NRWision
19.07.2018 - 53 Min.

Sportsplitter: Türkiyemspor Mönchengladbach 1978/1988 e.V., Fußballverein

Sportmagazin vom Stadtsportbund Mönchengladbach

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/sportsplitter-tuerkiyemspor-moenchengladbach-19781988-ev-fussballverein-180719/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Türkiyemspor Mönchengladbach ist eine multikulturelle Fußballmannschaft. Der Vorstand um Onur Fethi Canbolat und Hasan will die junge Mannschaft in die Erfolgsspur führen. "Sportsplitter" berichtet über die Geschichte von Türkiyemspor Mönchengladbach und die sportlichen Erfolge, die die Mannschaft des Fußballvereins zusammengeschweißt haben. Im Gespräch mit den Moderatoren Jürgen Meis und Gabi Koepp erzählen Spieler und Mitglieder, was sie mit "Türkiyemspor Mönchengladbach" verbinden. Darunter ist auch Okay Hallac, der mit seiner Trommel am Rand des Spielfelds für gute Stimmung sorgt. Frank Wachtmeister verrät außerdem, wie es als deutscher Trainer die türkischen Spieler bei Türkiyemspor Mönchengladbach im Griff hat.
Deine Meinung
Bist Du Mitglied in einem Sportverein?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Jürgen Meis
am 25. Juli 2018 um 15:56 Uhr

Hallo Lisa. Wir werden Hasan gerne über Dein anliegen informieren. Jedoch werden wir aus Datenschutzgründen keine Anfragen oder sonstiges weiterleiten. Du kannst uns gerne eine Mail auf unsere Homepage senden und wir leiten es dann an Hasan weiter. Unsere Mailadresse lautet: yesterday@freenet.de . Vielen Dank für Dein Verständnis und wir freuen uns wenn Du wieder einschaltest. Jürgen Meis vom Studio Nierswelle.

Lisa Wald
am 23. Juli 2018 um 23:46 Uhr

Ich will Kontakt zu Hasan Er aufnehmen