NRWision
12.11.2015 - 79 Min.

Rainer Schmidt: Zwischen Selektion und Normalität

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/rainer-schmidt-zwischen-selektion-und-normalitaet-151112/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Rainer Schmidt ist evangelischer Pfarrer, Autor, Kabarettist und Tischtennis-Profi - und wurde ohne Unterarme geboren. Im Rahmen der Ringvorlesungen "Demokratie in Einrichtungen - Einrichtungen in Demokratien" hält er einen Vortrag zum Thema "Inklusion" im Haus der Evangelischen Stiftung Ummeln in Bielefeld. Das Team von Kanal 21 ist bei dem Vortrag mit der Kamera dabei. Inklusion bedeutet für Rainer Schmidt "die Kunst des Zusammenlebens von sehr verschiedenen Menschen". Er erzählt den Zuschauern unter anderem, wie seine Großmutter bei seiner Geburt reagiert hat, und was sich seine Mitschüler ausgedacht haben, damit er beim Völkerball mitmachen konnte - trotz seiner Behinderung. Außerdem erklärt Rainer Schmidt, dass auch Lehrer erstmal lernen müssen, wie man mit behinderten Schülern umgeht: Niemand erwartet von ihnen, dass sie das sofort wissen. Eigentlich seien ja alle Menschen auf irgendeine Art und Weise behindert - schließlich gebe es immer etwas, was einer nicht so gut kann!
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.