NRWision
13.11.2014 - 20 Min.

Salims Morgenland - Reisespuren aus dem Orient

Reportage von Michael Preis aus Dortmund, präsentiert vom Filmklub Dortmund e.V.

Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/salims-morgenland-reisespuren-aus-dem-orient-141113/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Stille der Wüste, ein Besuch bei einer echten Beduinenfamilie und der traditionelle Viehmarkt in Nizwa: Michael Preis begibt sich auf eine Reise durch das Morgenland. Begleitet von seinem Tour Guide Salim al-Habsi startet er in Maskat, der Hauptstadt im Oman und besichtigt u.a. die "Große-Sultan-Qabus-Moschee". Außerdem passieren das Hadschar-Gebirge und erleben das Treiben auf den Märkten, den sogenannten Souqs.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Kommentare:

    sony-Peter
    am 20. Januar 2015 um 11:53 Uhr

    "Auge und Seele können sich erholen" -das finde ich auch. Es sind die Groß-
    aufnahmen, die Eindruck und alles miterlebbar machen. Toll!

    Roswitha Katharina Wirtz
    am 17. November 2014 um 12:02 Uhr

    Ausgezeichnet! Ein Genuss!