NRWision
Lade...

38 Suchergebnisse

Urban Stylez Event 2019 in Bielefeld
Bericht
17.09.2019 - 2 Min.

Urban Stylez Event 2019 in Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

In Bielefeld findet das "Urban Stylez Event 2019" statt. Gründer und künstlerischer Leiter des Festivals ist der Tänzer Dhélé Agbetou. Auf der Veranstaltung treffen sich Tänzer aus aller Welt, um gemeinsam und gegeneinander zu tanzen. Dabei treffen auch verschiedene Stile wie Urban, Hip Hop, Funk und House aufeinander. Das Team von "Kanal 21" begleitet das Event und zeigt die unterschiedlichen Tänze und Gruppen.

1
CAS-TV: Fridays for Future in Castrop-Rauxel  - "Weil Ihr uns die Zukunft klaut ..."
Bericht
10.07.2019 - 19 Min.

CAS-TV: Fridays for Future in Castrop-Rauxel - "Weil Ihr uns die Zukunft klaut ..."

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Auch in Castrop-Rauxel hat die Klimaschutzbewegung "Fridays for Future" Fuß gefasst. Das Team von "CAS-TV" spricht mit den jungen Organisatoren. Sie erzählen, wie sie in ihrem privaten Umfeld das Klima schützen. Die Aktivisten erklären im Beitrag auch, wie sie ihre "Fridays for Future"-Gruppe gegründet haben. Soziale Netzwerke, das "Kinder- und Jugendparlament" und Mundpropaganda spielten dabei eine wichtige Rolle.

2
PODUGS 07: Extinction Rebellion – Ohne Aufstand keine Zukunft
Interview
27.06.2019 - 4 Min.

PODUGS 07: Extinction Rebellion – Ohne Aufstand keine Zukunft

Medienforum Duisburg, Podcast der Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales

Christine Brücker und Andreas Franke gehören der weltweiten Bewegung "Extinction Rebellion" an. Auf dem "Umweltmarkt 2019" in Duisburg machen sie auf die Initiative aufmerksam. Sie wollen die Menschen für die Klimakrise sensibilisieren. Im Interview mit Reporter Jürgen Mickley sprechen die Aktivisten über das Logo und die Forderungen von "Extinction Rebellion". Sie erklären außerdem, wie man mitmachen kann und wann die Treffen der Bewegung aus Duisburg stattfinden. Die Reihe "PODUGS" von der "Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales" entsteht mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg.

3
fff-DU 02: Fridays for Future – Internationale Demonstration in Aachen
Talk
19.06.2019 - 13 Min.

fff-DU 02: Fridays for Future – Internationale Demonstration in Aachen

Medienforum Duisburg: Podcast Fridays For Future in Duisburg

Eine internationale Großdemonstration der Bewegung "Fridays for Future" wird am 21. Juni 2019 in Aachen stattfinden. Lokale Gruppen von "Fridays for Future" aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, der Schweiz, Italien, Großbritannien, Österreich und Dänemark haben bisher eine Beteiligung an dem Streik zugesagt. Die Demo steht unter dem Motto "Klimagerechtigkeit ohne Grenzen – Gemeinsam für eine Zukunft" ("Climate justice without borders – United for a future"). Auch die lokale Gruppe aus Duisburg wird mit dabei sein. Im Podcast gibt Moderator Markus Peifer Hinweise und Tipps, wie die Anreise von Duisburg aus am besten funktionieren kann und wie man sich auf die Großdemo in Aachen vorbereitet. Außerdem in "fff-DU": der Duisburger Schüler Heinrich Jahn mit einem Aufsatz darüber, wie sich der Klimawandel innerhalb der nächsten Jahre auf Duisburg auswirken kann. Er engagiert sich bei der Bewegung "Extinction Rebellion", die ebenfalls im Podcast vorgestellt wird.

4
Takeshi's Campus 2019 an der Ruhr-Uni Bochum
Aufzeichnung
12.06.2019 - 148 Min.

Takeshi's Campus 2019 an der Ruhr-Uni Bochum

Beitrag von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

"Takeshi's Campus" ist eine lokale Variante der Kultserie "Takeshis Castle". Bei der Show treten studentische Teams in verschiedenen kuriosen Wettkämpfen gegeneinander an. Ziel ist es, am Ende die "Takeshi's Campus"-Trophäe in den Händen zu halten. Die Redaktion von "CT das radio" um das Moderatorenduo Annika Honnef und Kai Fedrau berichten von der Veranstaltung. In Interviews mit Teilnehmern und Veranstaltern werden die Disziplinen vorgestellt.

5
Hambacher Wald – wie geht es weiter?
Magazin
28.03.2019 - 57 Min.

Hambacher Wald – wie geht es weiter?

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

Anfang April 2019 findet in Duisburg eine Talkshow unter dem Titel "Hambacher Wald und Dörfer erhalten – Kohlekompromiss einhalten" statt. Auch in der Radiosendung vom "Medienforum Duisburg e.V." ist der Hambacher Wald Thema. Zu Gast im Studio ist Kerstin Ciesla. Sie ist die 1. Vorsitzende der "BUND Kreisgruppe Duisburg". Kerstin Ciesla spricht mit Jürgen Mickley über die Geschehnisse rund um den Hambacher Forst und den Kohlekompromiss. Anschließend unterhält sich der Moderator mit Fotograf Hubert Perschke über dessen Ausstellung "Bilder aus dem Revier" im "Grammatikoff" in Duisburg. Ebenfalls zu Gast bei Jürgen Mickley ist Helena Hayer. Sie ist Mitglied im Organisationsausschuss der "Fridays for Future"-Demonstrationen in Duisburg und berichtet über die Ziele der Klimabewegung. In der Sendung gibt es außerdem einen Auszug aus einer Rede von Hanna Schauer zu hören. Ihre Themen: der Klimawandel und die Einstellung der deutschen Bürger zum Klima.

6
Fridays for Future - Demonstration in Düsseldorf
Bericht
27.03.2019 - 2 Min.

Fridays for Future - Demonstration in Düsseldorf

Bericht von Malte Weber aus Jüchen

"Fridays for Future" ist eine Jugendbewegung, bei der Schülerinnen und Schüler freitags während ihrer Schulzeit auf die Straße gehen, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Am 15. März 2019 finden weltweit Demonstrationen statt – so auch in Düsseldorf. Malte Weber ist vor Ort und interviewt Teilnehmer des Protests. Nicht nur junge Leute sind unter den Demonstranten zu finden: Eine Mutter erklärt im Beitrag, wieso sie ihre Kinder bei den Protesten unterstützt und warum sie sich über die "Fridays for Future"-Bewegung freut.

7
MNSTR.TV: "Fridays for Future"-Bewegung, Aktion zur Weltklimakonferenz
Magazin
05.03.2019 - 8 Min.

MNSTR.TV: "Fridays for Future"-Bewegung, Aktion zur Weltklimakonferenz

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

In dieser Sendung von "MNSTR.TV" dreht sich alles um den Klimaschutz. "Fridays for Future" ist eine Klimaschutzbewegung von Jugendlichen. Diese gehen freitags nicht zur Schule, sondern demonstrieren stattdessen für die Umwelt. In der Sendung geht es außerdem um die Aktivisten von "Cooperide". Diese Gruppe fuhr im November 2015 mit dem Fahrrad von Kopenhagen zur Weltklimakonferenz in Paris.

8
Künstlerkanal Rheinland: Freie Kunstakademie "arte fact Bonn", Eva Ohlow, bewegte Objekte
Magazin
26.02.2019 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Freie Kunstakademie "arte fact Bonn", Eva Ohlow, bewegte Objekte

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Die Freie Kunstakademie "arte fact Bonn" setzt sich im Frühjahr 2019 mit Fiktion und Illusion auseinander: Eine Ausstellung zeigt das, was die Malerei neben der Realität noch darstellt. Im "Künstlerkanal Rheinland" geht es außerdem um die Künstlerin Eva Ohlow aus Köln. Sie hat sich auf Empfehlung von Wissenschaftlern Bücher über die Entstehung des Universums angeschaut. Die Inhalte machte Eva Ohlow zur Grundlage ihrer aktuellen Ausstellung. Als letztes Thema werden in der Sendung Objekte in Bewegung vorgestellt.

9
"Fridays for Future" in Witten
Talk
21.02.2019 - 16 Min.

"Fridays for Future" in Witten

Sendung von Studio Witten

Die "Fridays for Future"-Bewegung wurde von der Schülerin Greta Thunberg aus Schweden ins Leben gerufen. Mittlerweile gehen Jugendliche weltweit unter diesem Motto auf die Straße statt zur Schule. Dort demonstrieren sie gegen die Klimapolitik. Auch Schülerinnen und Schüler in Witten nehmen an der Klima-Bewegung teil. Sie erklären in der Sendung, was ihrer Meinung nach in der Politik falsch läuft und was sie für die Zukunft fordern.

10
Open Talk Podcast: Kinesiologie – #23
Talk
20.02.2019 - 38 Min.

Open Talk Podcast: Kinesiologie – #23

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Petra Weber ist Kinesiologin. Der Begriff "Kinesiologie" bedeutet in etwa "Lehre der Bewegung". Bei der Angewandten Kinesiologie geht es also darum, anhand von Muskeln und Bewegungen herauszufinden, was einen Menschen beschäftigt oder belastet. Petra Weber erklärt im "Open Talk Podcast", dass das Unterbewusstsein in den meisten Fällen für diese Belastungen verantwortlich ist. Bei ihrer Arbeit mit Patienten konzentriert sie sich also auf Erinnerungen und Erfahrungen, die die Menschen in der Gegenwart belasten könnten. Petra Weber erklärt im Gespräch auch, wie ihr die Arbeit mit der Kinesiologie selbst geholfen hat und wie sie sich dadurch verändert hat.

11
Riot Rrradio: Menstruation – noch immer ein Tabu-Thema
Magazin
19.02.2019 - 57 Min.

Riot Rrradio: Menstruation – noch immer ein Tabu-Thema

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Thema "Menstruation" wird in der Gesellschaft immer noch tabuisiert. In "Riot Rrradio" befragen die Moderatorinnen Marisa Uphoff und Zarah Rietschel verschiedene Expertinnen: Franka Frei hat ihre Bachelorarbeit über das Thema "Die Enttabuisierung eines Themas in Gesellschaft und Medien am Beispiel Menstruation" geschrieben. Sie erklärt, woher die gesellschaftliche Abneigung gegenüber der Periode kommt. Ebenfalls im Interview sind die "Bloody Maries" – eine Gruppe Student*innen, die sich aus dem AStA der Universität Osnabrück gegründet hat. Sie verteilt Menstruationstassen und leistet Aufklärungsarbeit. Aufklären möchte auch Sarah alias "DIE MENSTRUATIONSBEAUFTRAGTE". Sie malt Comics rund um das Thema "Periode" und möchte so die Akzeptanz der Menstruation fördern.

12