NRWision
04.10.2018 - 8 Min.

Peru Rundreise: Mondpyramide bei Trujillo

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

  • Reportage

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/peru-rundreise-mondpyramide-bei-trujillo-181004/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "Huaca de la Luna" ist eine Pyramide aus luftgetrockneten Lehmziegeln. Sie steht im Moche-Tal im Norden von Peru. Die Pyramide wird auch "Tempel des Mondes" genannt. Sie war für die Indianer der Moche-Kultur ein religiöses Zentrum. Die Sonnenpyramide liegt der Mondpyramide direkt gegenüber. Früher siedelten die Einwohner in dem Gebiet genau zwischen den beiden Pyramiden. Heute ist dort daher Ausgrabungsgebiet. Auch die Sonnenpyramide ist für Besucher gesperrt. Die Mondpyramide kann man allerdings besichtigen. Vojtech Kopecky aus Aachen kommt auf seiner Rundreise an den Heiligtümern der Moche-Kultur vorbei.
Deine Meinung
Ist Peru ein attraktives Reiseziel für Dich?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.