NRWision
Lade...

6 Suchergebnisse

Vorbild mit Nachsicht: Gründe für die "Freiwillige Feuerwehr", Parkplatzeinweiser
Talk
06.06.2019 - 68 Min.

Vorbild mit Nachsicht: Gründe für die "Freiwillige Feuerwehr", Parkplatzeinweiser

Podcast von "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" aus Vlotho

Wie man sich erfolgreich gegen die Aussicht auf Fitness durch eine Mitgliedschaft bei der "Freiwilligen Feuerwehr" wehrt, besprechen "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" in ihrer neuen Podcast-Episode. Ein Parkplatzeinweiser kommt auch nicht ganz so gut weg, weil er einen der Podcaster bei einem Festival in der hintersten Reihe parken lassen wollte. Dass ein verlegter Zollstock einen in die Bredouille bringen und eine "WhatsApp"-Gruppe anlässlich des eigenen Geburtstages richtig nerven kann, sind weitere Themen in "Vorbild mit Nachsicht".

1
WhatsUp? - Die Chat-Talkshow
Talk
07.03.2019 - 64 Min.

WhatsUp? - Die Chat-Talkshow

Medien-Experiment von Journalistik-Studierenden an der Technischen Universität Dortmund

Die weltweit erste WhatsApp-Talkshow: Vier Gäste und ein Moderator sitzen im TV-Studio, ohne miteinander zu sprechen. Sie kommunizieren ausschließlich (!) per Smartphone-Chat miteinander. Das Thema dieser ungewöhnlichen Talkshow: "Wie hat sich unsere Kommunikation durch Soziale Netzwerke und digitale Technologien verändert?". Das Medien-Experiment ist ein Projekt von Studierenden an der Technischen Universität Dortmund. Es ist im Rahmen eines Seminars unter der Leitung von NRWision-Chefredakteur und Journalistik-Dozent Stefan Malter entstanden. Die Gäste in unserer experimentellen Talkshow: Nicolas Miehlke, Leiter Social Media bei der "heute-show" (ZDF), Stephanie Zabel vom Verein für Deutsche Sprache e.V., Kommunikations-Experte Dr. Tobias Wels und Sebastian Funk, Lehrer an der Villa Wewersbusch und Wissenschaftsjournalist.

2
NETucated: André Spang, #EdChatDE
Talk
24.08.2016 - 16 Min.

NETucated: André Spang, #EdChatDE

Talkreihe zum Thema "Digitale Bildung" von Journalistik-Studenten der TU Dortmund

Lehrer aus ganz Deutschland beteiligen sich jede Woche im Internet am #EdChatDE. Per Twitter vernetzen sie sich, geben Erfahrungen weiter und diskutieren über aktuelle Fragen rund ums Thema "Digitale Bildung". André Spang hat den deutschsprachigen #EdChatDE gemeinsam mit seinem Kollegen Torsten Larbig gegründet. Der Dozent und ehemalige Lehrer aus Köln gilt als Experte für "Digitale Bildung". In unserer Interview-Reihe "NETucated" war André Spang im Juni 2016 zu Gast. Im Gespräch verrät er auch, warum er mit seinen Schülern im Unterricht gerne "Minecraft" spielt. Moderation: Lina Wiggeshoff.

3
Hammer Vision: Abhängig von Sozialen Netzwerken
Magazin
28.11.2013 - 4 Min.

Hammer Vision: Abhängig von Sozialen Netzwerken

Sendung der TV-Lehrredaktion am Elisabeth-Lüders-Berufskolleg in Hamm

Die 17-jährige Lina vergisst vor lauter Chatten ihren Alltag und vernachlässigt die Schule. Sie ist lieber in sozialen Netzwerken unterwegs statt für die nächste Klassenarbeit zu lernen.

4
queerblick: Homosexualität und Religion, Internet-Kontakte
Magazin
29.08.2012 - 9 Min.

queerblick: Homosexualität und Religion, Internet-Kontakte

Magazin von und für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender

In dieser "queerblick"-Folge geht es nach Mülheim an der Ruhr. Schwule und Lesben aus dem Jugendcafé "enterpride" beschäftigen sich unter anderem mit der Frage, ob Homosexualität und Religion vereinbar sind. Ein Beispiel ist die 19-Jährige Sabrina. Sie hat sich in ihrer Kirchengemeinde geoutet. Ob sie damit positive Erfahrungen gesammelt hat - das seht ihr in dieser Folge. Außerdem: Ist das Internet bei der Kontaktsuche Fluch oder Segen für Homosexuelle?

5
Tatort Chatroom
Kurzfilm
14.07.2011 - 24 Min.

Tatort Chatroom

Kurzfilm von der Film- und Medienakademie für Kinder und Jugendliche (FMKJ)

Die vier Freundinnen Sarah, Daniela, Nadine und Antonia sind unzertrennlich, bis sich Sarah in den charmanten Valentin aus einem Chatroom verliebt. Ihre Freundinnen beobachten das mit gemischten Gefühlen. Trotz ihrer Bedenken verabredet sich Sarah mit der neuen Internetbekanntschaft, ohne zu ahnen, wer sich wirklich hinter dem virtuellen Verehrer verbirgt.

6