NRWision
18.10.2021 - 56 Min.

Panoptikum: Hallenbad in Herne-Eickel, Schreiende Igel, Stonehenge in Herne

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/panoptikum-hallenbad-in-herne-eickel-schreiende-igel-stonehenge-in-herne-211018/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Hallenbad in Herne-Eickel ist marode. Deswegen möchte eine Bürgerinitiative das Hallenbad sanieren. Die Stadt Herne will aber kein Geld beisteuern. Das Satire-Magazin "Panoptikum" beleuchtet diesen "Interessenskonflikt". Außerdem: Verdächtige Geräusche in der Nacht können Hausbewohner*innen in Angst und Schrecken versetzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um staubsaugende Roboter oder schreiende Igel handelt. In beiden Fällen kann die Polizei weiterhelfen. Und: Das LWL-Museum für Archäologie Herne hat das Bauwerk "Stonehenge" nachgebaut. Jetzt müssen die Herner*innen nicht mehr nach Großbritannien fahren. Den inneren Steinkreis können sie in Originalgröße in Herne bestaunen. Für den äußeren Kreis hat der Platz im Museum nicht gereicht …
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.