NRWision
09.04.2021 - 55 Min.

Panoptikum: Illegale Oster-Party, verlängerte Haltbarkeit von Bier, ausgefallener Feiertag

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/panoptikum-illegale-oster-party-verlaengerte-haltbarkeit-von-bier-ausgefallener-feiertag-210409/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In Herne-Horsthausen gab es mitten in der Coronavirus-Pandemie eine illegale Oster-Party. Zahlreiche Gäste flohen, als Ordnungsamt und Polizei eintrafen. Die Feiernden erwartet ein hohes Bußgeld. Außerdem: Brauereien verlängern nachträglich das Mindesthaltbarkeitsdatum von Bierfässern. Sie möchten vor dem zweiten Coronavirus-Shutdown das ausgelieferte Bier nicht entsorgen müssen. Die Moderatoren vom Satire-Magazin "Panoptikum" bezweifeln, dass der Plan der Brauereien funktionieren wird. Andrea Berens und Friedrich Lengenfeld unterhalten sich außerdem über verrückte Feiertage. Im April gibt es den "Alles-was-Du-machst-ist-richtig-Tag" aus den USA. Friedrich Lengenfeld erklärt, warum dieses Motto für ihn jeden Tag gilt. Andrea Berens ist amüsiert.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.