NRWision

"Dein Start bei NRWision": Kostenloses Webinar am 25.7.2022 um 17 UhrMelde Dich hier an!

21.09.2016 - 7 Min.
QRCode

Sorry Mum

Kurzfilm vom Medienkollektiv "Borderless TV" aus Köln

  • Kurzfilm
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/sorry-mum-160921/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Zwischen Mutter und Sohn gibt es immer wieder mal Streit. Mal passt dem einen etwas nicht, mal beklagt sich der andere. Doch der Sohn im Film "Sorry Mum" vom Medienkollektiv "Borderless TV" meckert nur. Er ist unzufrieden mit der Arbeit seiner Mutter, undankbar und aufmüpfig. Egal was sie tut: Sie kann es ihrem Sohn nicht recht machen. Der junge Mann hat das Wesentliche aus den Augen verloren, zockt ständig Spiele und trinkt mit seinen Freunden. Erst als er einen Anruf aus dem Krankenhaus erhält, wird dem Sohn etwas bewusst … Der Kurzfilm ist im Rahmen vom "CINEMA SUMEET 2016" in Köln entstanden - einer Kombination aus Workshop-Konferenz und "Indie-Film-Happening".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.