NRWision
30.10.2019 - 36 Min.

Steele TV: "Steele bleibt bunt", Kameramann Andreas Roloff, Boulegemeinschaft Kettwig e.V.

Lokalmagazin aus Essen-Steele

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/steele-tv-steele-bleibt-bunt-kameramann-andreas-roloff-boulegemeinschaft-kettwig-ev-191030/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Unter dem Motto "Steele bleibt bunt" wird in dem Essener Stadtteil gegen Rechtsextremismus demonstriert. Dabei geht es unter anderem um eine selbsternannte Bürgerwehr. Sie nennt sich "Steeler Jungs" und läuft regelmäßig durch die Innenstadt. Die Reporter von "Steele TV" begleiten die Demonstration mit der Kamera und sprechen mit Teilnehmern. In der Kategorie "Steeler Kopf" wird in dieser Ausgabe der Kameramann und Filmemacher Andreas Roloff vorgestellt. Er ist unter anderem der Kameramann der Rockband "Scorpions". Die Reporterin spricht mit Andreas Roloff über seinen Lebensweg und seine Arbeit als Kameramann. In "Steele TV" geht es außerdem um die "Boulegemeinschaft Kettwig e.V.". Die Mitglieder des Vereins berichten, was für sie den Reiz an dem französischen Kugelsport ausmacht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.