NRWision
Lade...

159 Suchergebnisse

Von Rädern: Radfahren in Corona-Zeiten
Talk
30.03.2020 - 36 Min.

Von Rädern: Radfahren in Corona-Zeiten

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Homeoffice und Kontaktverbot: Was machen die Einschränkungen im öffentlichen Leben durch das Coronavirus mit den Menschen und der Gesellschaft? Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster merken, dass das Homeoffice sie verändert. Simon Chrobak vermisst morgens zum Beispiel seine 20-minütige Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit. Christoph Grothe stellt in Wuppertal fest, dass deutlich mehr Leute Radfahren als vor den Einschränkungen durch das Coronavirus – zum Beispiel auf der Nordbahntrasse. In Münster hingegen sind scheinbar weniger Menschen mit dem Fahrrad unterwegs. Die beiden Podcaster sprechen in "Von Rädern" darüber, welche Vor- und Nachteile mehr Fahrradverkehr in den Städten haben kann.

1
Schaufenster Niederrhein: Vereine in der Corona-Krise, RV Adler 1901 Neuwerk e.V., Tanzschule Behneke in Viersen
Magazin
25.03.2020 - 53 Min.

Schaufenster Niederrhein: Vereine in der Corona-Krise, RV Adler 1901 Neuwerk e.V., Tanzschule Behneke in Viersen

Lokalmagazin für Mönchengladbach, Viersen und Umgebung - produziert von Studio Nierswelle

Das Coronavirus bedeutet eine Auszeit für viele Freizeit-Vereine. Wie gehen sie mit der Situation um? In "Schaufenster Niederrhein" spricht Reporterin Gabi Koepp mit Simone Schlösser. Die Trainerin vom "RV Adler 1901 Neuwerk e.V." aus Mönchengladbach erklärt, wie sich die Sportler fit halten. Sie hätten ihr Trainingsmaterial mit nach Hause gekommen, um im Falle einer Ausgangssperre auch zu Hause aktiv sein zu können. Dass der Wettkampf-Betrieb im ersten Halbjahr 2020 noch stattfinden wird, glaubt Simone Schlösser nicht. In der Sendung geht es außerdem um die "Tanzschule Behneke" in Viersen. Unter dem Motto "Tanzendes Sofa" bietet sie online Unterrichtsstunden an.

2
Urbaner Mobilitätstag 2020 in Bielefeld
Bericht
23.03.2020 - 2 Min.

Urbaner Mobilitätstag 2020 in Bielefeld

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Barbara America-Sieckmann vom Fahrradladen "raddesign" hat mit dem Verein "Fahrräder bewegen Bielefeld e.V." den "Urbanen Mobilitätstag" in Bielefeld ins Leben gerufen. Das Fahrrad als Transportmittel wird immer wichtiger. Lastenfahrräder können zum Beispiel den Einkauf mit dem Auto ersetzen. Der "Urbane Mobilitätstag 2020" soll den Bielefeldern das Fortbewegungsmittel Fahrrad näherbringen.

3
Verkehrswende in Witten
Talk
11.03.2020 - 54 Min.

Verkehrswende in Witten

Beitrag von Antenne Witten

Die Veranstaltung "Verkehrswende in Witten" findet im März 2020 in der "WERK°STADT" statt. Die Initiatoren aus Fahrrad-Verbänden und Verkehrs-Clubs laden Politiker und Bürger ein, um über die Umsetzung der Verkehrswende in Witten zu diskutieren. Im Studio von "Antenne Witten" unterhält sich Moderator Marek Schirmer mit den Organisatoren über ihre Anliegen und die unterschiedlichen Programmpunkte. Die Vorsitzende vom "Kreisverbands Ennepe-Ruhr e.V." des "Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs" Susanne Rühl fordert, dass Stadt und Politik ihr Radverkehrs-Konzept umsetzen. Andreas Redecker vom "Verkehrsclub Deutschland Ennepe-Ruhr" setzt auf lokale Aktionen, um auf die Verkehrswende aufmerksam zu machen. Andreas Müller vertritt als "Fahrradbotschafter" in Witten die Interessen der Radfahrer und von denen, die aufs Fahrrad umsteigen wollen.

4
Von Rädern: "Forum Freie Lastenräder 2020" in Hildesheim
Talk
05.03.2020 - 41 Min.

Von Rädern: "Forum Freie Lastenräder 2020" in Hildesheim

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Das "Forum Freie Lastenräder" ist das jährliche Treffen der Initiativen für freie Lastenräder. Christoph Grothe und Simon Chrobak vom Podcast "Von Rädern" sind live vor Ort. Tinka aus Hildesheim führt durch das Programm vom "Forum Freie Lastenräder". Die Teilnehmer sprechen unter anderem über das Auslaufen der finanziellen Förderung von elektrischen Lastenrädern in NRW Ende März 2020. Ein weiteres Thema ist "Slowgistics", der emissionsfreie und nachhaltige Transport von Lebensmitteln.

5
Die Ranger Story: Wilde Mountainbike-Strecken in Bielefeld
Reportage
25.02.2020 - 3 Min.

Die Ranger Story: Wilde Mountainbike-Strecken in Bielefeld

Sendereihe von Bielewald e.V. aus Bielefeld

Ranger Aaron Gellern sucht wilde Downhill-Strecken im Bielefelder Wald. Mountainbiker haben diese in den Wald gegraben. Durch weiche Erde und Wurzeln können die Strecken aber ganz schön gefährlich sein. Außerdem schaden sie der Natur. Aaron Gellern gibt den Mountainbikern deshalb einen Tipp.

6
Neueröffnung "rebobuch" und "reborad"
Magazin
25.02.2020 - 55 Min.

Neueröffnung "rebobuch" und "reborad"

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Die "Regenbogen Duisburg gGmbH" macht es sich zur Aufgabe, Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung wieder in Arbeit zu bringen. Die Einrichtungen "rebobuch" und "reborad" ziehen in neue Räumlichkeiten in Duisburg-Hochfeld. Wo früher ein Laden für Motorrad-Zubehör war, befinden sich nun ein Antiquariat und eine Fahrradwerkstatt. Die Moderatoren Jürgen Hellwig und Gabi Wessel berichten von der Neueröffnung im Februar 2020. Dazu sprechen sie unter anderem mit Andrea Pfaff, der Bereichsleiterin Arbeit und Beschäftigung. Von ihr stammt die Idee, die beiden Einrichtungen zusammenzulegen. Mitarbeiter*innen, Politiker*innen und Gäste loben die neuen Räumlichkeiten: Sie seien weitläufig und zentral gelegen. Neben den räumlichen Bedingungen seien aber auch die zwischenmenschlichen Gegebenheiten entscheidend, findet Anwalt Frank-Michael Rich.

7
REBOpod 14: Neueröffnung "rebobuch" und "reborad", Presbyter Frank-Michael Rich im Interview
Interview
24.02.2020 - 2 Min.

REBOpod 14: Neueröffnung "rebobuch" und "reborad", Presbyter Frank-Michael Rich im Interview

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Frank-Michael Rich sieht die Einrichtungen "rebobuch" und "reborad" der "Regenbogen gGmbH" als Vorzeigeprojekt an. Er betreibt eine Medizin-Recht-Agentur und ist Presbyter bei der evangelischen Kirchengemeinde Duisburg-Wanheim. Im Interview mit Gabriela Wessel spricht Frank-Michael Rich darüber, welche Aspekte von "reborad" und "rebobuch" er lobenswert findet. Die Fahrradwerkstatt und den Buchverkauf unterstützt Frank Michael Rich auch persönlich.

8
REBOpod 13: Neueröffnung "rebobuch" und "reborad", Geschäftsbereichsleiter Frank Richter im Interview
Interview
24.02.2020 - 4 Min.

REBOpod 13: Neueröffnung "rebobuch" und "reborad", Geschäftsbereichsleiter Frank Richter im Interview

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Frank Richter ist Leiter des Geschäftsbereichs "Wohneinrichtungen für Erwachsene & Arbeit und Beschäftigung" bei der "Regenbogen Duisburg gGmbH". Er hat lange auf die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten von "rebobuch" und "reborad" hingearbeitet. Im "REBOpod" erzählt Frank Richter, dass Arbeit für Menschen mit Psychiatrie-Erfahrungen einen hohen Stellenwert habe. Die neuen Räumlichkeiten bieten diesbezüglich auch neue Möglichkeiten für die "Regenbogen gGmbH". Ein Beispiel dafür ist eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung.

9
REBOpod 12: Neueröffnung "rebobuch" und "reborad", Elke Fritzen von "Netzwerk09" im Interview
Interview
24.02.2020 - 3 Min.

REBOpod 12: Neueröffnung "rebobuch" und "reborad", Elke Fritzen von "Netzwerk09" im Interview

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Elke Fritzen ist Mitbegründerin des ehrenamtlichen Stadtteilprojektes "Netzwerk09" in Duisburg-Hochfeld. Sie freut sich über die neue Nutzung des Leerstandes am Rheinpark durch "reborad" und "rebobuch". Im Interview mit Gabriela Wessel erzählt Elke Fritzen, was sie persönlich für das Projekt der "Regenbogen Duisburg gGmbH" tun kann. Die Fahrradwerkstatt "reborad" könne auch eine Entlastung für die Selbsthilfe-Werkstatt von "Netzwerk09" bedeuten.

10
REBOpod 11: Neueröffnung "rebobuch" und "reborad", ADFC-Sprecher Klaus Hauschild im Interview
Interview
24.02.2020 - 2 Min.

REBOpod 11: Neueröffnung "rebobuch" und "reborad", ADFC-Sprecher Klaus Hauschild im Interview

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Der "Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club" (ADFC) in Duisburg unterstützt die "Regenbogen Duisburg gGmbH" – insbesondere die Fahrradwerkstatt "reborad". Klaus Hauschild berichtet im "REBOpod", wie der "ADFC" mit "reborad" kooperiert. Die neuen Räumlichkeiten seien dabei auch ein großer Fortschritt für die Fahrradwerkstatt.

11
REBOpod 10: Dr. Ralf Krumpholz, Gesundheitsdezernent zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"
Interview
19.02.2020 - 2 Min.

REBOpod 10: Dr. Ralf Krumpholz, Gesundheitsdezernent zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Dr. Ralf Krumpholz leitet das Dezernat für Integration, Sport und Gesundheit, Verbraucherschutz und Feuerwehr der Stadt Duisburg. Er erzählt im "REBOpod", wie die Stadt die "Regenbogen gGmbH" unterstützt. Die Lage der neuen Räumlichkeiten von "rebobuch" und "reborad" bewertet er als positiv. Auch wenn Dr. Ralf Krumpholz nicht in der Nähe wohnt, möchte er die Einrichtung auch persönlich unterstützen.

12