NRWision
23.01.2020 - 19 Min.

Restaurierung der Kirche St. Maria zur Höhe (Hohnekirche) in Soest

Dokumentation von Wilfried Vollmar, Soester Film-Klub e.V.

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/restaurierung-der-kirche-st-maria-zur-hoehe-hohnekirche-in-soest-200123/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die evangelische Kirche St. Maria zur Höhe in Soest, auch Hohnekirche genannt, soll 2018 restauriert werden. Wilfried Vollmar begleitet gemeinsam mit dem "Soester Film-Klub e.V." die Sanierung der alten Kirche mit der Kamera – von der Planung bis zum eigentlichen Bau. Es müssen unter anderem der Wetterhahn auf dem Kirchturm und marodes Mauerwerk erneuert werden.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Bettina Golze
am 2. April 2020 um 21:09 Uhr

Wie kann ich den Film bekommen.

W.Vollmar
am 24. Mai 2020 um 18:21 Uhr

Am einfachsten eine USB-Stick und freigemachten Rücksende-Brief an meine Adresse:
Wilfried Vollmar
An der Schlenke 14
59494 Soest

oder als DVD vom Gemeindebüro der Kirche

Peter Sukkau
am 9. März 2020 um 11:36 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Dokumentar-Film. Handwerklich kann man daraus sehr viel lernen. In der Schule wäre es gutes Lehrmaterial im Fach "Sachkunde".
Im Jahre 2016 habe ich noch zusammen mit dem leider verstorbenen Vermessungsingenieur Lothar Lindemann die Kirchen-Höhe bestimmt. Vom Fußboden bis zum Hahnenschweif ist die kleine Kirche 32,40 Meter hoch. Ob das nach der Renovierung noch passt, müssten nun andere Fachleute überprüfen.