NRWision
03.11.2021 - 3 Min.

Streunerkatzen in Bielefeld

Beitrag von Kanal21 aus Bielefeld

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/streunerkatzen-in-bielefeld-211103/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Streunerkatzen gibt es auch in Bielefeld. An ungefähr 15 Futterstellen im gesamten Stadtgebiet kümmern sich ehrenamtliche Betreuer*innen um die Versorgung der Katzen. Das Ziel: Die freilebenden Katzen kastrieren und eine Vermehrung verhindern. Dies schützt nicht nur die Tiere, sondern entlastet auch den "Tierschutzverein Bielefeld & Umgebung e.V.". Vorsitzender Helmut Tiekötter klärt über den Ernst der Lage auf. Die streunenden Katzen sind keine Wildkatzen, sondern Hauskatzen. Daher brauchen sie die Hilfe der Menschen in Bielefeld. Futterstellen-Betreuerin Stephanie Geuyen-Fister erzählt, wie scheu die Katzen sind. Die meisten lassen sich nicht streicheln und halten sich von Menschen fern.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.