NRWision
31.08.2017 - 53 Min.

Sportsplitter: Eltern-Kind-Turnen, Frauen-Kampfsport, Joachim Seidenfaden im Interview

Sportmagazin von Studio Nierswelle und dem Stadtsportbund Mönchengladbach

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/sportsplitter-eltern-kind-turnen-frauen-kampfsport-joachim-seidenfaden-im-interview-170831/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "Turnerschaft Neuwerk" in Mönchengladbach bietet ein neues Eltern-Kind-Turnen für Kleinkinder an. Das Moderatoren-Duo Gabi Koepp und Jürgen Meis spricht mit Gruppenleiterin Kerstin Schulz über das Sportprogramm. Außerdem erzählt Joachim Seidenfaden, Sprecher des "Asahi Sport Centers" in Mönchengladbach, was Kampfsport so besonders macht und warum er auch für Frauen sehr attraktiv ist. Kampfsportler können im "Asahi Sport Center" unter anderem Kung Fu und Tai Chi trainieren und lernen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.