NRWision
Lade...

120 Suchergebnisse

Talk
19.03.2019 - 37 Min.

Blind Date: Hilfsmittel für Sehbehinderte und Blinde

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Wie schaut man sich als Blinder oder Sehbehinderter eigentlich einen Film an? Und woran merkt man beim Milchkochen, wann die Milch kocht? In ihrer Sendung stellen die Jungs von "Blind Date" Hilfsmittel für Blinde und Sehbehinderte vor: von der Braille-Maschine, eine Schreibmaschine für Blinde, über eine spezielle App fürs Kino bis zum "Milchwächter", der beim Kochen hilft.

1
Talk
14.03.2019 - 51 Min.

Blind Date: Essen gehen als Blinder, Artikel 13

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Im Restaurant oder beim Schnell-Imbiss haben es Menschen mit einer Sehbehinderung nicht immer leicht. "Der Wilhelm" und "Der Wahl" von "Blind Date" tauschen Anekdoten über Hürden aus, denen sie als Blinde beim Essen auswärts begegnet sind. Ein weiteres Thema des Gesprächs ist der umstrittene "Artikel 13" der EU-Urheberrechtsreform. "Der Wilhelm" hat starke Bedenken: Er glaubt, dass die Vielfalt an Videos auf Plattformen wie "YouTube" durch "Upload-Filter" stark eingeschränkt wird. Diese sollen automatisiert mögliche Urheberrechtsverletzungen vorbeugen.

2
Magazin
13.03.2019 - 7 Min.

rs1.tv: Neue Beatmungsgeräte beim DRK Remscheid, EUTB Remscheid

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Sparkasse Remscheid hat dem Kreisverband Remscheid e.V. vom "Deutschen Roten Kreuz" (DRK) den Kauf von zwei neuen Beatmungsgeräten ermöglicht. Daniel Dolz vom "DRK" erklärt in "rs1.tv", wie die Geräte funktionieren und wieso sie für die Einsätze der Sanitäter wichtig sind. Ein weiteres Thema der Sendung ist die "EUTB Remscheid". Hinter diesem Namen verbirgt sich eine neue Beratungsstelle für Menschen mit Behinderungen. Zwei Mitglieder der "ETUB Remscheid" erklären im Interview, was das Beratungsangebot beinhaltet.

3
Talk
28.02.2019 - 31 Min.

Blind Date: Blinde auf Konzerten, Serien

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Wie ist es, auf Konzerte zu gehen, wenn man blind ist? "Der Wilhelm" und "Der Wahl", berichten von ihren Erlebnissen auf Musikveranstaltungen. Als Blinde dürfen sie den Schwerbehinderteneingang von Konzerthallen nutzen, doch das ist manchmal gar nicht so vorteilhaft, wie man denkt. Ein weiteres Thema in der Sendung "Blind Date" sind Serien. Die Moderatoren der selbsternannten "Chaos Runde" sprechen über Serien und Shows, die sie früher gut fanden. Sie erzählen auch, welche davon sie heute noch regelmäßig einschalten.

4
Magazin
26.02.2019 - 55 Min.

Antenne Regenbogen: Frauenzentrum urania e.V., Rapper "Crazy B", Annegret Kramp-Karrenbauer zur "Ehe für alle"

Queeres Radio-Magazin aus Wuppertal

Das "frauenzentrum urania e.V." in Wuppertal muss seine Räume verlassen. Die AOK, der die Immobilie gehört, hat offenbar den Vertrag gekündigt. Moderator Thomas Niehus fragt nach, wie es dazu gekommen ist. Reporter Günter Wiederstein besucht außerdem den im Rollstuhl sitzenden Rapper "Crazy B". Beide sprechen über das neue Album des Musikers: "Charakterkopf 2.0". Außerdem diskutieren die Moderatoren in der Sendung über die Einstellung von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer zur "Ehe für alle". Darüber unterhält sich das Team von "Antenne Regenbogen" auch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Helge Lindh.

5
Talk
21.02.2019 - 44 Min.

Blind Date: Blinde im Straßenverkehr

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Sich als blinder Mensch im Straßenverkehr zurechtzufinden, ist nicht immer leicht. Das berichten "Der Wilhelm" und "Der Wahl" in ihrer Sendung "Blind Date". Beide sind blind und erzählen mit viel Humor von ihren Erlebnissen im Straßenverkehr und den öffentlichen Nahverkehrsmitteln. In ihrem Gespräch geht es unter anderem um piepsende und vibrierende Ampeln. "Der Wilhelm" und "Der Wahl" erklären außerdem, wie man erkennt, ob man in die richtige Bahn einsteigt.

6
Talk
30.01.2019 - 44 Min.

Open Talk Podcast: Blindheit – #20

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Die Augen aufzumachen, und sehen zu können, ist für die meisten Menschen völlig normal. Gleichzeitig gibt es aber auch Menschen, für die das nicht (mehr) möglich ist. Lars ist im "Open Talk Podcast" zu Gast. Er ist seit vielen Jahren blind. Mit Fabio Greßies spricht Lars über seine Erkrankung. Er erklärt, wie das Blindsein sein Leben beeinflusst hat. Themen des Gesprächs sind auch der Job und die Hobbys von Lars – inklusive Exkurs zu Blindenfußball und Blindentennis.

7
Talk
29.01.2019 - 35 Min.

Blind Date: Defekte Toiletten, Mehr oder weniger Football?

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Welche Folgen defekte Toiletten für Menschen mit Behinderung haben können, berichten "Der Wilhelm" und "Der Wahl" aus Essen: Der Wahl erzählt von seinen Erfahrungen als Blinder in solchen Momenten. Außerdem überlegen die beiden Jungs von "Blind Date", wie sie ihre Sendung in Zukunft gestalten wollen. Mehr Football und "NFL", oder doch lieber andere Themen? Diese und viele weitere Fragen stellen sie ihrem Publikum.

8
Interview
24.01.2019 - 50 Min.

Peter Hillebrand – Engagement für Behinderte

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

Peter Hillebrand aus Bergisch Gladbach hat sein Leben der Behindertenarbeit verschrieben. Er ist mehr oder weniger aus Zufall in diesen Berufszweig hineingeraten, doch arbeitet nun bereits seit mehr als fünfzig Jahren in der Behindertenhilfe. Hillebrand engagiert sich unter anderem in der Politik. Er war an vielen Gesetzen beteiligt, die behinderten Menschen das Leben erleichtern. Im Interview mit Moderatorin Asiye Külekci, die selbst im Rollstuhl sitzt, erzählt Peter Hillebrand außerdem von seinen ehrenamtlichen Projekten. Er erklärt auch, wieso er die Arbeit mit Behinderten besonders bereichernd findet.

9
Aufzeichnung
16.01.2019 - 18 Min.

Bildungspolitische Öffentlichkeitsarbeit an der Universität Bielefeld

Beitrag von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

An der Universität Bielefeld werden soziale Projekte vorgestellt: Der Verein "Bielefelder Familien für Inklusion" setzt sich für die Inklusion von Familien mit behinderten Kindern ein und möchte verschiedene Bildungswege unterstützen. Die Vorsitzende Anne Röder ist selbst Mutter eines behinderten Kindes und erzählt ihre Lebensgeschichte. Die "Freizeitscouts" vom AWO Kreisverband in Bielefeld wollen junge Menschen mit Behinderung beim selbstständigen Leben unterstützen. Beide Projekte sind im Rahmen des Seminars "Bildungspolitische Öffentlichkeitsarbeit" von Dr. Faraj Remmo an der Universität Bielefeld entstanden.

10
Bericht
15.01.2019 - 3 Min.

Karneval ohne Handicap - Karnevalssitzung im Bergischen Löwen in Bergisch Gladbach

Bericht von BergTV aus Bergisch Gladbach

Die "Vereinigung zur Erhaltung und Pflege heimatlichen Brauchtums e.V. Bergisch Gladbach" veranstaltet im Bürgerhaus "Bergischer Löwe" eine besondere Karnevalssitzung: Bei der Karnevalssitzung gemeinsam mit behinderten und nicht behinderten Menschen stehen die Teilnehmer neben dem Karnevalsbrauch besonders im Mittelpunkt. So entsteht ein Fest, an dem jeder teilnehmen kann und soll. "Berg TV" berichtet über die Veranstaltung.

11
Interview
15.01.2019 - 3 Min.

Kerstin Griese, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Kreis Mettmannn

Beitrag von "all inclusive", der Redaktionsgruppe der KoKoBe Mettmann-Nord und Pro Mobil e.V.

"Alle Menschen sind gleich" – das ist das Motto der Redaktion von "all inclusive". Reporterin Katharina Brinkmann fragt die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese, wieso Menschen noch immer in Gruppen eingeteilt werden. Die Politikerin erklärt, weshalb in Gesetzen die Bezeichnung "Menschen mit Behinderungen" immer noch vorherrscht. Kerstin Griese spricht sich im Interview für mehr Inklusion und mehr Akzeptanz aus.

12