NRWision
Lade...

8 Suchergebnisse

Hiegemann unterwegs: "Museum Haus Hövener" in Brilon – ein Museumsbesuch
Interview
17.10.2018 - 54 Min.

Hiegemann unterwegs: "Museum Haus Hövener" in Brilon – ein Museumsbesuch

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Das "Museum Haus Hövener" in Brilon ist nicht nur ein Museum, sondern auch selbst ein Ausstellungsstück. In dem denkmalgeschützten Haus können Besucher einiges über die Stadt- und Waldgeschichte von Brilon lernen. Reporter Markus Hiegemann trifft sich am ersten Stiftungstag des Museums mit einigen Museumsgästen und spricht mit ihnen über die Architektur des Hauses, seine Ausstellungen und die Stifterin Wilhelmine Hövener.

1
AhlenTV: Mein Freund, der Wasserturm
Bericht
04.10.2018 - 2 Min.

AhlenTV: Mein Freund, der Wasserturm

Stadtfernsehen aus Ahlen

Der kugelförmige Wasserturm in Ahlen ist mit seinem blauen Anstrich ein Wahrzeichen der Stadt. Er steht unter Denkmalschutz und wurde von 1915 bis 1917 gebaut. Der Wasserturm steht für die Industriekultur der Region. Er ist das Erste, was zu sehen ist, wenn man sich der Stadt Ahlen nähert. In dem Beitrag von "AhlenTV" wird der Turm aus verschiedensten Winkeln gezeigt. Anhand seiner Geschichte wird deutlich, welche Bedeutung er für die Stadt und seine Bewohner hat.

2
Im Revier der Dünenfüchse
Reportage
25.09.2018 - 56 Min.

Im Revier der Dünenfüchse

Sendung der Radiowerkstatt Raspel aus Siegburg

Das Revier der Dünenfüchse ist ein Naturschutzgebiet mitten in der Stadt. Sie leben in einer denkmalgeschützten Siedlung – ihre Umgebung hat nicht den besten Ruf. Sie selbst engagieren sich für eine lebenswerte Umgebung, in der es sich gut wohnen lässt. Sie leben das Prinzip, nach dem 1951 ihre ehemals amerikanische Siedlung entworfen wurde: die "Grassroots Democracy". Die "Dünenfüchse Bonn-Tannenbusch e.V." sind ein außergewöhnlicher Nachbarschaftsverein, dessen Arbeit schon mit einigen Preisen gewürdigt wurde. "Radio Raspel"-Reporter Kai Hofstetter begleitet die beiden Vorsitzenden, Achim Könen und Norbert Höfer, auf einem Rundgang durch ihr Revier. Herzstück der Anlage ist der Pavillon, in dem sich die Bewohner zu Kulturveranstaltungen zusammenfinden.

3
SÄLZER.TV: Fachwerk an der Vielser Straße, Schützenfest in Oberntudorf, Fischbestand der Heder
Magazin
19.06.2018 - 25 Min.

SÄLZER.TV: Fachwerk an der Vielser Straße, Schützenfest in Oberntudorf, Fischbestand der Heder

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Zehn der Fachwerkhäuser an der "Vielser Straße" in Salzkotten stehen unter Denkmalschutz. "SÄLZER.TV" berichtet darüber, was die Stadt dafür tun möchte, dass die Häuser erhalten bleiben. Außerdem: So schön feiert man Schützenfest in Oberntudorf und Holsen-Schwelle-Winkhausen. Ein weiteres Thema der Sendung ist der Sportfischerverein in Salzkotten. Der Verein achtet darauf, dass der Fischbestand der Heder so ist, wie ihn das Landesfischereigesetz fordert. Zum Schluss der Sendung geht es um den "Ort der guten Nachbarschaft". Der Hedwig-Dransfeld-Weg hat diesen Titel im Wettbewerb "Die schönsten Nachbarschaftsaktionen" des "Netzwerk Nachbarschaft" gewonnen.

4
Radio Hauhechel: G20-Gipfel, Überwachung, Ehe für alle
Show
20.07.2017 - 46 Min.

Radio Hauhechel: G20-Gipfel, Überwachung, Ehe für alle

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Gertrud Loh-Mehner, Angela Stüker und Anna Klug von "Radio Hauhechel" regen sich auf: Iserlohn wird zum Konzern erklärt, das Rathaus unter Denkmalschutz gestellt und Geburtskliniken geschlossen, weil sie sich nicht rechnen. Da kann einem schon mal der Kragen platzen. Oder man nimmt es mit Humor und bietet kreative Lösungsmöglichkeiten an: Iserlohn ein Konzern? Dann kann ja gestreikt werden! Geburtskliniken schließen? Ist im Ausland eh viel billiger! Außerdem im Programm: "Der G20 Gipfel: Deeskalation auf Berlinerisch." Und: "Schützenfest Iserlohn: Alkoholisierte Schützen verwechseln Gottesboten mit Zielscheibe."

5
Im Glashaus: "Kleine-Leute-Haus" in Iserlohn
Magazin
20.04.2017 - 56 Min.

Im Glashaus: "Kleine-Leute-Haus" in Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Charlotte Kroll besichtigt das denkmalgeschützte Haus der kleinen Leute am Südengraben 28 in Iserlohn. Dabei spricht sie mit Restaurator Holger Lüders und Peter Treudt vom Verein "iserlohn-denkmal e.V" über die Geschichte des Hauses, seine früheren Bewohner und die Zukunft des. Das "Kleine-Leute-Haus" in der Iserlohner Altstadt vegetierte jahrelang vor sich hin - bis sich der Verein "iserlohn-denkmal e.V" gründete und das Denkmal aus dem 18. Jahrhundert kaufte und renovierte.

6
Hinter den Fassaden von Kiel
Dokumentation
20.09.2016 - 5 Min.

Hinter den Fassaden von Kiel

Dokumentation von Jonathan Nielsen aus Dortmund

"Lagerhalle": So steht es auf dem Schild des alten, unscheinbaren Gebäudes. Dabei ist es die erste Synagoge in Kiel. Doch das kulturelle Stadterbe zerfällt immer mehr. Jonathan Nielsen hakt nach und fragt, was der Stadt Kiel der Erhalt ihrer Geschichte wert ist.

7
Kunst aus Stahl
Beitrag
24.09.2015 - 15 Min.

Kunst aus Stahl

Beitrag von Bernd Emde aus Wetter

Die "Drahtseilhängebrücke" am Kaltenborn in Wetter an der Ruhr ist die älteste Seilhängebrücke in Stahlfachwerkbauweise in ganz Deutschland. Gebaut wurde sie im Jahr 1893, und sie steht seit knapp 30 Jahren unter Denkmalschutz. Leider schützt dieser das Kulturgut aber nicht vor dem Zerfall durch die Gezeiten. Der ehrenamtliche "Arbeitskreis Hängebrücke Wetter (Ruhr)" strebt daher die Restaurierung der Brücke an, damit sie wieder einen öffentlichen Zweck erfüllen kann. Klaus-Jürgen Winter ist einer dieser ehrenamtlichen Verfechter der Brücke und informiert über das Bauwerk.

8