NRWision
Lade...

27 Suchergebnisse

Boah, wenn das jetzt schief geht: Ute Latzke aus Wuppertal – Texterin, Künstlerin und Redakteurin
Interview
17.10.2019 - 72 Min.

Boah, wenn das jetzt schief geht: Ute Latzke aus Wuppertal – Texterin, Künstlerin und Redakteurin

Podcast zu Berufen mit Jens Wegner aus Wuppertal

Ute Latzke aus Wuppertal ist Texterin, Künstlerin und Redakteurin. Im Gespräch mit Podcaster Jens Wegner erzählt sie, wie sie zu ihrem Beruf gekommen ist. Ihre Anfänge machte Ute Latzke als Wirtschaftsjournalistin, unter anderem mit einem Stopp bei der Wirtschaftszeitung "Handelsblatt" in Düsseldorf. Seit zehn Jahren ist Ute Latzke selbstständig. Im Podcast erzählt sie von ihrem Berufseinstieg und den Herausforderungen sowie Erfolgen als freie Journalistin und Texterin. Ute Latzke gibt dabei auch Tipps zum Schreiben von Bewerbungen und dem Lebenslauf. Die Journalistin erklärt außerdem, wie wichtig ein Netzwerk und die Suchmaschinenoptimierung sind. Neben dem Journalismus ist ihre zweite Leidenschaft das Malen. Obwohl Ute Latzke nicht Kunst studiert hat, konnte sie sich auch in diesem Bereich durchsetzen.

1
Hier und Jetzt: Tipps fürs Bewerbungsgespräch, Haustiere
Magazin
23.05.2019 - 63 Min.

Hier und Jetzt: Tipps fürs Bewerbungsgespräch, Haustiere

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Früher oder später muss sich jeder für einen Job bewerben. Beim ersten Mal ist man sehr nervös, da ein Bewerbungsgespräch eine unbekannte Situation darstellt. Moderatorin Carla Steinberger und ihre Kollegin Kinga Engelken geben einige Vorbereitungstipps. Außerdem erläutern die beiden, wie man sich am besten im Gespräch präsentiert und welches Outfit geeignet ist. Ein weiteres Thema in "Hier und Jetzt" sind Haustiere. Für wen ist ein Haustier überhaupt geeignet und welche Kosten fallen an? Die Moderatorinnen klären außerdem, wie viel Zeit ein Tier pro Tag in Anspruch nimmt.

2
rs1.tv: Bewerberhandbuch 2019, HG Remscheid, "Der Kärst kocht"
Magazin
09.05.2019 - 32 Min.

rs1.tv: Bewerberhandbuch 2019, HG Remscheid, "Der Kärst kocht"

Lokalmagazin aus Remscheid

Den Fachkräftemangel nahm Michael Hagemann vom "BZI Remscheid" als Anstoß, um sich das Konzept vom "Bewerberbuch" auszudenken. Das Team von "rs1.tv" spricht mit Hagemann über das Buch und die Idee dahinter. Im "Bewerberbuch" stellen sich Ausbildungsinteressierte mit ihrem Profil vor. Diese Profile werden an die Unternehmen weitergeleitet, die sich dann die potenziellen Auszubildenden aussuchen können. Außerdem Thema der Sendung: Die "HG Remscheid" ist als Tabellenführer am letzten Spieltag beim "SV Neukirchen" zu Gast. Am Ende des Handballspiels gibt es einen klaren Sieg und den Aufstieg in die Regionalliga. Moderator Arunava Chaudhuri führt Interviews mit Trainern und Spielern. Zudem bereiten Koch Markus Kärst und Arunava Chaudhuri bei "Der Kärst kocht" Lamm zu.

3
School's out: "azubi-me", Ausbildungsportal für Münster
Interview
18.10.2018 - 56 Min.

School's out: "azubi-me", Ausbildungsportal für Münster

Radio-Reihe für Schulen in Münster - produziert im medienforum münster e.V.

"azubi-me" ist ein digitales Ausbildungsportal für Münster und das Münsterland, das SchülerInnen und Unternehmen zusammen bringen will. Ausbildungssuchende schreiben keine Bewerbungen mehr, sondern erstellen online ein Profil mit ihren Stärken. Unternehmen können deshalb direkt auf die SchülerInnen zugehen. So sollen freie Ausbildungsplätze wieder besser besetzt werden. Moderatorin Deborah Thielert spricht mit den Gründern Sandra Tillmann und Oliver Henschen über die Idee hinter dem Ausbildungsportal und über eine neue Generation von Schülern und Schülerinnen, für die der Spaß an der Arbeit im Vordergrund steht.

4
Fanreporter bei Borussia Mönchengladbach
Sketch
12.07.2018 - 3 Min.

Fanreporter bei Borussia Mönchengladbach

Sketch vom Studio Nierswelle aus Viersen

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach sucht neue Fanreporter - und das mit einer Videobewerbung! Was muss ein solcher Fanreporter können? Zum einen natürlich den Fans einheizen oder auch Interviews im VIP-Bereich führen. Genau das sind die Aufgaben im Stadion und die müssen in einer Bewerbung natürlich auch gemeistert werden … Gabi Koepp und Jürgen Meis vom "Studio Nierswelle" bewerben sich ebenfalls und zeigen mit ihrem Beitrag eine Möglichkeit, wie so eine Bewerbung aussehen kann.

5
KOMM AN! - Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt
Talk
13.06.2018 - 14 Min.

KOMM AN! - Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Migrations-Talk mit Journalistik-Studierenden der TU Dortmund in Kooperation mit dem Bundesverband NeMO e.V. und der FH Dortmund

Sich als Geflüchteter in den deutschen Arbeitsmarkt zu integrieren ist nicht immer einfach. Clovis Njontié und Vivette Tchuissang Tchiwe vom Wittener Institut für Interkulturelle Kompetenz e.V. versuchen, Geflüchtete an dem Punkt abzuholen, an dem sie gerade beruflich stehen: Zum Beispiel helfen sie bei der Vermittlung von Praktika. Über sie können Geflüchtete neue Arbeitsfelder kennenlernen und eventuelle Unterschiede erkennen. Danach können sie sich als Berufseinsteiger oder schon als qualifizierte Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt einbringen. Ehrenamtliche unterstützen die Job-Anwärter bei der Bewerbung und der Kommunikation zwischen den Arbeitgebern und den potentiellen Praktikanten. Welche Möglichkeiten es da gibt erzählen Clovis Njontié und Vivette Tchuissang Tchiwe im Interview mit Anne Mareike Keßler. Die Talk-Reihe "KOMM AN!" ist in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen e.V. (NeMO), der Fachhochschule Dortmund und der TU Dortmund entstanden.

6
Die Videojournalisten: Der Medientreff
Beitrag
30.05.2018 - 5 Min.

Die Videojournalisten: Der Medientreff

Beitrag der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Mushtaq ist Leiter des "Medientreffs" für Geflüchtete in Minden-Lübbecke. Er hilft ihnen dabei, Bewerbungen und Briefe zu schreiben. Die Arbeit ist oft herausfordernd, zum Beispiel wenn er mit den Geflüchteten bürokratische Hürden in Deutschland überwinden muss. Für viele sind aber auch Kleinigkeiten wie die Tastensortierung auf der deutschen Tastatur das erste Hindernis. Der Medientreff stellt dabei besondere medienpädagogischen Hilfen zur Verfügung.

7
Akte Aurora: Der Fall "Nellis Range" – S01E01A
Hörspiel
09.05.2018 - 60 Min.

Akte Aurora: Der Fall "Nellis Range" – S01E01A

Interaktives Krimi-Hörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Wir schreiben das Jahr 3950: Kommandantin C hat die Mission, etwa 2000 Jahre in der Zeit zurück zu reisen. Dort angekommen sucht sie gemeinsam mit Agent Weber und Assistent C nach neuen Agenten. Sie sollen helfen, einen mysteriösen Fall aufzuklären: In einer Militärbasis in der amerikanischen Wüste wurde der McGaffin-Kompensator geklaut. Ohne diese Technologie wird in der Zukunft keine Zeitreise mehr möglich sein. Die Kandidaten Christopher und Philipp müssen mehrere Tests bestehen, um Agent werden zu können. Nur einer kann gewinnen. Wer in Zukunft auch mitspielen möchte, kann sich bis zum 20.05.2018 unter www.akte-aurora.de bewerben. "Das Schicksal von Raum und Zeit liegt in deiner Hand"! - "Akte Aurora" ist das neue Projekt des "Puerto Patida"-Teams rund um Spielleiter Johannes Wolf.

8
Die Bewerbung
Kurzfilm
10.04.2018 - 83 Min.

Die Bewerbung

Film von Studierenden der Fachhochschule Dortmund

Die sogenannte "Generation Y" gilt als inkompetent, ständig überfordert und für die Arbeitswelt komplett ungeeignet. Das sagen zumindest die gängigen Vorurteile. Im Kurzfilm "Die Bewerbung", produziert von Studierenden der FH Dortmund, treffen die jungen Erwachsenen auf die Realität des Arbeitslebens mit Personalern, Vorstellungsgesprächen und dem Arbeitsamt. Lassen sich die Vorstellungen von einer gesunden Work-Life-Balance mit der Arbeitswelt vereinbaren, die sich seit vielen Jahren am klassischen Acht-Stunden-Tag orientiert?

9
SÄLZER.TV: Ausbildungsplatzbörse Salzkotten 2017
Magazin
14.03.2017 - 28 Min.

SÄLZER.TV: Ausbildungsplatzbörse Salzkotten 2017

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Wie findet man die richtige Ausbildung? Was will der Ausbilder in einer Bewerbungen sehen? - Diese und viele weitere Fragen werden auf der Ausbildungsplatzbörse in Salzkotten beantwortet. Diese findet bereits zum 21. Mal statt. Das Team vom "SÄLZER.TV" stellt Ausbildungsberufe wie den des Bäckers oder der Krankenschwester vor. Außerdem lässt es Ausbilder, Schüler und Organisatoren in Interviews zu Wort kommen und gibt dadurch einen Einblick in die verschiedenen Perspektiven rund um die Suche nach einer Ausbildung.

10
Sälzer Fenster: Kaffeeröstmeister, Folientunnel, Ausbildung
Magazin
07.04.2016 - 23 Min.

Sälzer Fenster: Kaffeeröstmeister, Folientunnel, Ausbildung

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung - produziert vom Stadtfernsehen Salzkotten e.V.

Der Kaffeeröstmeister Boy-Peter Pilz verlässt seine Heimat Hamburg, um in der Kaffeerösterei "Benslips" in Salzkotten zu arbeiten. Das Team vom "Sälzer Fenster" begleitet Boy-Peter Pilz bei seiner Arbeit mit der Kaffeebohne und lüftet das Geheimnis seiner Röstungsmethode. Außerdem besuchen die Reporter die Foto-Ausstellung "Im Licht und Schatten des Kreuzes". In der Pfarrkirche St. Nikolaus in Büren präsentiert Jürgen Kemper seine Fotografien von Kreuzen aus der ganzen Welt. Darüber hinaus trifft sich das Team vom "Sälzer Fenster" mit dem Gärtnermeister Simon Weilandt und wirft mit ihm einen Blick auf die heimischen Erdbeerfelder. Auf insgesamt 20.000 Quadratmetern werden die Erdbeeren hier in einem riesigen Folientunnel-System angebaut. Auf der "Ausbildungsplatzbörse 2016" sprechen die Reporter mit Arbeitgebern über deren Anforderungen an neue Mitarbeiter. Damit die Bewerbung dann auch klappt, geben die Aussteller nützliche Tipps für Berufsanfänger.

11
Campus TV Uni Bielefeld: Campus TV Fake 2015
Magazin
12.03.2015 - 18 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Campus TV Fake 2015

Monatliches Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bielefeld

Wenn an der Uni Bielefeld angeblich Studenten verschwinden oder komische neue Bewerbungsverfahren eingeführt werden, dann ist das "Campus TV"-Team wieder in Fake-Laune. In ihrer selbst produzierten Sendung berichten die Nachwuchs-Reporter außerdem über Dozenten, die offenbar heimlich Zeitmaschinen bauen, sowie weitere Merkwürdigkeiten an der Uni Bielefeld. Eine Sendung voller unterhaltsamer Beiträge, die wir als Zuschauer nicht ganz so ernst nehmen sollten … ;-)

12