NRWision
Lade...

74 Suchergebnisse

Joy liest Rhapsodie: Mehr als eine Religion
Talk
31.10.2019 - 45 Min.

Joy liest Rhapsodie: Mehr als eine Religion

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

"Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden" zitiert Joy Amadin aus der Bibel. Sie sagt, Christ zu sein, bedeute viel mehr, als Gott anzubeten. Für sie ist das Christentum mehr als eine Religion. In ihrer Sendung "Joy liest Rhapsodie" liest sie aus dem Andachtsheft der Freikirche "Christ Embassy" vor.

1
Scott & Gott: Alles möglich, dem der glaubt
Kommentar
31.10.2019 - 12 Min.

Scott & Gott: Alles möglich, dem der glaubt

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de ODER Radio MK

Für die Taufe ihrer Tochter kommen die Eltern der einjährigen Mara zu Martin Scott. In "Scott und Gott" erzählt er, wie sie ihm den gewünschten Taufvers aus dem Markus-Evangelium vorstellen: "Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt." Der Podcaster erklärt, in welchem Zusammenhang der Vers in der Bibel steht. Mit den Eltern habe sich ein langes Gespräch über die komplizierte Beziehung zum Glauben in der heutigen Zeit entwickelt. Martin Scott fasst in seinem Kommentar zusammen, dass jeder den Mut zu glauben, selbst aufbringen müsse.

2
KwieKIRCHE: Pastoralreferent in Herten, Chiropraktik, Fridays for Future
Magazin
24.09.2019 - 56 Min.

KwieKIRCHE: Pastoralreferent in Herten, Chiropraktik, Fridays for Future

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

Oliver Berkemeier wird Ende September 2019 von Bischof Felix Genn in Münster zum Pastoralreferent in Herten beauftragt. Im Interview mit Moderator Oliver Kelch erklärt er, was die Aufgaben eines Pastoralreferenten sind. Außerdem geht es in "KwieKirche" um Chiropraktik. Carsten Brinkpeter aus Recklinghausen arbeitet vor allem mit der amerikanischen Chiropraktik, die sich auf das Nervensystem fokussiert. Im Interview erzählt er, was eine solche Behandlung mit Gott und dem Glauben zu tun hat. Redakteur Andries Reutz von "Andries Welt" stellt sich ebenfalls in der Sendung vor. Er ist außerdem auf der "Fridays for Future"-Demo Ende September in Recklinghausen. Vor Ort spricht Andries Reutz mit einigen der Aktivisten.

3
Joy liest Rhapsodie: Jesus ist Gott
Talk
18.09.2019 - 40 Min.

Joy liest Rhapsodie: Jesus ist Gott

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

"Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott" – so beginnt der Bibelvers Johannes 1,1. Joy Amadin nimmt diese Bibelstelle zu Hilfe, um zu erklären, wieso Jesus Gott ist. Mithilfe der "Rhapsodie der Realität", dem Andachtsheft der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy", geht sie auf dieses Thema ein. Dabei beschreibt sie auch, wie wichtig des gesprochene Wort in der Bibel ist. Auch die Erbsünde, die Adam und Eva begangen haben, wird von Joy Amadin beschrieben. Sie habe dazu geführt, dass Gott als Jesus auf die Erde kommen musste.

4
Joy liest Rhapsodie: Du brauchst keine Berührung
Talk
05.09.2019 - 41 Min.

Joy liest Rhapsodie: Du brauchst keine Berührung

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

Joy Amadin liest aus der "Rhapsodie der Realität" vor. Das ist ein Andachtsheft der Freikirche "Christ Embassy", die von Pastor Chris geführt wird. Joy Amadin geht in "Joy liest Rhapsodie" darauf ein, dass man sich keine Berührung von Gott zu wünschen brauche. Sie zitiert Bibelverse, die zeigen sollen, dass Jesus bereits Teil von jedem einzelnen Menschen ist. Joy Amadin zeigt im Beitrag auch, wie man seine Begeisterung für Gott ausdrücken kann: Spontan denkt sie sich Lobgesänge aus, die ihre Dankbarkeit gegenüber Gott ausdrücken.

5
Joy liest Rhapsodie: Jesus hat für alles bezahlt
Talk
27.08.2019 - 42 Min.

Joy liest Rhapsodie: Jesus hat für alles bezahlt

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

In der Bibel wird erklärt, dass Jesus den Schmerz der Kreuzigung für die Menschheit auf sich genommen hat. Joy Amadin liest hierzu eine Passage aus dem Andachtsheft "Rhapsodie der Realität" vor. Sie erklärt, wie Jesus für die Sünden der Menschheit gestorben ist. Dabei fällt auch der ikonische Satz "Mein Gott, wieso hast du mich verlassen?". Sie beschreibt auch, wie der Sündenfall in der Bibel zustande kommt. Die "Rhapsodie der Realität" ist das Andachtsheft der Freikirche "Christ Embassy".

6
Joy liest Rhapsodie - Folge 13: Ein lebensspendender Geist
Talk
23.07.2019 - 36 Min.

Joy liest Rhapsodie - Folge 13: Ein lebensspendender Geist

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

"Du bist ein lebensspendender Geist" - so lautet ein Vers aus dem Andachtsheft "Rhapsodie der Realität" der Freikirche "Christ Embassy". Joy Amadin erklärt in der Sendung, wie die Worte zu verstehen sind. Dadurch, dass Jesus in allen Menschen weiterlebe, sei auch jeder, der daran glaube, ein "lebensspendender Geist" wie Jesus. Sie liest einige Stellen aus der Bibel vor und beschreibt die Interpretationen, die Pastor Chris in seiner "Rhapsodie der Realität" dazu verfasst hat.

7
Scott & Gott: Was eine nervige Sechsjährige von Gott weiß
Kommentar
26.06.2019 - 13 Min.

Scott & Gott: Was eine nervige Sechsjährige von Gott weiß

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de

Emma ist sechs Jahre alt und Tochter christlicher Eltern. Daher bekommt sie ab und zu auch Geschichten aus der Bibel erzählt. Martin Scott passt hin und wieder auf Emma auf, wenn ihre Eltern unterwegs sind. Beim Zubettgehen beten sie dann gemeinsam und sprechen über Gott. Emma erzählt zum Beispiel, was sie im Kindergottesdienst erlebt hat. Ihr "Lieblingswunder" ist die Geschichte von der "Speisung der 5.000". Sie erklärt, was bei diesem Wunder passiert ist - ganz einfach und verständlich.

8
Neue Winterhalter-Orgel in der Christuskirche Bad Godesberg
Aufzeichnung
25.06.2019 - 20 Min.

Neue Winterhalter-Orgel in der Christuskirche Bad Godesberg

Predigt aus der Christuskirche der Evangelischen Thomas-Kirchengemeinde Bad Godesberg in Bonn

Die Christuskirche der Evangelischen Thomas-Kirchengemeinde Bad Godesberg in Bonn bekommt 2019 eine neue Orgel. An Pfingstsonntag wird die sogenannte Winterhalter-Orgel eingeweiht. Pfarrer Oliver Ploch beschreibt die Besonderheiten des Instruments in seiner Predigt: Die Orgel wird auch "Königin der Instrumente" genannt. Sie kann die Klänge eines ganzen Orchesters imitieren. Oliver Ploch erklärt auch, welche Rolle die Orgel für eine Gemeinde spielt. Anhand von bekannten Kirchenliedern zeigt er: Die Kirchenorgel begleitet den Gottesdienst das ganze Jahr über.

9
Scott & Gott: Versicherungsvertreter
Kommentar
30.04.2019 - 10 Min.

Scott & Gott: Versicherungsvertreter

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen

Martin Scott erklärt in dieser Episode von "Scott & Gott", worüber er mit Eltern spricht, die ihr Kind in seiner Gemeinde taufen lassen wollen. Für Martin Scott ist es wichtig, dass sich die Eltern vorher auch mit dem Glauben und der Bibel auseinandersetzen. Eine Bibelstelle, die er den Eltern mit an die Hand gibt, ist der "Sündenfall". Dieser besagt, dass Adam und Eva durch eine Schlange verführt wurden und das Paradies deshalb verlassen mussten. Ein Vater, mit dem Martin Scott spricht, zieht einen Vergleich zwischen der Schlange und einem Versicherungsvertreter, der Scott beeindruckt.

10
Scott & Gott: Sie fährt noch ...!
Kommentar
04.04.2019 - 3 Min.

Scott & Gott: Sie fährt noch ...!

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de

Gott wird vieles anvertraut: Sünden, Laster, aber auch Verantwortung wird gerne auf den Schultern des Herrn abgeladen. Moderator Martin Scott berichtet in seiner Sendung davon, dass seine Mutter zuletzt ihre Verantwortung im Straßenverkehr an Gott übergeben hat: An ihrem Rückspiegel hänge seit kurzem ein Bibelvers. Was dieser besagt und welche Rückschlüsse Martin Scott daraus zieht, erklärt er in "Scott & Gott".

11
Scott & Gott: Ein bisschen weise
Kommentar
14.03.2019 - 5 Min.

Scott & Gott: Ein bisschen weise

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de

Martin Scott von "Wunderwerke e.V." mag es nicht, sich ungerecht behandelt zu fühlen. Das führt häufig dazu, dass er sich aufregt. Doch eigentlich sagt die Bibel in Persona von Jesus dazu: Du sollst vergeben. Genau daraus zieht Martin Scott in seiner Kommentar-Reihe "Scott & Gott" eine Lehre: Ich muss und ich will weiser werden.

12