NRWision
29.05.2019 - 111 Min.

Roettcast: Der Fall Collini — Filmkritik

Kino-Podcast von Karin und Thure Röttger aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/roettcast-der-fall-collini-filmkritik-190529/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Der Fall Collini" ist ein Roman von Ferdinand von Schirach, der sich um den Mord an Jean-Baptiste Meyer durch den pensionierten Gastarbeiter Fabrizio Collini dreht. Unter der Regie von Marco Kreuzpaintner wurde "Der Fall Collini" 2018 verfilmt. In den Hauptrollen sind Elyas M'Barek, Franco Nero als titelgebender Fabrizio Collini und Manfred Zapatka als Mordopfer Meyer zu sehen. Karin und Thure Röttger sprechen im "Roettcast" über den Film und analysieren die Handlung. Sie reden über die unterschiedlichen Charaktere und deren Beziehungen zueinander. Außerdem vergleichen die Podcaster deutsche Produktionen mit amerikanischen Produktionen und erklären, weshalb man deutsche Filme nicht eins zu eins ins Englische übernehmen kann.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.