NRWision
Lade...

36 Suchergebnisse

Reportage
12.07.2018 - 34 Min.

Mein Traum von Kanada - Teil 5: Durch die Provinz Ontario

Reisebericht von Renate Neuber aus Erkelenz

Renate Neuber aus Erkelenz ist schon eine ganze Weile im Wohnmobil durch Kanada unterwegs: Auf ihrer Reise gelangt sie auch nach Ontario. Ontario hat eine wunderschöne Landschaft mit reißenden Flüssen und riesigen Seen. Es ist allerdings nicht leicht, sich gegen die Wolken aus Mücken zu schützen, die sich dort herumtreiben. Als sie am Bakwash-Lake ankommt, muss sie eine wichtige Entscheidung treffen - bisher konnte sie noch alle Hindernisse ihrer Reise überwinden …

Reportage
12.07.2018 - 22 Min.

Mein Traum von Kanada - Teil 4: Québec

Reisebericht von Renate Neuber aus Erkelenz

Mit dem Wohnmobil reisen Renate Neuber aus Erkelenz und ihr Partner durch Kanada - immer der Nase nach und auf dem Weg zu neuen Abenteuern. In der vierten Folge sind sie bereits einen Monat durch Kanada unterwegs und kommen nun in Québec an. Bei Kälte, Regen und Wind fahren sie die Küsten entlang, an Wasserfällen vorbei - und bekommen sogar Besuch von einem Schwarzbären!

Dokumentation
04.07.2018 - 13 Min.

Mein Traum von Kanada - Teil 3: Durch Nova Scotia und New Brunswick

Reisebericht von Renate Neuber aus Erkelenz

Die Provinzen Nova Scotia und New Brunswick sind die beiden ersten Etappen auf der großen Kanada-Reise von Renate Neuber aus Erkelenz. Die beiden Regionen liegen ganz im Osten des nordamerikanischen Staates. Zu Beginn wird die Reise noch von Winterwetter begleitet - später macht der Reisenden die Schneeschmelze zu schaffen … Die Reisedokumentation von Renate Neuber umfasst 16 Folgen, in der sie sich Etappe für Etappe mit dem Wohnmobil verschiedene Regionen in Kanada anschaut.

Bericht
04.07.2018 - 11 Min.

Mein Traum von Kanada - Teil 2: Ankunft in Halifax, Warten auf die Autos

Reisebericht von Renate Neuber aus Erkelenz

Eine Reise quer durch Kanada - davon träumt Renate Neuber aus Erkelenz schon seit Jahren. Jetzt setzt sie ihren Traum in die Tat um und reist ein halbes Jahr mit dem Wohnmobil durch eines der größten Länder der Erde. In dieser Folge ihrer 16-teiligen Reisedokumentation ist sie an der Ostküste unterwegs und geht den geschichtlichen Hintergründen der Stadt Halifax auf den Grund.

Bericht
28.06.2018 - 10 Min.

Mein Traum von Kanada - Teil 1: Vorbereitungen für die Reise

Reisebericht von Renate Neuber aus Erkelenz

Renate Neuber träumt schon seit Jahren von einer Reise quer durch Kanada. Jetzt ist es endlich soweit: Ein halbes Jahr wird sie durch Kanada reisen. Dafür muss aber erst einiges vorbereitet werden: Das Wohnmobil nach Kanada verschiffen, die Koffer packen, die Reiseroute planen und vieles mehr. Bis es los geht, hat Renate Neuber noch zwei Monate Zeit - und viel zu tun! Der Beitrag zeigt, wie sich die Reisende aus Erkelenz auf ihre große Reise vorbereitet. Diese startet indirekt bereits in Deutschland am Hafen in Hamburg, wo sie ihr Wohnmobil auf die Reise nach Kanada schickt.

Kurzfilm
14.06.2018 - 6 Min.

Contract

Kurzfilm von Lukas Golenia, Universität Siegen

In einem verlassenen Haus lebt ein Monster. Ein Kopfgeld ist auf das Monster ausgesetzt. Ein junger Mann geht in das Haus und versucht, das Monster aus seinem Versteck zu locken. Obwohl er es nicht sieht, spürt er, dass er nicht allein ist … Der Kurzfilm von Lukas Golenia ist in der Kategorie "Bester Kurzfilm" des studentischen Filmpreises "Der Goldene Monaco 2018" nominiert.

Reportage
09.05.2018 - 20 Min.

Unterwegs auf der Canning Stock Route in Australien

Bericht von Renate Neuber, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Renate Neuber ist mit ihrem Geländewagen im Outback von Australien unterwegs. 2.000 Kilometer fährt sie über die "Canning Stock Route" durch die Wüste. Auf der Route wurde vor vielen Jahren Vieh getrieben. Sie muss bei ihrer Fahrt schwieriges Terrain, wie zum Beispiel hohe Dünen, überwinden. Geführt wird sie dabei von einem Guide - der sie anscheinend zu ungeplanten Abenteuern führt ...

Hörspiel
03.05.2018 - 55 Min.

Puerto Patida Live: Natascha und der Zug ins Meer – S01E19

Rätselhörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Beim "Podcamp" 2016 in Essen, dem Treffen für Podcaster und Hörer aus ganz Deutschland, findet sich Kandidatin Natascha live auf einer Bahnfahrt wieder. Der Zug entgleist und landet im Meer. Natascha kann sich ans Ufer von "Puerto Patida" retten. Dort trifft sie auf "Bert Baguette", der ihr das erste Rätsel stellt. Ihr Weg führt sie zum Stadttor, wo sie den Wärter "Seppo Pordego" sucht. Sie hofft auf einen Hinweis von ihm, um Bürgerin von "Puerto Patida" zu werden. Dafür muss sie Seppo helfen, "Susanne Vagabundo" zum Geburtstag zu überraschen. Kann Natascha alle Rätsel lösen und den Leuchtturm erreichen, wo sie ihren Einbürgerungs-Ausweis bekommen könnte?

Hörspiel
03.05.2018 - 59 Min.

Puerto Patida: Kirstin und die Gerichtsverhandlung – S01E18

Rätselhörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Kandidatin Kirstin ist in Deutschlands ärmstem Unisex-Knast eingesperrt. Hinter dem David-Hasselhoff-Poster in ihrer Zelle findet sie einen Geheimgang. Dieser führt sie direkt nach "Puerto Patida". Sie trifft auf einige geklonte Männer, unter ihnen "Karl-Heinz Offizejo". Dieser erzählt ihr von der bevorstehenden Gerichtsverhandlung von "Jacques Gusto", dem französischen Gourmet-Kannibalen. "Offizejo" möchte, dass Kirstin einen Überraschungszeugen für die Verhandlung findet. Bei ihrer Suche trifft sie auf den Insel-Arzt "Lopaker Viandisto". Dieser sucht nach "taubtrüben Musengins", ein Kraut aus dem er Medizin herstellen will. Spielerin Kristin hilft dem Arzt und findet immer mehr Hinweise, die "Jacques Gusto" entlasten könnten. Sie muss sich entscheiden: Entlastet sie den Gourmet-Kannibalen vor Gericht oder trägt sie zu seiner Verurteilung bei?

Hörspiel
03.05.2018 - 57 Min.

Puerto Patida: Alexa und die Entführung aus dem All – S01E17

Rätselhörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Spielerin Alexa sitzt früh am Morgen an einer Haltestelle und wartet auf den Bus. Plötzlich wird sie von Außerirdischen in die Welt von "Puerto Patida" entführt. Sie wacht in einem schleimigen Loch auf. In diesem wohnt eine giftige Wurm-Art. Durch die Würmer verfärbt sich Alexas Haut grün und riecht nach Tomatenpflanzen. Um aus dem Loch rauszukommen, muss sie ihre ersten Aufgaben bestehen. Dabei trifft sie auch auf den Insel-Doktor "Lopaker Viandisto". Dieser bittet sie um Hilfe bei der Ergreifung von "Jacques Gusto". Der französische Gourmet-Kannibale treibt auf der Insel sein Unwesen und hat bereits einen Inselbewohner gefressen. Schafft es Alexa, den Kannibalen zu fangen und Bewohnerin von "Puerto Patida" zu werden?

Kommentar
26.04.2018 - 4 Min.

Film Nerd Review: "Amelie rennt" - deutsch-italienischer Jugendfilm

Filmbesprechung von David Thun aus Krefeld

Die 13-jährige Amelie lebt in Berlin und lässt sich ungern etwas von anderen sagen. Ihr Asthma ignoriert die "Großstadtgöre" einfach. Als Amelies Eltern sie nach einem schweren Asthmaanfall in eine Klinik in Südtirol bringen, reißt sie aus. Mitten in den Alpen trifft sie auf den 15-jährigen Bart, der ihr von geheimnisvollen Bergfeuern erzählt … Der Abenteuerfilm unter der Regie von Tobias Wiemann ist im September 2017 in die deutschen Kinos gekommen. "Film Nerd" David Thun ist vor allem vom Thema des Films "Amelie rennt" begeistert: Der Kampf gegen das Akzeptieren einer unheilbaren Krankheit.

Hörspiel
19.04.2018 - 66 Min.

Puerto Patida: Jan und das Chaos in Cefurbo II – S01E15

Rätselhörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Kandidat Jan ist auf dem selben Fischkutter wie Lopaker aus dem ersten Teil der Doppelfolge (Folge 14). Plötzlich ist eine Explosion zu hören und der Kutter erleidet Schiffbruch. Jan wird von Lopaker gerettet und wacht im Auto wieder auf – mit dem Auftrag, einen Stempel zu besorgen und alle Ausweise der Inselbewohner wieder gültig zu machen. Denn der französische Gourmet-Kannibale Jacques Gusto verspeist jeden, der sich nicht als Bewohner von "Puerto Patida" ausweisen kann. Auf seiner Reise trifft Jan - bekannt vom "Esel und Teddy"-Podcast - im Maisfeld auf einen kleinen bunten Papagei. Dieser kommt im Auftrag der Königin Nora und bringt einige Aufgaben mit. Kurze Zeit später trifft Jan auf Kalliopetra Journalisto, die ihn auf die Regeln von "Puerto Patida" prüft. Wird Jan von Jacques Gusto gefressen oder kann er ein Bürger von "Puerto Patida" werden?