NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Meine Meinung: Meldepflicht für Airbnb
Kommentar
23.01.2020 - 2 Min.

Meine Meinung: Meldepflicht für Airbnb

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Macht "Airbnb" den Wohnungsmarkt kaputt? In allen großen NRW-Städten fehlt bezahlbarer Wohnraum. Oberbürgermeister Thomas Geisel aus Düsseldorf fordert daher eine Meldepflicht für Vermietungsportale wie "Airbnb". So soll verhindert werden, dass Wohnungen dauervermietet und so dem Wohnungsmarkt entzogen werden. Karla Kallenbach aus der Redaktion von NRWision nimmt in ihrem Kommentar Stellung zu der vorgeschlagenen Meldepflicht für "Airbnb" und Co.

1
Innovate+Upgrade: "Coworking", Plattform "shareDnC"
Talk
12.09.2019 - 48 Min.

Innovate+Upgrade: "Coworking", Plattform "shareDnC"

Podcast zu Wirtschaftsthemen von Peter Rochel aus Köln

Beim "Coworking" arbeitet man zusammen mit verschiedenen Firmen oder Freiberuflern an einem gemeinsamen Arbeitsplatz, erklärt Philipp Hartje, Geschäftsführer von "shareDnC". Podcaster Peter Rochel bespricht mit Philipp Hartje die Vorteile dieser relativ neuen Arbeitsform. Neben Austausch und Zusammenarbeit zwischen den Nutzern von "Coworking-Space" ginge es jetzt vor allem um flexibel nutzbare Büroflächen. Um freien "Coworking-Space" einfacher ausfindig zu machen, gründete Philipp Hartje zusammen mit alten Studienfreunden "shareDnC". Die Plattform orientiere sich an der Idee der Vermietungsplattform "AirBnB". "ShareDnC" habe sich bewährt und finde viele Nutzer, sagt Philipp Hartje in "Innovate+Upgrade". Bei Bedarf könne man auf "shareDnC" in über 200 deutschen Städten freie Büroflächen finden.

2
do1-aktuell: Rechte Szene im Ruhrgebiet, Moscheen, "Airbnb"
Magazin
23.06.2016 - 15 Min.

do1-aktuell: Rechte Szene im Ruhrgebiet, Moscheen, "Airbnb"

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Felix Huesmann berichtet regelmäßig über die rechte Szene im Ruhrgebiet. Auch am Tag der Arbeit ist er wieder unterwegs - diesmal jedoch nicht wie üblich in Dortmund, sondern in Bochum. Grund dafür ist die Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds. NPD-Anhänger wollen diese stören. "do1-aktuell" begleitet den Journalisten und erfährt im Gespräch, wie es ihm bei seinen Einsätzen geht und was er schon alles erlebt hat. Unruhig wird es in der Bevölkerung auch, wenn es um das Thema "Moscheen" geht. Sie gehören in vielen Großstädten zum Stadtbild, werden aktuell jedoch wieder kontrovers diskutiert. CDU-Fraktionschef Volker Kauder fordert die staatliche Überwachung der Gebetshäuser. Die Reporter sprechen mit Ahmed Aweimer vom "Islamischen Kulturverein Bochum e.V". Der Pressesprecher fordert: "Mehr Vertrauen, mehr Zusammenarbeit, mehr Dialog, mehr Miteinander." Außerdem in der Sendung: der Verkauf von Einkaufstüten, die Online-Wohnungsbörse "Airbnb" und ein Fahrstuhl-Musikexperiment.

3