NRWision
14.04.2020 - 55 Min.

Pflegeeltern im Zusammenspiel mit dem Jugendamt

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/pflegeeltern-im-zusammenspiel-mit-dem-jugendamt-200414/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Gabriele Empelmann arbeitet beim Jugendamt in Moers. Zu ihren Aufgaben gehört die Begleitung von Pflege- und Adoptiveltern. Diese müssen gewisse Voraussetzungen erfüllen, um ein Pflege- oder Adoptivkind aufnehmen zu dürfen. Darüber spricht Gabriele Empelmann im Interview mit Moderator Diego Lamber. Wichtig seien vor allem Motivation, Vorbereitung und die Bereitschaft, sich auf die Geschichten der Kinder einzulassen. Außerdem müsse viel Biografie-Arbeit zusammen mit dem Pflegedienst und dem Jugendamt geleistet werden. Das heißt, dass die Pflegeeltern auch die Vergangenheit ihrer Pflegekinder aufarbeiten müssen. Diego Lamber redet mit den Pflege- und Adoptiveltern Jutta und Thomas. Für beide sei es die beste Entscheidung ihres Lebens gewesen, ein Kind aufzunehmen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.