NRWision
16.11.2021 - 10 Min.

Stockfisch "Bacalhau" - Portugiesischer Fisch mit Kartoffeln und Soße

Beitrag von DR-TV aus Düsseldorf

  • Tutorial
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/stockfisch-bacalhau-portugiesischer-fisch-mit-kartoffeln-und-sosse-211116/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Portugiesischen Stockfisch bereitet man mit Kabeljau zu. "DR-TV"-Moderator Michael Möller ist zu Gast bei der portugiesischen Köchin Cremilda. Sie erklärt, was man beim sogenannten "Bacalhau" beachten muss. Der leicht bemehlte Kabeljau kommt für zwei bis drei Minuten in die Fritteuse. Zu Hause kann man den Fisch aber auch in der Pfanne braten. Für die Soße kommt ein Klassiker aus Portugal zum Einsatz: Olivenöl mit Knoblauch. Den Stockfisch rundet man in einer Pfanne ab - mit Ketchup, Dijon-Senf, Zwiebeln und frischem Gemüse. Als Beilage gibt es Salzkartoffeln.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.