NRWision
27.10.2020 - 15 Min.

Seiten der Zeit: Der Rattenfänger von Hameln

Sendereihe von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Sonstiges
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/seiten-der-zeit-der-rattenfaenger-von-hameln-201027/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Michael Boyer ist der offizielle Rattenfänger von Hameln. Er spielt diese Rolle für sein Leben gern. Gemeinsam mit ihm reisen wir zurück in das Jahr der Rattenplage. Michael Boyer führt uns durch das Jahr 1284. Die Sage beginnt damit, dass der Rattenfänger nach Hameln kommt. Gegen Bezahlung will er Hameln von der Plage erlösen. Er beginnt, auf seiner Flöte zu spielen. Die Ratten folgen ihm bis zum Fluss. Dort ertrinken sie, und die Plage endet. Doch die Hamelner Bürger wollen den Rattenfänger für seine Dienste nicht bezahlen. Daraufhin rächt er sich wenig später und verschleppt 130 junge Menschen, die danach nie mehr gesehen wurden. So erzählt Michael Boyer die klassische Sage - aber woher stammt sie? Hat sie einen wahren Kern? Moderator Benjamin Hanke spricht mit Museumsleiter Stefan Daberkow über das, was wirklich passiert sein soll.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.