NRWision
Lade...

96 Suchergebnisse

Urbaner Mobilitätstag 2020 in Bielefeld
Bericht
23.03.2020 - 2 Min.

Urbaner Mobilitätstag 2020 in Bielefeld

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Barbara America-Sieckmann vom Fahrradladen "raddesign" hat mit dem Verein "Fahrräder bewegen Bielefeld e.V." den "Urbanen Mobilitätstag" in Bielefeld ins Leben gerufen. Das Fahrrad als Transportmittel wird immer wichtiger. Lastenfahrräder können zum Beispiel den Einkauf mit dem Auto ersetzen. Der "Urbane Mobilitätstag 2020" soll den Bielefeldern das Fortbewegungsmittel Fahrrad näherbringen.

1
Frage der Woche: 0,0 Promillegrenze für Autofahrer?
Umfrage
26.02.2020 - 1 Min.

Frage der Woche: 0,0 Promillegrenze für Autofahrer?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Noch darf man mit 0,5 Promille Alkohol im Blut Auto fahren. Das entspricht ungefähr zwei Flaschen Bier. Ein Team von "Kanal 21" befragt die Passanten in Bielefeld nach ihrer Meinung zur diskutierten 0,0 Promillegrenze. Einige der Befragten reagieren abweisend. Viele befürworten jedoch die Maßnahme, um den Verkehr noch sicherer zu machen.

2
FUTURE.ruhr – Wohnungsmangel, Initiative "Aufbruch Fahrrad Dortmund", Selbstversorger
Magazin
13.02.2020 - 38 Min.

FUTURE.ruhr – Wohnungsmangel, Initiative "Aufbruch Fahrrad Dortmund", Selbstversorger

Magazin der Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt. Die Wohnungen dort sind knapp und die Straßen voll. "FUTURE.ruhr" blickt in die Zukunft der Städte im Ruhrgebiet. Oliver Junker-Matthes versorgt sich selbst mit Strom und Wasser. Er lebt zusammen mit seiner Frau auf einem Hof im Sauerland. Oliver Junker-Matthes wünscht sich eine Mischung aus Land- und Stadt-Leben. In der Stadt setzt sich Lukas Michel mit der Initiative "Aufbruch Fahrrad Dortmund" für bessere Bedingungen für Radfahrer ein. Stefan Thabe ist zuständig für den Bau eines Radschnellwegs in Dortmund. Lukas Michel erklärt in "FUTURE.ruhr", was er sich in Zukunft für Radfahrer wünscht. Ludger Vortmann von der Initiative "Radentscheid Marl" und Marlon Philipp, Experte für Nachhaltigkeit, sind zu Gast bei "FUTURE.ruhr". Moderatorin Annika Scholz spricht mit den Gästen über die Aussichten des Radfahrens in den immer volleren Städten. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Zukunft der Kirche in der Stadt.

3
MNSTR.TV: Stadtbild von Münster,  "Inktspot" - Karikaturen im Haus der Niederlande
Magazin
22.01.2020 - 7 Min.

MNSTR.TV: Stadtbild von Münster, "Inktspot" - Karikaturen im Haus der Niederlande

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Die Altstadt von Münster wurde nach dem Zweiten Weltkrieg nach historischem Vorbild wieder aufgebaut. Das Team von "MNSTR.TV" befragt Passanten, wie sie den Wiederaufbau finden. Die Reporter wollen außerdem wissen, ob Münster eine Auto-taugliche Stadt ist und was die Befragten am Stadtbild ändern würden. Ein weiteres Thema der Sendung ist die Ausstellung "Inktspot. Die besten politischen Karikaturen aus den Niederlanden". Sie findet im "Haus der Niederlande" in Münster statt.

4
Frage der Woche: Tempolimit auf Autobahnen
Umfrage
13.01.2020 - 2 Min.

Frage der Woche: Tempolimit auf Autobahnen

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

In der Politik wird aktuell über ein Tempolimit auf Autobahnen diskutiert. Im Raum steht eine Obergrenze von 120 km/h. Das Team der "Frage der Woche" hört sich in Bielefeld um, wie die Passanten dazu stehen. Die Meinungen gehen stark auseinander. Einige der Befragten finden die Regulierung sinnvoll und vergleichen sie mit Gesetzen in den Nachbarländern. Andere wiederum wollen sich ihre Freiheit nicht nehmen lassen.

5
sprechstunde: Henning Schäferhoff, e-Traxx
Talk
16.12.2019 - 40 Min.

sprechstunde: Henning Schäferhoff, e-Traxx

Talkreihe von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Henning Schäferhoff ist Master-Student und gleichzeitig Autobauer sowie Technischer Leiter des Elektro-Rennsportteams "e-Traxx". Im Interview mit Moderator Dennis Rettberg spricht Henning Schäferhoff über den Alltag eines Autorennsportlers. In der "sprechstunde" geht es um die Vereinbarkeit von Studium, Hobby und die Arbeit bei "e-Traxx". "e-Traxx" ist ein Team aus Studierenden der Uni Düsseldorf, die ein Elektro-Rennauto bauen und sich auf die Rennen der "Formula Student" vorbereiten. Die Rennen seien nicht vergleichbar mit Rennen der "Formel 1". Über Hürden und Erfolge des Teams spricht Henning Schäferhoff in der "sprechstunde".

6
Die Sicherheit
Hörspiel
10.12.2019 - 2 Min.

Die Sicherheit

Hörspiel von Zoran Alexander Garic aus Dortmund

Auf dem Weg vom Urlaub nach Hause muss ein Ehepaar tanken. Beim Bezahlen fällt dem Mann auf, dass er seine EC-Karte im Hotel vergessen hat. Damit er sie holen darf, muss er ein Pfand zur Sicherheit dalassen. Ausweis und Führerschein gehen nicht, der Koffer ist nicht wertvoll genug. Das einzige, was der Mann noch im Auto hat – ist seine Frau. Das Hörspiel wurde von Zoran Alexander Garic, Auszubildender zum Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision, produziert und vertont.

7
KURT - Das Magazin: Plastikfrei einkaufen, DRIVE IN Autokino Essen, Campfire Festival 2019
Magazin
14.11.2019 - 24 Min.

KURT - Das Magazin: Plastikfrei einkaufen, DRIVE IN Autokino Essen, Campfire Festival 2019

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

Ist es möglich, plastikfrei einzukaufen? Diese Frage stellt sich das Team von "KURT – Das Magazin" und macht den Test: Im Supermarkt und in einem Unverpackt-Laden sollen dieselben Zutaten für ein Gericht gekauft werden. Ein weiteres Thema in der Sendung ist das "DRIVE IN Autokino Essen". Mitarbeiter erzählen, was ihnen an dem außergewöhnlichen Kino gefällt. Außerdem geht es um das "Campfire Festival 2019", das vom Recherchezentrum "CORRECTIV" organisiert wird. Mit dem Open-Air-Festival sollen Journalismus und gesellschaftliche Debatten in die Öffentlichkeit getragen werden.

8
Panoptikum: Ausbruch aus der Kita, Grüner als Düsseldorf, Reifendepot Friedhof
Magazin
12.11.2019 - 56 Min.

Panoptikum: Ausbruch aus der Kita, Grüner als Düsseldorf, Reifendepot Friedhof

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

In Herne sind zwei Jungen aus einer Kita ausgebrochen, um sich Pommes zu kaufen. Diese und weitere skurrile Geschichten und witzige Anekdoten aus der Stadt präsentieren Moderatoren Melina Cvetanovic und Friedrich Lengenfeld. Ob die Flucht der beiden Jungen gelang, ist bei "Panoptikum" zu hören. Außerdem: Herne ist grüner als Düsseldorf. Das ist nun durch Satellitenbilder bestätigt worden. Ein gegensätzliches Bild bietet aber eine große Zeitung. Auf einem Friedhof in Herne werden Mülldetektive tätig. Denn der Friedhof wurde als Reifendepot zweckentfremdet. Zahlreiche Autoreifen wurden dort von Unbekannten entsorgt. Zudem sind viele weitere satirische Berichte bei "Panoptikum" zu hören.

9
Frage der Woche: Erneute Fahrprüfung für Senioren
Umfrage
06.11.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Erneute Fahrprüfung für Senioren

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Im Alter lassen Reaktionszeit und Sehkraft meist nach. Aus diesem Grund fordern viele Verkehrsteilnehmer, dass Menschen im hohen Alter erneut eine Führerscheinprüfung ablegen sollen. Diese soll testen, ob die Senioren das Auto noch sicher durch den Straßenverkehr führen können. Die Reporter von "Kanal 21" sprechen mit Passanten in der Innenstadt von Bielefeld und fragen, was sie von dieser Idee halten.

10
VOX Pops! – Diesel-Fahrverbot in Großstädten
Umfrage
08.10.2019 - 1 Min.

VOX Pops! – Diesel-Fahrverbot in Großstädten

Umfrage der angehenden Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Immer mehr Großstädte in Deutschland setzen Fahrverbote für Diesel-Autos durch. Wo früher nur alte Diesel betroffen waren, werden jetzt auch neue Diesel-Fahrzeuge verboten. Die angehenden Mediengestalter Bild und Ton Louis Koob, Zoran Alexander Garic und Marc-Pascal Kurzweil sind mit der Kamera in der Fußgängerzone in Dortmund unterwegs. Sie fragen Passanten, was sie von einem Diesel-Fahrverbot halten.

11
Z.E.U.G.S.: "Fitsearch24.de", Songs beim Autofahren, "Markt der Möglichkeiten" der Uni Siegen
Magazin
08.10.2019 - 72 Min.

Z.E.U.G.S.: "Fitsearch24.de", Songs beim Autofahren, "Markt der Möglichkeiten" der Uni Siegen

Wochenrückblick von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Zwei Studenten aus Siegen stellen in "Z.E.U.G.S." ihr Start-up "Fitsearch24.de" vor. Auf der Internet-Plattform kann man – ähnlich wie bei "HolidayCheck" – das passende Fitnessstudio für sich finden. Den Gründern Christian Bauer und Stefan Schander ist es wichtig, dass die Nutzer faire und transparente Ergebnisse erhalten. Zehn Kriterien sollen die Suche vereinfachen. Welche das sind und was die Plattform "Fitsearch24" noch zu bieten hat, verraten die Gründer Moderator Patrick Berger. Im Wochenrückblick von "Radius 92.1" erklärt Taxifahrer Felix, welche Musik für den Stadtverkehr geeignet ist – und welche Songs eher den Puls beschleunigen. Eine Studie aus China soll nämlich herausgefunden haben, dass Musik den Verkehr negativ als auch positiv beeinflusst. Außerdem in "Z.E.U.G.S.": Patrick Berger berichtet vom "Markt der Möglichkeiten". Dort erfahren Erstsemester, was die Universität Siegen außer Vorlesungen und Seminaren noch zu bieten hat.

12