcaster sprechen auch über Initiativen, Nutzungsmöglichkeiten und den Bau eines Lastenrads.

4
Von Rädern: Radfahren im Winter
Talk
31.10.2019 - 49 Min.

Von Rädern: Radfahren im Winter

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Welche Kleidung braucht man, wenn man auch im Winter Fahrrad fahren will? Diese Frage beantworten Christoph Grothe und Simon Chrobak in "Von Rädern". Bei nassem und kaltem Wetter sei es wichtig, eine Regenjacke und auch eine wasserfeste Hoste zu tragen. Gegen Kälte helfe das Zwiebelprinzip: mehrere Kleidungsschichten übereinander. Die beiden Podcaster sprechen auch über ihre Erfahrungen und ihre Ausstattung. Es müsse zwar nicht immer das teuerste Spezial-Equipment sein, aber bei der Ausstattung zu sparen, sei auch nicht die beste Lösung.

5
Bonusradlerin – "Radbonus": Belohnung fürs Fahrradfahren
Bericht
29.10.2019 - 3 Min.

Bonusradlerin – "Radbonus": Belohnung fürs Fahrradfahren

Beitrag von Studierenden der Kölner Journalistenschule

Radfahren ist gesund und schont die Umwelt. Nora Grazzini findet: Wer mit dem Fahrrad fährt, soll auch belohnt werden. Deshalb hat sie vor vier Jahren das Kölner Start-up "Radbonus" ins Leben gerufen. Mit der gleichnamigen App können gefahrene Kilometer gesammelt werden. Wer fleißig in die Pedale tritt, bekommt bei ausgewählten Online-Shops und Geschäften Prozente und kann Preise gewinnen. Radfahren – seit der Gründung von "Radbonus" mehr als ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz.

6
VOX Pops! – Naturkatastrophen und Klimaschutz
Umfrage
24.10.2019 - 2 Min.

VOX Pops! – Naturkatastrophen und Klimaschutz

Umfrage der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Haben die Menschen auf den Straßen von Dortmund Angst vor Naturkatastrophen? Das wollen die angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision herausfinden. Die Antworten sind gemischt. Einige Passanten sind besorgt – auch um die Zukunft ihrer Kinder und Enkel. Für den Klimaschutz haben einige von ihnen ihren Lebensstil schon verändert: Statt mit dem Auto werden Strecken häufiger mit dem Fahrrad zurückgelegt. Doch nicht alle Befragten sehen in den Klimakatastrophen eine Bedrohung. Auch zum Verzicht sind sie nicht unbedingt bereit.

7
KulturZeit MK: Friedensfahrt mit dem Fahrrad von Deutschland nach Polen
Magazin
23.10.2019 - 27 Min.

KulturZeit MK: Friedensfahrt mit dem Fahrrad von Deutschland nach Polen

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Fahrradfahren als Zeichen für den Frieden: Rund 70 Gemeindemitglieder der Friedenskirche in Letmathe machen sich mit ihren Fahrrädern auf den Weg nach Polen. Ihr Ziel: Ihre evangelische Partnergemeinde in Jawor. Die Initiatoren erzählen Moderator Thomas Brenck von "KulturZeit MK", wie sie auf diese Idee gekommen sind. Zudem spricht Thomas Brenck mit einigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und fragt diese nach ihrer Motivation. Unter anderem sind auch einige Polen unter den Radfahrern. Kurz vor der Abfahrt spricht Brenck zudem mit dem Organisator der Tour, Hubert Schmalor, und mit Pfarrer Burckhardt Hölscher.

8
NahDran: Kunstausstellung von Otto Hadamitzky, "Über den Tellerrand" in Bielefeld-Sennestadt
Magazin
23.10.2019 - 52 Min.

NahDran: Kunstausstellung von Otto Hadamitzky, "Über den Tellerrand" in Bielefeld-Sennestadt

Stadtmagazin aus Bielefeld

Der Künstler Otto Hadamitzky aus Bielefeld-Sennestadt hat die Region bis zu seinem Tod im Jahr 2018 künstlerisch geprägt. Das Team von "Radio Bielefeld" besucht eine Kunstausstellung in Sennestadt mit Werken von Otto Hadamitzky. Unter dem Namen "Das Leuchten der Farbmosaike" sind die Malereien zu sehen. Seine Schwiegertochter Gudrun Becker-Hadamitzky erzählt Reporterin Erika Timmerhans die Hintergründe der Werke. Wie wurden früher Fachwerkhäuser gebaut? Dieser Frage gehen einige Kinder im Bauernhausmuseum auf den Grund. Dabei flechten sie selbst Rahmen aus Weidenrouten. Mitarbeiterin Lucie Deppe erklärt ihnen, wie das funktioniert. "Über den Tellerrand" heißt eine weitere Veranstaltung, die das Team von "Radio Bielefeld" besucht. Unter diesem Motto treffen sich Menschen aus verschiedenen Ländern, um gemeinsam zu kochen und sich interkulturell auszutauschen. Ein weiteres Thema ist die Veranstaltung "Wandelmühle" vom Bielefelder Verein "Transition Town".

9
MNSTR.TV: Umgestaltung des Bremer Platz, Fahrradausstellung "Alles auf Leeze"
Magazin
22.10.2019 - 9 Min.

MNSTR.TV: Umgestaltung des Bremer Platz, Fahrradausstellung "Alles auf Leeze"

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Der Bremer Platz in Münster soll wieder attraktiv werden. Das haben sich die Planer der Stadt Münster vorgenommen. Stefan Scholz und Christina Möller vom Quartiersmanagement erzählen bei "MNSTR.TV", was sie sich für den Bremer Platz vorstellen. Außerdem sprechen sie mit den Bürgern und nehmen Ideen und Vorschläge für die Gestaltung an. Außerdem: Die Ausstellung "Alles auf Leeze" im Stadtmuseum zeigt die Fahrradgeschichte von Münster. Die Reporter von "MNSTR.TV" lassen sich von Kuratorin Dr. Edda Baußmann durch die Ausstellung führen.

10
Hier und Jetzt: Bertha von Suttner – Friedensforscherin und Nobelpreisträgerin, "Fancy Women Bike Ride 2019"
Magazin
10.10.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: Bertha von Suttner – Friedensforscherin und Nobelpreisträgerin, "Fancy Women Bike Ride 2019"

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Starke Frauen aus Bonn, Köln und Umgebung gibt es in verschiedenen Jahrhunderten. Bertha von Suttner war eine von ihnen. Die Österreicherin bekam 1905 als erste Frau den Friedensnobelpreis verliehen. Dennoch zeigt eine Umfrage am "Bertha-von-Suttner-Platz", dass viele Menschen in Bonn die Friedensforscherin und Schriftstellerin nicht kennen. In "Hier und Jetzt" stellen Fatima Remli und Claudia Holzapfel noch weitere Frauen vor, die sich engagieren. Ende September 2019 findet in Köln der "Fancy Women Bike Ride" statt. Bunt gekleidete Frauen demonstrieren bei der Fahrradtour für mehr Frauenrechte. Es geht beispielsweise um Akzeptanz für das Radfahren in allen Ländern der Welt. Fatima Remli spricht in der Sendung außerdem über ihre Erfahrungen mit ihrem Kopftuch aka Hijab. Damit würden immer noch viele Vorurteile und Diskriminierung einhergehen.

11
FFF-Magazin: Fridays for Future – Fahrrad-Demo in Moers
Magazin
10.10.2019 - 55 Min.

FFF-Magazin: Fridays for Future – Fahrrad-Demo in Moers

Magazin für Fahrrad, Freizeit und Fitness von der Radiowerkstatt der VHS Moers

In Moers findet Ende September 2019 eine "Fridays-for-Future"-Aktion statt. Das Motto der Demonstration lautet "Fahrrad statt Auto". Daher ziehen auch die Kinder und Jugendlichen mit dem Rad vom Rathaus durch die Innenstadt zum Bahnhof. Reporterin Christel Kreischer sammelt vor Ort einige Eindrücke von der Demonstration. In einer Rede auf dem Bahnhofvorplatz betont Heinrich Jahn aus Duisburg, dass sich die Situation zeitnah verändern muss. Nach der Demonstration spricht Christel Kreischer mit einigen Schülerinnen und Schülern der "Fridays for Future"-Bewegung über geplante Aktionen und Ziele. Die Aktivisten kommen aus Moers, Neukirchen-Vluyn und Duisburg.

12