NRWision
09.06.2016 - 24 Min.

Steele TV: Bunte Bänke, Bürgerhaus Oststadt, "Grend"

Lokalmagazin aus Essen-Steele

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/steele-tv-bunte-baenke-buergerhaus-oststadt-grend-160609/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Eine bunte Spur durch die Stadt" - so lautet das Motto eines Projekts in Essen: Alte Bänke werden abgebaut und ihre Latten neu gestaltet. "Steele TV" hat an der Aktion teilgenommen. Das Team spricht mit Beteiligten und erfährt, wie die einzelnen Arbeitsprozesse ablaufen. Außerdem trifft Moderatorin Nicole Bungart-Gamper die Initiatorin Julia Jakob. Die CDU-Abgeordnete berichtet von ihrer Idee und darüber, wie sich Interessierte beteiligen können. Ziel ist es, die Aktion auch auf andere Stadtteile auszuweiten. Auch Volker Welz arbeitet mit viel Leidenschaft. Der Diplom-Grafiker malt. Er verbindet auf seinen Bildern Musiker mit Motiven aus dem Ruhrgebiet. Seine Werke entstünden zunächst im Kopf, erklärt Volker Welz bei "Steele nebenan". Anschließend stelle er sie dann auf der Leinwand zusammen. Inspirationen holt sich der Maler auch von Fotos oder Abbildungen. Außerdem feiert "Steele TV" mit dem "Bürgerhaus Oststadt" Geburtstag und stellt das Kulturzentrum "Grend" vor.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.