NRWision
12.05.2016 - 5 Min.

Paint Box: "Outline Rockaz" - Graffiti & Streetart

Beitrag von der Film- und Medienakademie für Kinder und Jugendliche (FMKJ)

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/paint-box-outline-rockaz-graffiti-streetart-160512/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Graffiti gibt es schon seit rund 4.000 Jahren - und noch immer streiten sich die Gemüter darüber, ob es sich dabei um Kunst oder Vandalismus handelt. Das Team von "Paint Box" besucht "Outline Rockaz" in Hamm. Dabei handelt es sich um ein Graffiti-&-Streetart-Meeting, bei dem die Teilnehmer ganz legal sprayen dürfen. Im Rahmen der "nachtfrequenz16" dürfen zehn Graffiti-Künstler das Haus der Jugend in Hamm-Heringen mit ihren Werken verschönern. Anneke Hammerl-Wehmeier und Karina Yemadakova vom Haus der Jugend erklären, dass es sich dabei um einen Contest handelt. Interessierte können sich bewerben, das Material wird gestellt. Am Ende bewerten die Sprayer sich dann gegenseitig und küren den Gewinner. Anneke Hammerl-Wehmeier erzählt, dass sie den Sprayern Fläche bieten, damit nicht illegal gesprayt wird. Und: Sie sind mit ihrem Konzept erfolgreich - andere Künstler respektieren die Arbeiten der "Outline Rockaz" und verunstalten diese nicht.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.