NRWision
Lade...

16 Suchergebnisse

Aufzeichnung
06.12.2018 - 77 Min.

Fernsehkonzert: "Steakfisher" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Band "Steakfisher" klingt nach Pop, Rock, Reggae und Ska. Ein Bild vom US-amerikanischen Schriftsteller Ernest Hemingway war Inspiration für ihren Namen. Im Interview mit "Kanal 21" erzählen die drei Musiker, wie das Schreiben von Songs bei ihnen abläuft: Sie ergänzen sich gegenseitig und jeder bringt seinen eigenen Musikgeschmack mit. Neben eigenen Songs interpretiert "Steakfisher" auch Lieder aus den 1960er und 70er Jahren neu. Beim "Fernsehkonzert" spielt das Trio aber nur wenige Cover-Songs. Hier stellt es vor allem Lieder von seinem neuen Album "Bring Back" vor und sorgt für eine mal rockige, mal melancholische Stimmung.

1
Magazin
05.12.2018 - 64 Min.

Timewarp: Elton John – das letzte Konzert

Musikmagazin von "Radio Triquency", dem Campusradio der Hochschule Ostwestfalen Lippe und der Hochschule für Musik Detmold

Aktuell oder doch schon älter? Die Moderatorinnen Lynn Dehne und Jenny Karpe stellen sich wieder gegenseitig Songs vor und müssen erraten, aus welchen Jahren diese stammen. Von Rock und Pop über Country bis hin zu Reggae ist alles mit dabei. Präsentiert werden unter anderem "Mas Que Nada" vom brasilianischen Musiker Sérgio Mendes und seiner Band "Brasil '66" sowie "Sorry Seems To Be The Hardest Word" von Elton John und Ray Charles. Jenny und Lynn machen tatsächlich einige Punktlandungen. Unbedingt mitraten!

2
Magazin
05.09.2018 - 26 Min.

DO-MU-KU-MA: "SCHWARZPAUL" beim Juicy-Beats-Festival 2018 in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

"SCHWARZPAUL" treten beim Juicy-Beats-Festival 2018 auf der "Dortmund.macht.lauter.Stage" auf. Bekannt ist die Band für ihre Reggae-Musik mit Dub-Einflüssen und deutschsprachigen Texten. Im Interview erzählen die Dortmunder Jungs unter anderem, wie sie an das Songschreiben herangehen und was es mit dem Songtitel "TM100" auf sich hat. Sich musikalisch in eine Schublade stecken zu lassen, versuchen sie zu vermeiden. Die Themen ihrer Songs sind vielfältig und manchmal auch gesellschaftskritisch. So kommt dem ein oder anderen Zuhörer schon mal der Gedanke, "SCHWARZPAUL" möchten mit ihrer Musik die Welt verbessern.

3
Magazin
27.06.2018 - 60 Min.

Cool & Deadly: Dada J, Rasta Pacey, "Reggae Jam"-Festival

Reggae On Air - präsentiert von "Roots Operator" Wolfgang Hickmann aus Münster

"Dada J" und "Rasta Pacey" sind lokal bekannte Reggae-Künstler. Sie haben ihre Songs in Münster aufgenommen. Wolfgang Hickmann stellt die zwei Musiker vor. Beide treten beim "Reggae Jam"-Festival auf. Die Musikveranstaltung wird Anfang August 2018 im Klosterpark in Bersenbrück in der Nähe von Osnabrück stattfinden. In "Cool & Deadly" gibt es noch weitere Veranstaltungstipps, wie beispielsweise das "Summerjam Festival" in Köln. Anfang Juli wird dort unter anderem der deutsche Reggae-Musiker "Gentleman" auftreten.

4
Talk
27.02.2018 - 57 Min.

Alles Neu Spezial: "White Coffee", Singer-Songwriter-Duo

Musiksendung von Axel Niermann, Mikro Minden

Das Duo "White Coffee" aus Minden steht für einen Mix aus Jazz, Reggae und Pop. Mit eigenen Songs und Cover-Stücken gelingt es Jenny und Andy Grove, eine entspannte Atmosphäre zu schaffen. Das Ehepaar ist bei Axel Niermann im Musik-Talk zu Gast - und im Gepäck hat es sein erstes Album: "Celine". In der Sendung sprechen die beiden unter anderem über ihre Liebe zum Reggae und über ihre Hochzeit. Außerdem verraten Jenny und Andy, welches Gesellschaftsspiel bei ihnen abends auf dem Tisch landet.

5
Magazin
17.10.2017 - 20 Min.

DO-MU-KU-MA: "Irie Révoltés" - Ska-Band auf Abschiedstour

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

"Mit Musik die Welt verändern" ist das Motto von "Irie Révoltés". Die Band aus Heidelberg versteht sich als politisches Projekt. Seit 2000 feiern die "fröhlich Aufständischen", was die Übersetzung ihres Bandnamens bedeutet, ihren Kampf gegen Diskriminierung mit einem Mix aus Ska, Hip-Hop, Reggae und Punk. Nach 17 Jahren ist die Band aktuell auf ihrer Abschiedstour unterwegs. Die sieben Musiker wollen in Zukunft beruflich andere Wege gehen. Moderator Klaus Lenser traf Mal Élevé und Carlito von "Irie Révoltés" beim Festival "Juicy Beats 2016" in Dortmund. Die beiden Sänger sprechen dabei über die Band-Kampagne "Make Some Noise", die sich gegen die Diskriminierung von Homosexuellen und Frauen in der Musik einsetzt. "Irie Révoltés" erzählen von ihrem eigenen Engagement gegen Rassismus und dem Halt, den ihre Musik anderen gibt. Mit Songs wie "Jetzt ist Schluss" thematisieren sie auch die steigende Fremdenfeindlichkeit in Deutschland.

6
Bericht
25.07.2017 - 4 Min.

ITZO Festival in Düsseldorf

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Das "ITZO Festival" ist ein neues Musik-Festival in Düsseldorf, das die Hochschule Düsseldorf und die Robert Schumann Hochschule gemeinsam organisiert haben. Reporter Tim Neumann war vor Ort und berichtet von seinen Erlebnissen und Eindrücken. Das Programm war abwechslungsreich: von ruhiger Singer-Songwriter-Musik bis hin zu einem Reggae-Funk-Mix. In diesem Jahr standen unter anderem der dänische Künstler Alexander Woods sowie die Bands "Magerquark", "Dreadnut Inc." und "SIRKUS" auf der Bühne. Der Campus der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf-Golzheim habe als Location ebenfalls überzeugt. Tims Fazit: Ein kleines, sehr angenehmes Festival mit Charme und inmitten einer kleinen, grünen Oase. Auch das technische Potenzial sei groß: Das Festival wurde zum Beispiel live bei YouTube übertragen.

7
Aufzeichnung
20.07.2017 - 9 Min.

MON TV Taxi-GIG: "KTK" aus Monschau

Beitrag von MON TV aus Monschau

Taxifahren geht auch anders. Die Band "KTK" präsentieren eigene und gecoverte Songs in einem englischen Taxi. Eine Band in einem Taxi - das geht doch nicht? Für die diesmal nur fünfköpfige Band ist das kein Problem: Sie rücken alle ein bisschen zusammen und spielen Lieder aus den Genres Ska, Reggae und New Wave sowohl mit deutschen als auch mit englischen Texten. Eigentlich besteht die Band aus elf Mitgliedern. Gemeinsam musizieren sie schon seit dem Jahr 1981 und sind auf einem erfolgreich in Monschau unterwegs.

8
Aufzeichnung
12.07.2017 - 68 Min.

Fernsehkonzert: "Rhaatid" aus Dortmund

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Band "Rhaatid" verbindet in dem dieser "Fernsehkonzert-Classic"-Ausgabe Musiker aus Jamaika und Deutschland. Die Band mit internationaler Besetzung bringt deutsche und jamaikanische Klänge zusammen. Sie spielen zusammen eine Mischung aus Rock und Reggae und begeistern das interessierte Publikum beim "Fernsehkonzert" in Bielefeld.

9
Aufzeichnung
01.06.2017 - 69 Min.

Fernsehkonzert: "The Herbpirates" aus Hamm

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die Band "The Herbpirates" aus Hamm macht Reggae auf eher ungewöhnliche Art und Weise. Die Instrumente der fünf Musiker sind Gitarren, Bass, Keyboard und Schlagzeug. Dazu kommt Gesang. Ihre Musik wirkt eher rockig und groovig. Vor der Aufzeichnung des Fernsehkonzerts interviewt Lutz Warnecke von "Kanal 21" in Bielefeld zwei der Bandmitglieder. Schlagzeuger Frank Strauch und Sänger Thomas Krischer erklären, dass Reggae immer tanzbar und facettenreich ist. "Reggae ist eine Herzenssache und ein Gefühl", meint Frank Strauch.

10
Magazin
11.08.2016 - 30 Min.

PlugIn: Festivals

Musiksendung von Campus TV Uni Siegen

Der sogenannte "Sommer" 2016 hat schon einige Festivals versaut. Aber wenn jemand besonders gut mit Sturm, Gewitter und literweise Regen umgehen kann, dann sind es die Festival-Besucher. Zu diesen zählt auch das Team von "PlugIn". Es zeltet festivaltypisch mit Klappstuhl und einer Palette Dosenbier auf einer Kuhwiese. Um der Geschichte der Festivals auf den Grund zu gehen, besuchen die "PlugIn"-Moderatoren Carla Nies und Benedikt Hoffmann auch das antike Griechenland und Mozart. Außenreporter André Baumann entlockt Bands und Besuchern ihre krassesten Festival-Geschichten. Mit dabei: "Rock am Ring", "Ruhr Reggae Summer", "Freak Valley Festival" und viele weitere.

11
Magazin
10.12.2015 - 21 Min.

Steele TV: Flüchtlinge in Essen-Steele, Musikwettbewerb "Mukkefukk"

Lokalmagazin aus Essen-Steele

Ganz unbürokratisch haben Essener Bürger sich organisiert, Kleidung gesammelt und eine Kirche in eine provisorische Kleiderkammer umfunktioniert. Dabei haben auch Flüchtlinge geholfen. Diese Aktion schweißt Einheimische und Neuankömmlinge zusammen. "Steele TV" berichtet von dem Hilfsprojekt. Danach geht es zum Musikwettbewerb "Mukkefukk" im Julius-Leber-Haus, bei dem eine junge Reggae-Band den richtigen Ton trifft und die Jury überzeugt. Zuletzt steht ein Besuch im Koreanischen Zentrum in der Meistersingerstraße an.

12