NRWision
  • Radio Sauerland
     

    Radio Sauerland

    Sendungen und Beiträge aus dem Bürgerfunk bei "Radio Sauerland" in der Mediathek von NRWision

Lade...
Do biste platt 559: Dat wur 2019 – Dail 1
Serie
23.01.2020 - 53 Min.

Do biste platt 559: Dat wur 2019 – Dail 1

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Moderator Markus Hiegemann schaut in "Do biste platt" auf das Jahr 2019 zurück. Dazu spielt er in einem zweiteiligen Rückblick ausgewählte Beiträge aus dem vergangenen Jahr. Unter anderem sprach Josef Dahme über die Sonnenuhr. Außerdem ging es im März 2019 um das Sauerländer Platt. In der 521. Ausgabe der plattdeutsche Radiosendung sprachen die Reporter über Christine Koch, die Gedichte auf Platt schrieb. 2019 besuchte NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach im Rahmen des Projektes "SauerlandPlatt" die Stadt Brilon – "Do biste platt" berichtete darüber. Weitere Beiträge gibt es unter anderem über das Dorf Titmaringhausen.

1
Do biste platt: Dat wur 2019 – Dail 2
Serie
23.01.2020 - 53 Min.

Do biste platt: Dat wur 2019 – Dail 2

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Von Juli bis Dezember 2019 ist im Sauerland viel passiert. Im zweiten Teil des Rückblicks von "Do biste platt" geht es um Beiträge aus der zweiten Jahreshälfte. Im Juli wurde anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung das Gedicht "Mondnacht" von Christine Koch gelesen. Außerdem berichteten die Reporter vom "Plattdeutschen Treffen" in der Gaststätte "Zur Bohnenburg" in Warstein. 2019 entstand auch der "Dialektatlas Mittleres Westdeutschland", in dem Dialekte aus Nordrhein-Westfalen erfasst werden. Weitere Themen, mit denen sich die Redaktion von "Do biste platt" im Jahr 2019 beschäftigt hat, waren unter anderem das Wörterbuch "Sauerländer Platt" und der Dom in Paderborn.

2
Do biste platt: Jupp Dahme taum Jannewar un taum Niggen Joor
Magazin
23.01.2020 - 54 Min.

Do biste platt: Jupp Dahme taum Jannewar un taum Niggen Joor

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Unter dem Motto "Die Hoffnung nicht verlieren" liest Josef "Jupp" Dahme in "Do biste platt" seine eigenen Gedichte vor. Diese drehen sich um den Januar und den Jahreswechsel. Die Texte sind alle auf Plattdeutsch verfasst und werden von Moderator Markus Hiegemann übersetzt. Es geht unter anderem um die Heiligen Drei Könige, das Schicksal einer Weihnachtstanne, das vergangene Weihnachten und das neue Jahr.

3
Do biste platt: Silwäster – Silvester
Magazin
16.01.2020 - 53 Min.

Do biste platt: Silwäster – Silvester

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

In "Do biste platt" lesen Bürger aus dem Sauerland Silvester-Geschichten auf Plattdeutsch. Darunter "Silväster und Nigge Johr", "Nigge Jooreswünske" und "Adjüs! Bit oppen andermol". Moderator Markus Hiegemann übersetzt die Geschichten ins Hochdeutsche. Premiere feiert in der Sendung ein Mitschnitt des Stücks "Theater for Two". Darin streitet sich ein Paar auf Plattdeutsch – gespielt von Karl Bangert und Marlies Potthof. Marlies fällt ein komischer Geruch im Theater auf – sie verdächtigt ihren Mann Karl.

4
Do biste platt: Dai plattduitske Kristdaag 2019 imme Siuerlanne - Die plattdeutsche Weihnacht 2019
Magazin
19.12.2019 - 139 Min.

Do biste platt: Dai plattduitske Kristdaag 2019 imme Siuerlanne - Die plattdeutsche Weihnacht 2019

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Weihnachten auf Plattdeutsch – so feiert die Redaktion von "Do biste platt". Die Moderatoren Markus Hiegemann und Sinje Jürgensen führen in ihrer Sendung durch weihnachtliche Festtagsstimmung im Sauerland. Dabei geht es auch um die Frage: Weihnachtsmann oder Christkind? Zahlreiche Advents- und Weihnachts-Gedichte werden außerdem auf Plattdeutsch vorgetragen und von Markus Hiegemann und Sinje Jürgensen auf Hochdeutsch übersetzt.

5
Do biste platt: Advent, Heilige Barbara, Nikolaus
Magazin
16.12.2019 - 52 Min.

Do biste platt: Advent, Heilige Barbara, Nikolaus

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Rund um die Advents- und Weihnachtszeit drehen sich die plattdeutschen Texte in "Do biste platt". Zu Beginn der Adventszeit wird beispielsweise der Tag der Heiligen Barbara gefeiert. Moderator Markus Hiegemann präsentiert auch einen Ausschnitt aus dem Programm bei einem plattdeutschen Nachmittag im Seniorenheim. Kalli Schreckenberg liest dabei ein Adventsgedicht auf Plattdeutsch vor. Außerdem werden plattdeutsche Gedichte und Texte über das Nikolausfest vorgetragen. Eine Reporterin schaut auf ihre Kindheit zurück. Der Nikolaus, aber auch Knecht Ruprecht gehörten für sie fest zur Vorweihnachtszeit dazu. "Klagges" ist im Sauerland eine andere Bezeichnung für den Nikolaus.

6
Hiegemann unterwegs: Josef Dahme, Mundart-Autor – Teil 2
Interview
10.12.2019 - 52 Min.

Hiegemann unterwegs: Josef Dahme, Mundart-Autor – Teil 2

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Die Liebe zum Plattdeutschen wurde Josef Dahme aus Arnsberg-Müschede wortwörtlich in die Wiege gelegt. Er setzte sich schon früh das Ziel, die plattdeutsche Sprache zu pflegen. Zusammen mit seinem Freund und Wegbegleiter Fritz Schulte erstellt er ein Wörterbuch zur Müscheder Mundart. Mittlerweile sei das Buch mit etwa 8000 Einträgen druckreif. Mit Reporter Markus Hiegemann spricht Josef Dahme über die Besonderheiten des Plattdeutschen und seine literarische Arbeit. Einige Gedichte und Texte von Josef Dahme sind Hörern der "HochSauerlandWelle" aus den "Rippräppkes" bekannt.

7
Do biste platt: Advänt mett Jupp Dahme – Advent mit Josef Dahme
Magazin
10.12.2019 - 53 Min.

Do biste platt: Advänt mett Jupp Dahme – Advent mit Josef Dahme

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Unter dem Motte "Da schlagen uns Sternstunden!" läuten Josef Dahme und Markus Hiegemann die Adventszeit ein. Josef Dahme liest weihnachtliche Geschichten auf Plattdeutsch vor. Moderator Markus Hiegemann übersetzt sie ins Hochdeutsche. In der Sendung "Do biste platt" werden unter anderem die "Verkünnigunge" vom Engel Gabriel und die Geschichten "Ne Kristbäum ase Heyrotsmakler" und "Stärnstunnen vull Metmensklikkeyt" vorgetragen.

8
Hiegemann unterwegs: Sauerländer Köpfe – Josef Dahme – Teil 1
Interview
04.12.2019 - 53 Min.

Hiegemann unterwegs: Sauerländer Köpfe – Josef Dahme – Teil 1

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Josef Dahme kommt aus Arnsberg-Müschede, einem "Eulendorf". Er ist einer der Wenigen, die noch Platt sprechen – aufmerksame Zuhörer der "HochSauerlandWelle" kennen ihn aus den "Rippräppkes". Josef Dahme ist durch und durch ein "Sauerländer Kopf", weshalb Moderator Markus Hiegemann ihn auch in dieser Reihe vorstellt. Die beiden sprechen über die Kindheit und das Leben in Arnsberg-Müschede und darüber, wie es sich in den letzten Jahrzehnten verändert hat. Außerdem reden sie über Josef Dahmes Zeit als Lehrer und stellvertretender Schulleiter des Franz-Stock-Gymnasiums in Arnsberg.

9
Do biste platt: Sankt Martin, Karneval, Allerheiligenkirmes Soest
Magazin
04.12.2019 - 52 Min.

Do biste platt: Sankt Martin, Karneval, Allerheiligenkirmes Soest

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Sankt Martin, der Beginn der neuen Karnevals-Session, die Allerheiligenkirmes in Soest und der Volkstrauertag – im November 2019 stehen einige Termine an. Mit Gedichten auf Platt wird der Martinstag gefeiert. Am selben Tag eröffnen die Jecken die fünfte Jahreszeit, eine neue Karnevals-Session. Deswegen spielt Moderator Markus Hiegemann in der Sendung "Do biste platt" auch einige Karnevalslieder. Die Allerheiligenkirmes in Soest ist über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt. Auch aus dem Sauerland reisen Kirmes-Freunde an und berichten, was es auf der Altstadt-Kirmes zu sehen gibt.

10
Do biste platt: En Obend mett Evamarie Baus-Hoffmann
Serie
21.11.2019 - 52 Min.

Do biste platt: En Obend mett Evamarie Baus-Hoffmann

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Die Mundart-Dichterin Evamarie Baus-Hoffmann steht im Mittelpunkt der Sendung "Do biste platt". Von ihrem Leben während und nach dem Zweiten Weltkrieg erzählt sie im Gespräch mit Moderator Markus Hiegemann. Evamarie Baus-Hoffmann fand ihre Liebe zum Plattdeutsch durch ihre Mutter. Seit den 70er Jahren schreibt und veröffentlicht sie Bücher und Texte. Einen Einblick in ihr Werk gewährt Evamarie Baus-Hoffmann in "Do biste platt". Die plattdeutschen Texte übersetzt Markus Hiegemann ins Hochdeutsche.

11
Musik aus dem Sauerland: The Rock Office – Teil 2
Talk
14.11.2019 - 56 Min.

Musik aus dem Sauerland: The Rock Office – Teil 2

Musiksendung der HochSauerlandWelle aus Arnsberg

Im zweiten Teil des Interviews mit der Band "The Rock Office" geht es weiterhin um Rock und die Jobs der Bandmitglieder. Gaby Hirsch, die Frau am Keyboard, ist neben Rockerin auch Pastorin in Neheim und Sundern. Da spielt sie auch mal Kirchenlieder. Privat mag sie es, wie auch Wolfgang Linnhoff, eher rockiger. Wolfgang ist der Schlagzeuger bei "The Rock Office" und Beamter. Ingo Ramminger spricht mit allen Bandmitgliedern. Neben Wolfgang und Gaby sind im Gespräch Markus Paleschke, Dirk Runte und Bernd Goebert zu hören. Mit ihrem Lied "Follow the Mule" ist die Band in der Sendung "HochSauerlandWelle" zu hören – und im Internet auch mit Musikvideo zu sehen.

12

Bei Radio Sauerland auf Sendung und online in unserer Mediathek zu hören: Das Lokalradio fürs Sauerland hat auch Bürgerfunk im Programm. Die Moderatoren und Reporter präsentieren bei Radio Sauerland aktuelle News, relevante Themen, lokale Veranstaltungen, spannende Interviews und natürlich Musik. Die Sendungen von Radio Sauerland gibt's in der Mediathek von NRWision sowie als Podcast per RSS-Feed.