NRWision
07.12.2017 - 12 Min.

Popcorn Lounge: Handelskonzerne und Gelbe Tonnen

Talk von Hakan Cengiz aus Overath

  • Talk

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/popcorn-lounge-handelskonzerne-und-gelbe-tonnen-171207/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Hersteller von Lebensmitteln kalkulieren in ihren Preisen das Recycling ihrer Verpackungen mit ein - diese Annahme ist die Grundlage des Gesprächs zwischen Hakan Cengiz und Gunnar Sohn, Blogger und Wirtschaftspublizist. Das Recycling geht über Blech und Plastik bis hin zu Papier und Pappe. Die Konsumgüter-Industrie zahle diese Entsorgung in "Vorkasse". Einige Handelskonzerne würden Verträge mit Dualen Systemen - also Entsorgern - abschließen, die möglicherweise von den Kalkulierten kosten abweichen und somit für den Kunden teurer werden. Im Gespräch diskutieren sie, inwieweit das möglich ist und ob so eine Praxis für sie haltbar ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

gsohn
am 15. Dezember 2017 um 11:23 Uhr

Siehe auch: Routine-Unternehmer sind Moralzehrerhttp://www.netzpiloten.de/schumpeter-moralzehrer-vwl/