NRWision
  • Bild: Matthias Rath
    Sendungen aus Münster
     

    Sendungen aus Münster

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Welle WBT: Das Wolfgang Borchert Theater in Zeiten des Coronavirus – Rosana Cleve, Schauspielerin
Magazin
06.04.2020 - 56 Min.

Welle WBT: Das Wolfgang Borchert Theater in Zeiten des Coronavirus – Rosana Cleve, Schauspielerin

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Auch das Wolfgang Borchert Theater (WBT) in Münster ist aufgrund des Coronavirus bis zum 19. April 2020 geschlossen. Florian Bender und Frederik Iven vom WBT sprechen in ihrer Sendung über die Auswirkungen der Pandemie für ihr Theater. Anfang März hätten sie noch die Premiere von "Der Revisor" gefeiert, danach seien nach und nach alle Gastspiele weggebrochen. Am 14. März kam Florian Bender abends zur Vorstellung der "Extrawurst" ins Theater, doch letztendlich wurden die Zuschauer nach Hause geschickt – die Aufführung wurde kurzfristig abgesagt. Thema des Gesprächs sind außerdem ein Spendenaufruf des Theaters, Kurzarbeit und Proben via Videokonferenz. Die Moderatoren sprechen zudem mit Schauspielerin Rosana Cleve. Sie berichtet, was sie während der Corona-Krise mit der freien Zeit anfängt. Rosana Cleve macht beispielsweise zu Hause Musik oder lernt mithilfe von Kinderbüchern Türkisch. Die Schauspielerin spricht außerdem über das Stück "Momentum", das Ende April Premiere feiern soll.

1
Easy Listening: Was die Corona-Krise mit uns macht
Magazin
02.04.2020 - 55 Min.

Easy Listening: Was die Corona-Krise mit uns macht

Musiksendung von Ralf Clausen und Uschi Heeke - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Coronavirus krempelt das komplette Leben von vielen Menschen um. Moderator Ralf Clausen schaut, welche Auswirkungen die Maßnahmen gegen die Verbreitung des Virus haben. Co-Moderatorin Uschi Heeke arbeitet aktuell im Homeoffice. Die Bedingungen seien nur zum Teil okay, trotzdem sei sie dankbar, ihren Aufgaben halbwegs normal nachkommen zu können. Sie mag es auch, dass ihr Leben aktuell nicht so trubelig ist. Lehrerin Jutta Hebbeler hingegen sorgt sich, dass benachteiligte Schüler*innen weiter abgehängt werden. Zu den gestellten Aufgaben bekäme sie nur vereinzelt Rückmeldungen. Die Corona-Krise würde aber auf alle Fälle die Digitalisierung voranbringen. Ralf Clausen spricht auch mit Tina Werzinger von den "Zucchini Sistaz" – allerdings nur mithilfe von Sprachnachrichten. Sie erzählt, dass sie momentan am neuen Programm arbeitet. Viele Musiker veranstalten online Konzerte: Das möchte Tina Werzinger für sich allerdings nicht. Auch die Songs der Sendung passen thematisch zu Corona.

2
Manchmal gehört auch Glück dazu …
Kurzfilm
02.04.2020 - 1 Min.

Manchmal gehört auch Glück dazu …

Kurz-Clip von Laurenz Kuhlmann, angehender Mediengestalter Bild und Ton an der Technischen Universität Dortmund

Laurenz Kuhlmann hat ein glückliches Händchen: Der angehende Mediengestalter ist im Alltag besonders treffsicher - bis er am Ende kurz fürchten muss, dass das Glück ihn verlässt. Sein selbst produzierter Kurz-Clip hat aber natürlich ein Happy-End.

3
News-Magazin: Coronavirus in Münster, Grup Yorum, Situation von Flüchtlingen
Magazin
30.03.2020 - 58 Min.

News-Magazin: Coronavirus in Münster, Grup Yorum, Situation von Flüchtlingen

Politmagazin vom medienforum münster e.V.

Jahan Shakibapour und Ingo Giesen gehören dem "Verein für politische Flüchtlinge" in Münster an. Sie sprechen mit Moderator Klaus Blödow über die Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf die Menschen in Münster. Wie gehen sie mit Angst und Unsicherheit um? Sollte man alle geforderten Maßnahmen der Regierung kritiklos umsetzen? Jahan Shakibapour, Ingo Giesen und Klaus Blödow sagen: Man sollte trotz aller Sicherheitsmaßnahmen aufmerksam bleiben, damit die Freiheit der Menschen gewährt bleibt. Ingo Giesen erzählt außerdem von der Band "Grup Yorum". Einige Mitglieder des politischen Musikkollektivs sind in der Türkei im Gefängnis und befinden sich seit Mai 2019 im Wechsel im Hungerstreik. Außerdem geht es im "News-Magazin" um die Situation von Flüchtlingen während der Corona-Krise.

4
London Calling: Thorsten Nagelschmidt – Autor und Sänger, Marcus "Opa" Haefs – Stadion-DJ Fortuna
Magazin
30.03.2020 - 63 Min.

London Calling: Thorsten Nagelschmidt – Autor und Sänger, Marcus "Opa" Haefs – Stadion-DJ Fortuna

Musiksendung von Achim Lüken - produziert beim medienforum münster e.V.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Wegen des Coronavirus spricht Achim Lüken wieder per Telefon mit seinen Gästen. Zuerst geht's mit Autor und Sänger Thorsten Nagelschmidt aka "Nagel" von "Muff Potter" um die aktuelle Stimmung in Berlin und seine Reise nach Chile. Vor Ort recherchierte "Nagel" auch zu den Aufständen in Santiago de Chile und schrieb darüber eine Reportage für "Die Zeit". Neben der Beschreibung der Situationen in Berlin und Santiago gibt Thorsten Nagelschmidt auch Buchtipps, die in der Zeit des Coronavirus helfen können. Marcus "Opa" Haefs ist der Stadion-DJ von Fortuna Düsseldorf. Im Gespräch mit Achim Lüken berichtet er von der Corona-Krise in Düsseldorf und seinem Job als DJ bei dem Bundesligisten. Dazu präsentiert "Opa" Stadion-Hits, die auch zu Hause für Stimmung sorgen – natürlich inklusive eines Songs von den "Toten Hosen". Dazu gibt's in der Sendung viele neue Songs, unter anderem von "Slime", "The Movement" und " KOTZREIZ".

5
Künstlerporträt: Best of 2019, Gedicht "Corona und März"
Porträt
26.03.2020 - 56 Min.

Künstlerporträt: Best of 2019, Gedicht "Corona und März"

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Viele verschiedene Künstler stellten sich und ihre Projekte 2019 im "Künstlerporträt" vor. Moderatorin Eva Benesch von "Radio-Kaktus Münster" präsentiert ein "Best of". Sie wirft einen Blick zurück auf Lesungen, Musik, Interviews und Ausstellungen. Dazu gehört beispielsweise die Kunstausstellung "Stadtna(h)tur" im Sozialamt Münster. Die Schriftsteller Dragica Schröder und Ralf Rölike lasen in einer anderen Ausgabe eine lyrische Interpretation von "Romeo und Julia". Weitere Gäste im Jahr 2019 waren unter anderem der Autor Molla Demirel und Winfried Nachtwei, ein Experte für Friedenspolitik. Molla Demirel liest im "Künstlerporträt" auch ein aktuelles Gedicht mit dem Titel "Corona und März".

6
MNSTR.TV: 75. Jahrestag der Befreiung von Münster
Magazin
26.03.2020 - 15 Min.

MNSTR.TV: 75. Jahrestag der Befreiung von Münster

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

2020 jährt sich zum 75. Mal die Befreiung der Stadt Münster durch die Alliierten. Das Team von "MNSTR.TV" zeigt in seiner Sendung historische Aufnahmen von der zertrümmerten Stadt 1945 und Bilder vom heutigen Münster sowie der Umgebung. Zu sehen sind unter anderem der Hauptbahnhof und die Stadt Billerbeck im Münsterland. So entsteht ein geschichtlicher Abriss von Münster nach dem Zweiten Weltkrieg und der Entwicklung der Stadt 75 Jahre später.

7
Was ist Glück? – Glücksmomente in Münster
Umfrage
25.03.2020 - 15 Min.

Was ist Glück? – Glücksmomente in Münster

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Auch in schwierigen Zeiten sollte man das Glück nicht aus den Augen verlieren. Aber was genau ist "das Glück"? Dieser Frage geht die Jugendredaktion von Radio-Kaktus Münster e.V. nach. Sie ist in der Innenstadt von Münster unterwegs und fragt Passanten, was Glück für sie bedeutet. Außerdem geht es um Glücksmomente, die die Münsteraner erleben durften. Die Jugendredaktion fragt auch nach, ob man wirklich "seines eigenen Glückes Schmied" ist, wie es das Sprichwort sagt. In der Umfrage wird außerdem thematisiert, wo auf der Welt die glücklichsten Menschen leben.

8
"Demokratie als Feind" – Ausstellung in Münster
Bericht
25.03.2020 - 7 Min.

"Demokratie als Feind" – Ausstellung in Münster

Bericht von Radio-Kaktus Münster e.V.

Das Forschungs- und Ausstellungsprojekt "Demokratie als Feind – das völkische Westfalen" ist in Münster zu sehen. Das Projekt beschäftigt sich mit dem Aufstieg der Nationalsozialisten in Münster während der 1920er Jahre. Im Schaufenster am Verspoel werden Exponate des Internationalen Kinderspielzeugmuseum Münster sowie Zeitungsartikel und Plakate von der "Villa ten Hompel" gezeigt. Ein Thema ist etwa ein Sprengstoffanschlag auf eine Druckerei einer Zeitung in Münster. Im September 2020 wird die groß angelegte Ausstellung "Demokratie als Feind – das völkische Westfalen" in der "Villa ten Hompel" eröffnet. Im Interview mit dem Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." erklären drei Veranstalter des Projektes, inwiefern der Aufstieg der Nationalsozialisten mit der heutigen Situation vergleichbar ist.

9
Elges & Blödow: Coronavirus - Auswirkungen und Herausforderungen
Magazin
19.03.2020 - 55 Min.

Elges & Blödow: Coronavirus - Auswirkungen und Herausforderungen

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus in Münster und der Welt? Die Moderatoren Gotwin Elges und Klaus Blödow schauen beispielsweise auf die Situation in Lagern für Geflüchtete. Auch Arbeiter und Arbeitnehmer müssen sich neuen Herausforderungen stellen. Die Moderatoren stellen sich auch die Frage, was im Falle einer Ausgangssperre mit Obdachlosen passieren würde. Das Coronavirus würde zudem auf den Pflegenotstand in Deutschland aufmerksam machen. Bei "Elges & Blödow" geht es aber auch darum, wie man sich aktuell die Zeit vertreiben kann.

10
MNSTR.TV: Zeitumstellung, Clown Wolfgang Konerding, Coronavirus in Münster
Magazin
19.03.2020 - 13 Min.

MNSTR.TV: Zeitumstellung, Clown Wolfgang Konerding, Coronavirus in Münster

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Die Zeit wird Ende März 2020 wieder umgestellt: Von der Winterzeit geht's in die Sommerzeit. Das Team von "MNSTR.TV" fragt Passanten in Münster, was sie von der Zeitumstellung halten. In der Umfrage erzählen die Befragten auch, ob die Zeitumstellung ihnen Probleme macht und welche Zeitphase sie lieber mögen. In der Reihe "7 Fragen an" sprechen die Reporter diesmal mit Clown "fidelidad". Er wird von Wolfgang Konerding aus Münster verkörpert – und das bereits seit 37 Jahren. Wolfgang Konerding berichtet im Interview über seine Ausbildung in Frankreich und die Reaktion seiner Eltern zu seiner Berufswahl. Er erklärt auch, weshalb jeder Mensch ein Clown sein kann und was sein Beruf mit Menschlichkeit zu tun hat. Außerdem berichtet MNSTR.TV über die Auswirkungen des Coronavirus auf Münster. Zu sehen sind unter anderem leere Supermarktregale, Hinweise zur richtigen Hygiene sowie Infos zu abgesagten Veranstaltungen und geschlossenen Einrichtungen in Münster.

11
London Calling: Auswirkungen des Coronavirus auf den Kulturbetrieb
Magazin
17.03.2020 - 61 Min.

London Calling: Auswirkungen des Coronavirus auf den Kulturbetrieb

Musiksendung von Achim Lüken - produziert beim medienforum münster e.V.

Wegen des Coronavirus werden zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte abgesagt. Davon sind beispielsweise die Punk-Rock-Bands "Kotzreiz" und "Beatsteaks" betroffen. Moderator Achim Lüken spricht mit "Chris Kotze" von "Kotzreiz" und dem Manager der "Beatsteaks", Torsten Dohm. Die beiden sprechen über die Auswirkungen der ausfallenden Konzerte durch das Coronavirus. Laut Torsten Dohm wäre die Unterstützung durch den Staat für einige Kulturbetriebe essenziell. Er betreibt außerdem eine Catering-Firma. "Chris Kotze" spricht auch über das aktuelle Album "Nüchtern unerträglich" von "Kotzreiz".

12

Fernsehen und Radio aus Münster: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Münster berichten oder von Münsteranern produziert wurden.