NRWision
19.10.2020 - 48 Min.

Schlagercouch: Anke Fürst aus Bonn, Schlagersängerin

Schlager-Talkshow von Sport-Live e.V. aus Dortmund

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/schlagercouch-anke-fuerst-aus-bonn-schlagersaengerin-201019/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Anke Fürst verrät auf der "Schlagercouch" einiges aus ihrem Privatleben. Hauptberuflich arbeitet die Sängerin als Verwaltungsangestellte in Köln. In der Sendung erklärt Anke Fürst den traurigen Anstoß für ihre Karriere: Eine verstorbene Freundin bestärkte sie in der Musik. Drei Monate nach ihrer Beerdigung schickte Anke Fürst ihre Musik tatsächlich an eine Plattenfirma. Schon einen Tag später hatte sie eine Antwort. Seitdem arbeitet sie an ihrer Schlagerkarriere. Moderatorin Nicole Kruse spricht mit Anke Fürst über Lampenfieber sowie der Zwangspause wegen einer Fußverletzung. Daneben verrät die Schlagersängerin auch, dass sie während der Corona-Pandemie weiter an neuen Songs arbeitet. Für das nächste Jahr plant sie eine neue Single – natürlich zum Thema Liebe.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.