NRWision
Lade...

22 Suchergebnisse

Kulturschock 2019: Jonas Heinevetter und Lutz Quambusch, Künstler
Magazin
02.10.2019 - 54 Min.

Kulturschock 2019: Jonas Heinevetter und Lutz Quambusch, Künstler

Beitrag von Antenne Witten

Beim "Kulturschock 2019" – einem Straßenkulturfestival in Witten – sind auch die Künstler Jonas Heinevetter und Lutz Quambusch vertreten. Im Gespräch mit Moderator Marek Schirmer spricht Lutz Quambusch über ein Bild vom "Wittener Künstlerbund e.V.". Zu sehen ist darauf die untere Bahnhofstraße der Stadt. Sechs Künstler waren an der Bearbeitung eines historischen Fotos der Straße beteiligt. Während des Festivals "Kulturschock 2019" wird das Bild an das "Unikat" in Witten überreicht. In den Räumen der studentischen Initiative kann das Gemälde betrachtet werden. Außerdem zu Gast bei "Antenne Witten": Jonas Heinevetter von der "Galerie Himmelstropfen". Der Künstler arbeitet mit vielen verschiedenen Materialien: zum Beispiel mit Öl, Schlagmetall, Erde und Kreide. Auf dem "Kulturschock" werden großformatige Projekte von Jonas Heinevetter zu sehen sein.

1
Crischa Siegel – Malerin aus Köln
Porträt
02.04.2019 - 3 Min.

Crischa Siegel – Malerin aus Köln

Künstlerporträt von Schülern am Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg in Köln

Crischa Siegel ist Künstlerin mit Leib und Seele. Im Interview erzählt sie, wieso Malerin ihr Traumberuf ist und warum sie sich nicht vorstellen könnte, etwas anderes zu tun. Die Kölnerin erklärt außerdem, wie sie an ein Kunstwerk herangeht und welche Materialien sie benutzt. Acrylfarben mischt Crischa Siegel zum Beispiel selbst zusammen, damit sie die Textur der Farbe nach ihrem Geschmack bestimmen kann. Ihr Mann unterstützt sie bei ihrer Arbeit und hilft ihr bei allen nicht-künstlerischen Aufgaben. Im Interview beschreibt das Ehepaar, wieso es so ein tolles Team ergibt.

2
AERA: Joseph Zbukvic, Künstler aus Australien
Porträt
13.03.2019 - 24 Min.

AERA: Joseph Zbukvic, Künstler aus Australien

Künstlerporträt von Rainer Hillebrand aus Bochum

Joseph Zbukvic ist ein Aquarellmaler aus Australien. In "AERA" stellt der ebenfalls aus Australien stammende Künstler Graeme Stevenson den Maler vor. Zbukvic kam als junger Mann nach Melbourne, um dort "Industrial Design" zu studieren. Schnell entdeckte er dabei seine Passion für die Aquarellmalerei und feierte schon früh Erfolge mit seinen Bildern. Im Interview erzählt Joseph Zbukvic, dass es wichtig ist, nicht einfach drauflos zu malen, sondern mit seiner Kunst eine Geschichte zu erzählen. In der Sendung kreiert er außerdem ein Gemälde und erklärt dabei Schritt für Schritt, wie er vorgeht.

3
Comic Reviews: Jurek Malottke im Interview – Comic "Das Fleisch der Vielen" – Teil 2
Talk
20.02.2019 - 23 Min.

Comic Reviews: Jurek Malottke im Interview – Comic "Das Fleisch der Vielen" – Teil 2

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Jurek Malottke spricht im zweiten Teil des Interviews weiter über die Hintergründe seines Comics "Das Fleisch der Vielen". Im Gespräch mit "Team Comicsfan86" erzählt er außerdem von seinen Anfängen und erklärt, warum es einige Bilder nicht ins neue Comicheft geschafft haben. Jurek Malottke beantwortet im Interview zudem einige Zuschauerfragen, die das Team von "Comicsfan86" erhalten hat. Aufgeklärt wird zum Beispiel, wie lange er im Durchschnitt zum Zeichnen eines Bildes braucht.

4
Radio Ragazzi: Cybermobbing – Risiken und Gefahren der Internetnutzung
Magazin
10.01.2019 - 42 Min.

Radio Ragazzi: Cybermobbing – Risiken und Gefahren der Internetnutzung

Sendung vom Verein "Euro Jugend e.V." aus Aachen

Jugendliche gucken fast ständig auf Elektrogeräte wie Handy oder PC. Das Team von "Radio Ragazzi" hat Passanten gefragt, welche Gefahren sie darin sehen. Ein Punkt, der angesprochen wird, ist (Cyber-)Mobbing. Die Nachwuchsreporter sprechen darüber mit Kriminalhauptkommissar Peter Arz. Er ist in der Abteilung "Kinder- und Jugendschutz" der Polizei Aachen tätig. Arz erklärt, dass das Internet zahlreiche Varianten des Mobbings zulässt. Neben den Motiven von Mobbern nennt Peter Arz auch Tipps, wie Betroffene mit Mobbing umgehen sollten: Ignorieren wäre der erste Schritt. Außerdem sollten alle Beleidigungen per Screenshot festgehalten werden.

5
extraRadiO: Mariendom in Velbert – 50-jähriges Jubiläum
Bericht
07.11.2018 - 53 Min.

extraRadiO: Mariendom in Velbert – 50-jähriges Jubiläum

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Der Mariendom in Velbert-Neviges wird 50 Jahre alt – und das wird gefeiert. Zwei große Events stehen 2018 an: Zum einen präsentiert die Künstlergruppe "Area Composer" eine Klang- und Videoinstallation namens "PHARUS", die eine Reise ins Innere des Menschen bietet. Außerdem zeigt "European ARTISTS e.V." im Dom seine Ausstellung "Crossroads", die menschliche Beziehungen darstellt. Das "extraRadiO"-Team interviewt Künstler der Gruppe "Area Composer" und führt durch die Kunstausstellung.

6
extraRadiO: Wie wird ein Foto zum Kunstwerk?
Talk
20.09.2018 - 53 Min.

extraRadiO: Wie wird ein Foto zum Kunstwerk?

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Sigi Koezle hat sich vom Werbefotografen zum Fotokünstler entwickelt. Als 27-Jähriger brachte ihn die Liebe nach Velbert. Im Interview mit Werner Miehlbradt von "extraRadiO" beantwortet Koezle grundsätzliche Fragen: Was kann ein Fotograf? Ist Fotografie Kunst? Wie hat sich sein Beruf innerhalb seines Lebens verändert? Sigi Koezle arbeitet seit über 17 Jahren mit dem Maler Willy Oster zusammen. Als "OSTER+KOEZLE" fotografieren sie leere Räume und bearbeiten die Fotos danach digital. Ihre Werke verkaufen sie je nach Größe für bis zu 8.000 Euro. Die Arbeiten des Duos sind regelmäßig in Ausstellungen zu sehen: aktuell in Oberhausen, Münster und im Sauerland.

7
dakrela: Maritimes Bild im Beton-Look
Beitrag
26.07.2018 - 12 Min.

dakrela: Maritimes Bild im Beton-Look

Bastel-Tipps und Tutorials von Tanja Hausmann aus Essen

Dekorative "Abkühlung" für den Sommer. Tanja Hausmann bastelt ein maritimes Bild im Beton-Look. Dafür braucht sie neben dem Keilrahmen auch Betonfarbe, Muscheln, Strandgut und ein Fischernetz. "Ein Tag am Meer" in Verbindung mit dem Strandgut und den Muscheln sorgt für die richtige Urlaubsstimmung. In ihrer Schritt für Schritt Anleitung erklärt Tanja Hausmann, wie sich jeder so ein Bild für zuhause nachbasteln kann.

8
Hochschule Düsseldorf (HSD) bei Instagram
Bericht
01.08.2017 - 3 Min.

Hochschule Düsseldorf (HSD) bei Instagram

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Tobias Schlemper vom "hochschulradio düsseldorf" hat sich den Instagram-Account der Hochschule Düsseldorf (HSD) genauer angesehen. Seit Januar 2017 wird dieser als zusätzlicher Informationskanal für die Hochschule verwendet. Zu Beginn habe das Dezernat für Kommunikation und Marketing Fotos vom Neubau in Düsseldorf-Derendorf und von Veranstaltungen gepostet. Durch die Initiative der Professorin Claudia Gerhards entstand ein Projekt mit Studierenden zu hochschuleigenen Medien. Master-Studierende haben daraufhin den Instagram-Account der HSD analysiert und eine Content-Strategie entwickelt. Untersucht wurden beispielsweise die Bildmotive, die Hashtags und die Frequenz der Postings.

9
Steele TV: Oldtimer-Rallye "ACV Classic" 2016
Bericht
05.05.2017 - 16 Min.

Steele TV: Oldtimer-Rallye "ACV Classic" 2016

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Jedes Jahr findet in Essen die Oldtimer-Rallye "ACV Classic" statt. Start und Ziel ist immer in Essen-Steele. Der Streckenverlauf führt quer durchs Ruhrgebiet und ist jedes Mal anders. "Steele TV" hat mit diesem Film die 30. Oldtimer-Ausfahrt dokumentiert und zeichnet dem Zuschauer ausschließlich anhand von Bildern und O-Tönen den Ablauf, wie das Anfahren von Kontrollpunkten und das Lösen von Aufgaben, nach. Der Film besticht durch die Kombination von stimmungsvollen Aufnahmen, schnellen Schnitten und ansprechender, auf das Thema zugeschnittener Musik.

10
Warum ist Meinerzhagen eigentlich so attraktiv? - Folge 3
Beitrag
20.04.2017 - 19 Min.

Warum ist Meinerzhagen eigentlich so attraktiv? - Folge 3

Beitrag aus Meinerzhagen, produziert vom Offenen Kanal Lüdenscheid

Die Stadt Meinerzhagen liegt in Nordrhein-Westfalen, im westlichen Sauerland. Sie hat eine lange Tradition: Sie wurde bereits 1067 erstmals urkundlich erwähnt. Der Offene Kanal Lüdenscheid schaut sich die Entwicklung der Stadt ausführlich an. Gezeigt werden viele Archivbilder von Bürgern, vom Trubel auf den Straßen und von Brandkatastrophen. Doch was macht die Stadt für ihre Bürger eigentlich so attraktiv? Der renovierte Bahnhof, der Wintersport und die zahlreichen Feste sind nur einige Gründe: Das moderne Meinerzhagen stehe der Redaktion zufolge für Tradition und Fortschritt. Aber auch die vielfältige Natur kommt bei den Bürgern an. Ein beliebter Treffpunkt ist das Feuchtgebiet Quellental bei Hösinghausen. Dort können sie bei langen Spaziergängen entspannen und den Trubel in der Stadt hinter sich lassen. Um sie herum nur Bäche, Bäume und andere Pflanzen.

11
Steele TV: Fotoausstellung "Ziemlich bester Anfang" im Grillo-Theater Essen
Beitrag
19.04.2017 - 8 Min.

Steele TV: Fotoausstellung "Ziemlich bester Anfang" im Grillo-Theater Essen

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Seit Ende März ist die Ausstellung "Ziemlich bester Anfang" im Grillo-Theater in Essen zu sehen. Ausgestellt werden Fotos, die entstandene Freundschaften zwischen Essenern und Geflüchteten veranschaulichen. Die Bilder zeigen jeweils zwei Personen: einen Geflüchteten und einen deutschen Paten. Gemeinsam arbeiten sie an der Eingliederung des Schutzsuchenden. "Steele TV" ist bei der Eröffnung der Ausstellung. Wir erfahren von Fotografin Petra Kogelheide, dass die Paare auf verschiedene Art und Weise zueinander gefunden hätten: Einige hätten sich in Flüchtlingsunterkünften kennengelernt, andere durch ihre Kinder in Kindergärten und Schulen. In allen Fällen haben sich daraus Beziehungen entwickelt. Manche gingen gemeinsam zum Sport oder würden zusammen in den Urlaub fahren. Auch Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen ist begeistert: vom Vertrauen gegenüber den Fotografen und vom Vertrauen, das sich zwischen den Abgebildeten entwickelt hat. Die Ausstellung läuft noch bis Mitte Juli 2017.

12