NRWision
12.03.2020 - 56 Min.

Panoptikum: Skelett im Polizeiwagen, dreckige Bahnhöfe, Ruhrgebietsglobus

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/panoptikum-skelett-im-polizeiwagen-dreckige-bahnhoefe-ruhrgebietsglobus-200312/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ein Skelett im Polizeiwagen – ein Mord in Herne? Die Moderatoren Brigitte Bosk und Friedrich Lengenfeld klären auf, was es mit dem Skelett auf sich hat. Außerdem sprechen sie über einen Bericht, der die dreckigsten Bahnhöfe in Europa bewertet. Herne sei zum Glück nicht vertreten. So bildet der Bahnhof in Dortmund das Schlusslicht. Im satirischen Monatsrückblick geht es auch um den Ruhrgebietsglobus. Darauf befindet sich statt einer Weltkarte das Ruhrgebiet. Bald gibt es ihn auch als "Klümpken" in passender Größe für die Hosentasche. Weitere satirische Themen in "Panoptikum" sind unter anderem der Mangel an Atemschutzmasken wegen der Coronavirus-Hysterie und Wolkenkratzer in Herne.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.