NRWision
02.08.2017 - 55 Min.

Radio Fluchtpunkt: Refugio Münster - Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge

Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/radio-fluchtpunkt-refugio-muenster-psychosoziales-zentrum-fuer-fluechtlinge-170802/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ums psychosoziale Zentrum "Refugio" in Münster geht's diesmal in "Radio Fluchtpunkt". Wieso ist ein solches Zentrum wichtig? Warum brauchen Flüchtlinge diese Form der Unterstützung? Antworten geben zwei Mitarbeiterinnen von "Refugio" im Gespräch mit Moderator Volker Maria Hügel. Susanne Wessels und Nadzeya Sinevich arbeiten seit 2014 in der Therapieeinrichtung für psychisch belastete Flüchtlinge und Folteropfer, die von der Trägergemeinschaft Arbeiterwohlfahrt (AWO) und der "Gemeinnützigen Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e.V." gegründet wurde. Neben sogenannten Clearing-Gesprächen zur Bedarfsermittlung und unterschiedlichen Therapien werden im "Refugio" in Münster auch Unterstützung bei der Therapieplatzvermittlung sowie soziale Beratung angeboten. Die Sendung gibt Einblicke in die herausfordernde Arbeit mit den Geflüchteten.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.