NRWision
  • Radio Bielefeld
     

    Radio Bielefeld

    Sendungen und Beiträge aus dem Bürgerfunk bei "Radio Bielefeld" in der Mediathek von NRWision

Lade...
NahDran: Gute Vorsätze, Gerichte mit Insekten, Rettermarkt in Bielefeld
Magazin
22.01.2020 - 52 Min.

NahDran: Gute Vorsätze, Gerichte mit Insekten, Rettermarkt in Bielefeld

Stadtmagazin aus Bielefeld

An Silvester übt man sich gern in guten Vorsätzen. Reporter Hans J. Pade fragt Passanten auf dem Alten Markt in Bielefeld, was davon übrig bleibt. Viele sagen, dass sie sich im gehobenem Alter keine Vorsätze mehr machen müssten. Wünsche an das neue Jahr haben jedoch viele. Reporterin Erika Timmerhans spricht in "NahDran" mit dem Koch Lars Reddemann. Im Interview geht es um kulinarische Spezialitäten wie frittierte Heuschrecken. Insekten seien einfacher zu züchten und im Gegensatz zu Fleisch deutlich umweltfreundlicher. Reporter Hans J. Pade besucht Mustafa Budumlu in dessen neu eröffnetem Laden "Restlos – Dein Rettermarkt". In dem Bielefelder Geschäft werden Lebensmittel verkauft, die vor der Vernichtung gerettet worden sind. Hans J. Pade erfährt, wie sich der Laden finanziert und welche sozialen Projekte Elif und Mustafa Budumlu noch verfolgen. In "NahDran" spricht außerdem Nina Heger über E-Scooter in Bielefeld. Sie arbeitet beim Amt für Verkehr.

1
Radio Kurzwelle: Möglichkeiten und Gefahren des Internets
Magazin
15.01.2020 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Möglichkeiten und Gefahren des Internets

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Das Internet, Smartphones und Computer gehören zur Digitalisierung. Die Kinder im "Jugendzentrum Stricker" in Bielefeld-Brackwede beschäftigen sich mit der digitalen Welt. Die Reporter haben ein Quiz mit Fragen zur Digitalisierung zusammengestellt. Außerdem haken sie in einer Umfrage nach, ob ein Leben ohne Handy noch möglich ist. In einem Interview erzählt Rapperin "Spacebunny Ninja", wie sie ihre Songs aufnimmt. Eine Reporterin begleitet die Musikerin ins Tonstudio. In der Rubrik "Wissenslücke" geht es in dieser Sendung um "Cybermobbing". Der Begriff bezeichnet Mobbing im Internet, beispielsweise in sozialen Netzwerken.

2
Radio Kurzwelle: Digitalisierung – Was Computer alles können
Magazin
14.01.2020 - 54 Min.

Radio Kurzwelle: Digitalisierung – Was Computer alles können

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die Reporter vom "Jugendzentrum Stricker" in Bielefeld-Brackwede fragen Kinder im Jugendtreff, wofür sie ihr Handy nutzen. Ob für Anrufe bei der Familie oder als Zeitvertreib – die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig. In der Rubrik "Wissenslücke" geht es in "Radio Kurzwelle" um die Frage, was "Social Media" eigentlich sind und wie sie genutzt werden. Das Hörspiel der Redaktion vom "JZ Stricker" thematisiert eine Welt ohne Elektronik. Protagonistin Isabel wacht auf und vermisst die Geräte, mit denen sie sonst ihre Zeit verbringt. Der Tag ohne Technik verläuft jedoch schöner, als sie zu Anfang denkt.

3
Radio Kurzwelle: Mitbestimmen in Heideblümchen
Magazin
14.01.2020 - 56 Min.

Radio Kurzwelle: Mitbestimmen in Heideblümchen

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Das "Projekt Interkultureller Arbeit" (PIA) übernimmt in dieser Folge von "Radio Kurzwelle" die Redaktion. "PIA" befragt die Bewohner des Stadtteils Heideblümchen in Bielefeld, wo sie gerne mehr mitbestimmen würden. Dabei äußern die meisten den Wunsch nach mehr Freizeitmöglichkeiten in Heideblümchen. Die Reporter von "PIA" führen ein Interview mit Manfred Arning. Er kann als Bezirksvertreter von Sennestadt bei Entscheidungen mitbestimmen. Cornelia Arning, die in Heideblümchen wohnt, erklärt außerdem, was sich im Laufe der Zeit im Stadtteil verändert hat.

4
Funkjournal: Guntram Schneider, ehemaliger NRW-Arbeitsminister
Interview
09.01.2020 - 52 Min.

Funkjournal: Guntram Schneider, ehemaliger NRW-Arbeitsminister

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Guntram Schneider war von 2010 bis 2015 Minister für Arbeit, Integration und Soziales in Nordrhein-Westfalen. Im Gespräch mit Moderator Frank Becker spricht er über seine Aktivitäten als Gewerkschafter und die Arbeit als Minister. Durch seine Erfahrungen sei er in das Amt berufen worden. Guntram Schneider spricht außerdem über die Ziele, die er als Arbeitsminister erreichen möchte. Ein weiteres Thema des Gesprächs ist das Buch "Deutschland schafft sich ab" von Thilo Sarrazin. Guntram Schneider erzählt außerdem, womit er gern seine Freizeit verbringt. Der Politiker verstarb am 3. Januar 2020. Die Sendung wurde im November 2010 während seiner Amtszeit als Arbeitsminister aufgezeichnet.

5
Funkjournal: Reinhard Tweer, Inhaber einer Stahlgießerei
Talk
09.01.2020 - 52 Min.

Funkjournal: Reinhard Tweer, Inhaber einer Stahlgießerei

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Reinhard Tweer ist Inhaber der gleichnamigen Stahlgießerei in Bielefeld. Er leitet das Familien-Unternehmen nun schon in der vierten Generation. Moderator Frank Becker will von ihm wissen, ob er sich diesen Beruf schon immer gewünscht hat und wie die Firma aufgebaut ist. In der Gießerei mit knapp 300 Mitarbeitern werden Modelle aus Kunstharz, Styropor oder Holz angefertigt. Später werden die Modelle dann in Stahl oder Gusseisen realisiert. Reinhard Tweer erklärt im "Funkjournal", wie Stahlguss und Sphäroguss funktionieren. Wenn er nicht arbeiten muss, geht er auch gerne mal surfen oder golfen. Weitere Themen sind: Zukunftsaussichten der Branche und die Arbeit beim "Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie".

6
Radio Kurzwelle: Digitalisierung
Magazin
09.01.2020 - 54 Min.

Radio Kurzwelle: Digitalisierung

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Was bedeutet eigentlich "digital"? Die Redaktion von "Spielen mit Kindern e.V." fragt Bielefelder Bürger, was sie unter dem Begriff "digital" verstehen. Vielen geht es dabei um die Vernetzung zwischen den Menschen und der Welt. Im "Spielhaus" des Vereins "Spielen mit Kindern" aus Bielefeld gibt es Videospiele, Spielekonsolen, Bildschirme, Computer und noch vieles mehr. Die "Radio Kurzwelle"-Reporter interviewen den Chef vom "Spielhaus", Sven Bartel. Er erklärt, dass im "Spielhaus" seit 1985 die aktuellste Elektronik für Kinder angeboten werde. Das beliebteste Videospiel sei aktuell "Minecraft". Was der "USK"-Aufkleber auf Spielen bedeutet, erklären die Kinder ebenfalls in ihrer Sendung.

7
Radio Kurzwelle: Computerclub im Spielhaus, Umfrage zu digitalen Medien
Magazin
09.01.2020 - 54 Min.

Radio Kurzwelle: Computerclub im Spielhaus, Umfrage zu digitalen Medien

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Das "Spielhaus" in der Innenstadt von Bielefeld ist ein offener Treff für Kinder und Jugendliche aus der Region. Jeden Mittwoch gibt es dort einen Computerclub. Dort lernen die Kinder den richtigen Umgang mit Computern und können Spiele spielen. Die Redaktion von "Radio Kurzwelle" stellt das "Spielhaus" und den Computerclub vor. Zum Beispiel erzählen die Kinder, welche Spiele auf den PCs installiert sind und welche Konsolen und Spiele es noch im "Spielhaus" gibt. Außerdem fragen die Kinder die Bürger in Bielefeld, welche digitalen Medien sie besitzen und was sie am Computer machen. Und: Die Kinder erklären, wer die Altersbeschränkungen für Spiele und Filme festlegt und warum es diese gibt.

8
Funkjournal: Hubert Maus - Pfarrer, Patrick Droszynski - Verwaltungsleiter, Pfarrei St. Elisabeth
Talk
12.12.2019 - 52 Min.

Funkjournal: Hubert Maus - Pfarrer, Patrick Droszynski - Verwaltungsleiter, Pfarrei St. Elisabeth

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Um Pfarrer Hubert Maus zu entlasten, unterstützt Patrick Droszynski als Verwaltungsleiter in der katholischen Pfarrei St. Elisabeth in Bielefeld-Brackwede. Im Gespräch mit Moderator Frank Becker sprechen die beiden über das Team und die Arbeit in der Pfarrei. Durch die Entlastung mit einer Verwaltungsleitung könne sich Pfarrer Hubert Maus mehr um die Seelsorge kümmern. Ende September 2019 wurde zudem ein neues Gemeindehaus eingeweiht. In "Funkjournal" geht es auch um die geplante Nutzung des Hauses. Außerdem sprechen der neue Verwaltungsleiter Patrick Droszynski und Pfarrer Hubert Maus über ihre persönlichen Interessen und Freizeitaktivitäten. Dabei geht es auch um die Vorbereitung auf Heiligabend.

9
NahDran: "Kleinbahn, Plock und Weihnachtsstern" – Eine Weihnachtsgeschichte
Beitrag
12.12.2019 - 53 Min.

NahDran: "Kleinbahn, Plock und Weihnachtsstern" – Eine Weihnachtsgeschichte

Stadtmagazin aus Bielefeld

Die Adventszeit im Jahr 1951 in Bielefeld: Hans Jürgen Pade erzählt eine Geschichte aus seiner Kindheit. Eine Woche vor Weihnachten muss der damals Achtjährige für ein paar Tage zu seiner Tante nach Jöllenbeck fahren. Was der junge Bielefelder mit seinem Hund während einer Fahrt mit der Kleinbahn von Bielefeld nach Jöllenbeck und anschließend im ländlichen Horstheide erlebt, ist ein richtiges Abenteuer – das am Ende doch gut ausgeht … Die Weihnachtsgeschichte "Kleinbahn, Plock und Weihnachtsstern" ermöglicht einen Blick in die 50er-Jahre in Bielefeld.

10
NahDran: Klimafreundliches Heizen, autonomes Fahren
Magazin
28.11.2019 - 51 Min.

NahDran: Klimafreundliches Heizen, autonomes Fahren

Stadtmagazin aus Bielefeld

Wie kann man zu Hause klimafreundlicher heizen? Darüber informiert sich Erika Timmerhans bei Uwe Hofmeister vom Umweltamt Bielefeld. Reporter Hans J. Pade spricht mit dem ehemaligen Politiklehrer Lutz Havemann über den zunehmenden Antisemitismus in Deutschland. Dabei wird an die Brandstiftung einer Bielefelder Synagoge am 9. November 1938 erinnert. Erika Timmerhans ergründet außerdem das Für und Wider des autonomen Autofahrens. Patrick Lange von "Beresa OWL" erklärt die dafür notwendigen Voraussetzungen und wer bei einem Unfall die Haftung trägt. Außerdem: Damit keiner den ersten Advent verpennt, stellen Pfarrer Armin Piepenbrink-Rademacher und die Musikerin Nike Schmitka einen ganz besonderen Adventskalender vor.

11
NahDran: "Bündnis gegen Rechts" in Bielefeld
Bericht
14.11.2019 - 61 Min.

NahDran: "Bündnis gegen Rechts" in Bielefeld

Stadtmagazin aus Bielefeld

Am 9. November 2019 demonstrieren viele Bielefelder gegen eine angemeldete Kundgebung der Partei "Die Rechte" in Bielefeld. Der 9. November ist ein besonderer Tag in der deutschen Geschichte. Das Datum ist nicht nur für den Mauerfall bekannt, sondern auch für die Novemberpogrome von 1938. In der Nacht vom 9. November 1983 litten vor allem Juden unter gewalttätigen Angriffen und Mordanschlägen. Den 9. November 2019 nutzt die Partei "Die Rechte", um für eine verurteilte Holocaust-Leugnerin zu demonstrieren. Das "Bündnis gegen Rechts" rief zu einer Anti-Demo auf. Reporter Hans J. Pade ist mit dem Mikrofon bei der Demonstration dabei und spricht mit den Teilnehmer. Redner und Demonstranten vereint an diesem Tag der Wille, ein starkes Signal gegen Rechts zu setzen. Dass eine Demo von "Die Rechte" genehmigt wurde, sei eine Schande, sagen sie. Mitschnitte von Reden und Interviews mit Bürgern, die dem Aufruf des "Bündnis gegen Rechts" folgen, sind in der Sendung "NahDran" zu hören.

12

Bei Radio Bielefeld auf Sendung und online in unserer Mediathek zu hören: Das Lokalradio für Bielefeld hat auch Bürgerfunk im Programm. Die Moderatoren und Reporter präsentieren bei Radio Bielefeld aktuelle News, relevante Themen, lokale Veranstaltungen, spannende Interviews und natürlich Musik. Die Sendungen von Radio Bielefeld gibt's in der Mediathek von NRWision sowie als Podcast per RSS-Feed.