NRWision
Lade...

2 Suchergebnisse

Refugees Radio: Ein Weg, die Sprache und ehrenamtliches Engagement junger Geflüchteter
Magazin
11.02.2020 - 57 Min.

Refugees Radio: Ein Weg, die Sprache und ehrenamtliches Engagement junger Geflüchteter

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Was erleben Geflüchtete auf ihrer Flucht? Wie erfahren sie das Leben in Deutschland und wie stellen sie sich ihre Zukunft vor? Auf diese Fragen will Anja Schweppe-Rahe zusammen mit jungen Geflüchteten Antworten geben. Das Team vom "Refugees Radio" berichtet aus dem "Mehrgenerationenhaus" in Bad Oeynhausen. Kahraman erzählt in der Sendung von seinem Studium und seinen gelernten Sprachen. Kawa Chikha spricht über Integration und Toleranz. Die Sendung ist Teil eines crossmedialen Projektes von jungen Geflüchteten aus Bad Oeynhausen: Sie haben an zwei Nachmittagen Fotos, eine Radiosendung und einen Kurzfilm produziert.

1
Refugees Radio: Neue Heimat, neue Wege - Teil 1
Magazin
10.01.2018 - 54 Min.

Refugees Radio: Neue Heimat, neue Wege - Teil 1

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

Wo bin ich hier? Wie kann ich mich zurechtfinden? - Das sind die Fragen, mit denen sich die Radiosendung "Neue Heimat - neue Wege" vom "Refugees Radio" beschäftigt. Sie ist Teil eines crossmedialen Projekts, das jugendliche Geflüchtete in Rahden in Westfalen auf die Beine gestellt haben. Viele Monate lang haben sie sich zu regelmäßigen Fahrradtouren getroffen und nebenbei Film- sowie Audioaufnahmen gemacht. Herausgekommen ist ein nachdenkliches und tiefgreifendes Stück über Vorurteile, Heimat und Träume. Die Medienpädagogen Nils Dunsche und Anja Schweppe-Rahe haben die Projektteilnehmer bei der Produktion unterstützt.

2