NRWision
Lade...

22 Suchergebnisse

Magazin
12.06.2019 - 13 Min.

"rebochic", Second-Hand-Laden der "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Die "Regenbogen Duisburg gGmbH" engagiert sich seit Anfang der 80er-Jahre in Duisburg für seelisch kranke Menschen und Menschen mit anderen Handicaps. Damit leisten die "Regenbogen"-Mitarbeiter und Ehrenamtlichen einen Beitrag zur Pflichtversorgung für seelisch Kranke und Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Andrea Pfaff ist Leiterin des Bereichs "Arbeit und Beschäftigung". Im Interview mit dem "Medienforum Duisburg" erklärt die Bereichsleiterin, wie Angebote wie "rebochic" Betroffenen helfen können. Der Second-Hand-Laden in der Altstadt von Duisburg verbindet Mode, Inklusion und eine Beschäftigungsmöglichkeit für psychische Erkrankte miteinander. Mit einer Lesung möchte der "Regenbogen" die Bevölkerung in Duisburg ansprechen und sie auf das Angebot aufmerksam machen. Der Lyriker und Kinderbuchautor Heinz Flischikowski präsentiert im Laden "rebochic" mit dem Musiker David Bateineh das Programm "Nach all den Jahren".

1
Reportage
05.02.2019 - 7 Min.

proVo - der Quersender: Mantrailing - Mehr als nur kalte Schnauze

Reportage der TV-Lehrredaktion an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Beim Mantrailing werden Hunde darauf trainiert, vermisste Personen oder Gegenstände zu finden. Eine Mantrailing-Gruppe aus Essen trifft sich für das Training mit den Hunden im Landschaftspark Duisburg. Einer der Hunde bereitet sich sogar für die Aufnahmeprüfung in die Rettungshundestaffel vor. Die Reporter von "proVo" sprechen mit der Trainerin, den Teilnehmern und wagen den Selbstversuch, ob der Hund sie findet.

2
Bericht
30.01.2019 - 7 Min.

com.POTT: Tanztheater 55+ in Mülheim an der Ruhr

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Mira Schmidt und Anna Luise Binder leiten das "Tanztheater 55+" in Mülheim an der Ruhr. Die sieben Schauspielerinnen proben im Ringlokschuppen Ruhr für das Stück "KOMA Rückwärts", eine moderne Gesellschaftskritik. Das Team von "com.POTT" spricht mit den Regisseurinnen und Darstellerinnen über die Proben und die Idee des Projektes "Tanztheater 55+".

3
Interview
06.12.2018 - 56 Min.

Ralf Koss, Autor im Interview über Ruhrgebiet, Niederrhein und Fußball

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

Ralf Koss ist Schriftsteller und schreibt über die Dinge, die ihn bewegen. Fußball gehört dazu – genau genommen der Verein MSV Duisburg. Doch auch Heimat ist ein wichtiges Thema für den Autoren. So verbindet er in seinen Büchern den Sport mit dem Ruhrgebiet. Moderator Helmut Hahues spricht mit seinem Studiogast Ralf Koss über Lebensthemen, Bloggen und Identität. Außerdem erklärt der Schriftsteller den Prozess, wie aus einer Idee letztlich ein Buch wird.

4
Kommentar
24.05.2018 - 2 Min.

Meine Meinung: Alkoholverbot in Duisburger Innenstadt gekippt

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Das Alkoholverbot in der Duisburger Innenstadt wurde aufgehoben. Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht ist zu dieser Entscheidung gekommen. Eine Duisburgerin hatte gegen das Alkoholverbot in der Innenstadt von Duisburg geklagt, weil sie darin einen Eingriff in ihre persönliche Freiheit sah. Das Alkoholverbot galt seit Mai 2017 in Teilen der Duisburger Innenstadt. Diese sollte durch die Maßnahme sicherer und sauberer werden. Maria Leidinger aus der NRWision-Programmredaktion erklärt in ihrem Kommentar, was sie von der Aufhebung des Alkoholverbots hält. Wie stehst Du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter dieses Video!

5
Magazin
05.09.2017 - 18 Min.

com.POTT: Dortmund - Stadt im Wandel der Zeit, Götter der Stadt

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Was macht eine Stadt zu dem, was sie heute ist? Wie verändert sie sich im Lauf der Zeit? Am Beispiel von Dortmund zeigen Studierende des Studiengangs "Literatur- und Medienpraxis" an der Universität Duisburg-Essen, wie der Lauf der Zeit am Stadtbild abzulesen ist. Außerdem macht das "com.POTT"-Team einen Ausflug nach Duisburg, um sich dort ein Bild von "Göttern der Stadt" zu machen. Grundlage für die Inszenierung ist ein Gedicht von Georg Heym: "Gott der Stadt". Die Moderation übernimmt Johanna Böhnke.

6
Magazin
29.08.2017 - 30 Min.

Ndrh-TV: Modellflugtag 2017, Siegfriedspektakel, Straßenmalwettbewerb Geldern

Lokalmagazin vom Niederrhein

Zum Modellflugtag 2017 beim Menzelener-Modell-Club e.V. zeigen die Piloten von verschiedenen Modellfliegern ihr Können. "Ndrh-TV" stellt einige Piloten und ihre Flitzer vor. Eine Besonderheit: Ausnahmsweise dürfen auch Düsenflieger auf dem Platz starten. Beim "Siegfriedspektakel" in Xanten können die Besucher erleben und beobachten, wie mittelalterliches Leben funktioniert hat. Mit Ritterspielen, Schaukämpfen und einem Handwerksmarkt werden die Besucher unterhalten. Außerdem unter anderem: Die historische "Girmes-Uhr" in Oedt soll repariert werden. Eine Gruppe engagierter Bürger nimmt das Projekt in Angriff. Beim "Tolkien-Tag" in Geldern kommen Fans des britischen Schriftstellers J.R.R. Tolkien aus ganz Deutschland am Niederrhein zusammen. Die Stadt Geldern feiert zum 39. Mal die Straßenkunst und lädt Künstler dazu ein, sich beim Straßenmalwettbewerb in der Innenstadt zu präsentieren.

7
Magazin
19.07.2017 - 18 Min.

com.POTT: Duisburg Nord und Essen Süd

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Die Studierenden für "Literatur und Medien" der Universität Duisburg-Essen sind für ihr Magazin "com.POTT" unterwegs in Landschaftspark Duisburg-Nord. Mit malerischen und detailverliebten Bilder zeigen sie so echte Industriekultur im Ruhrgebiet. Einen guten Tipp haben die Filmemacher auch für Smartphone-Nutzer in Essen: Einfach mal mit den "Essener Ruhrperlen" per QR-Code den Süden der Stadt erkunden. Moderiert wird das Magazin von Johanna Böhnke.

8
Porträt
29.06.2017 - 4 Min.

Die Macher: com.POTT, Universität Duisburg-Essen

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

"com.POTT" heißt das Kulturmagazin der Universität Duisburg-Essen. Es ist eine Produktion der TV-Lehrredaktion im Masterstudiengang "Literatur und Medienpraxis". Dort spielt die praktische Ausbildung eine wichtige Rolle: Die Studierenden können in den Bereichen TV, Radio und Print Erfahrungen sammeln. "NRWision"-Reporter Tim Esselmann begleitet die Studierenden während eines Kamerakurses und erfährt dabei einiges über den Studiengang und das Kulturmagazin "com.POTT".

9
Magazin
24.05.2017 - 28 Min.

#MoRev: "Prey", ESL FIFA-Meisterschaft, "Tekken 7"

Gaming-Magazin von Paul Motek aus Bottrop

Im Mai werden einige neue Computer- und Konsolenspiele vorgestellt. Ein paar der Neuerscheinungen stellt Paul Motek aus Bottrop in seiner Sendung "#MoRev" vor. Drei Spiele müssen seiner Bewertung standhalten: Das gruselige Puzzle-Spiel "Little Nightmares", der story-getragene Ego-Shooter "Prey" und das düstere Abendteuer-Spiel "Syberia 3". Außerdem berichtet das Team von den "ESL Meisterschaften" in Duisburg. Sie beobachten das letzte Match im Spiel "FIFA 17" und sprechen mit den Kontrahenten Cihan und deto. Am Ende stellt Paul Motek noch zwei Neuerscheinungen aus dem kommenden Monat vor.

10
Talk
19.04.2017 - 16 Min.

Die Macher: Medienforum Duisburg e.V.

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Hat der Bürgerfunk in NRW ein Nachwuchs-Problem? Jürgen Mickley vom Landesverband Bürgerfunk NRW verfolgt die Entwicklung seit der Premiere: Am 1. April 1990 ging Bürgerfunk bei Radio Duisburg erstmals auf Sendung. Seitdem hat sich die Bürgermedien-Landschaft in Nordrhein-Westfalen immer wieder verändert - auch aus politischen Gründen, wie Jürgen Mickley im NRWision-Studio berichtet. Ebenfalls zu Gast bei "Die Macher": Herbert Fürmann, der beim Medienforum Duisburg ein Bürgerfunk-Magazin rund um Fahrrad-Themen produziert. Moderation: Felicitas Fehrer.

11
Magazin
01.03.2017 - 12 Min.

com.POTT: Ein kleines Stückchen Kuba, "Fenster in die Vergangenheit"

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Pedro Peres kam vor 24 Jahren aus Kuba nach Deutschland. In seiner Cuba Lounge in Essen-Rüttenscheid gibt es kubanische Musik und Tanz sowie landestypische Gerichte und Getränke. "com.POTT" hat ihn beuscht. Und: Der Künstler Jamal Soro malt Bilder aus seiner Heimat Syrien, die so heute nicht mehr wiederzuerkennen ist. Mit ihnen blickt er zurück, sie sind für ihn "ein Fenster in die Vergangenheit".

12