NRWision
  • Bild: Gertrud Borsch
    Sendungen aus Köln
     

    Sendungen aus Köln

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Musikvideo
22.05.2019 - 47 Min.

lsb.TV Cologne - Episode IV, Chapter V: Numinos

Experimentelle Musik-Performance mit Live-Visuals - präsentiert von Ümit Han und Uli Sigg aus Köln

"Numinos" ist ein Elektro-Musiker und Dozent aus Köln. Im fünften Kapitel der vierten Episode von "lsb.TV Cologne" spielt er ein Elektro-Set mit Einflüssen aus der Natur. An einigen Stellen ist zum Beispiel Vogelgezwitscher zu hören. "Numinos" arbeitet als Dozent an der Folkwang Universität der Künste in Essen. In diesem Video wird seine minimalistische Elektromusik von Antonia Melzer visualisiert.

1
Talk
21.05.2019 - 55 Min.

Roettcast: The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit – Filmkritik

Kino-Podcast von Karin und Thure Röttger aus Köln

Im Film "The Hours – Von Ewigkeit zu Ewigkeit" geht es um drei Frauen, die in verschiedenen Zeitperioden leben. Der Verbindungspunkt der drei Hauptfiguren ist der Roman "Mrs. Dalloway", geschrieben von der Figur Virginia Woolf, die von Nicole Kidman gespielt wird. Im "Roettcast" sprechen Karin und Thure Röttger über den Film und die mit dem Film verbundenen Bücher. Sie geben Hintergrundinfos zu verschiedenen Szenen und besprechen die Stilmittel des Films. Außerdem erklären Karin und Thure Röttger, warum der Film ihrer Meinung nach nicht sein volles Potenzial ausschöpft.

2
Kunst
21.05.2019 - 32 Min.

Harald "Sack" Ziegler beim Offlyrikfestival 2017 in Düsseldorf

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Harald "Sack" Ziegler ist Sänger und Multi-Instrumentalist. Er tritt mit einem Horn und diversen Gegenständen auf, die Töne erzeugen. Mit einem Effektpedal erzeugt er vielschichtige Lieder. Die Texte für seine Songs behandeln lustige oder skurrile Alltagssituationen. Wilda WahnWitz dokumentiert seinen Auftritt beim "Offlyrikfestival 2017" in Düsseldorf. Das Festival präsentiert zeitgenössische Dichtung in kreativen Performances.

3
Talk
16.05.2019 - 269 Min.

Data sein Hals: Captains der verschiedenen "Star Trek"-Serien

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

Das Science-Fiction-Franchise "Star Trek" begeistert mit seinen verschiedenen Serien seit Jahren Science-Fiction-Fans auf der ganzen Welt. In "Data sein Hals" sprechen Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz über die Captains der verschiedenen Serien. Dabei gehen sie nicht nur auf Charaktereigenschaften, Stärken und Schwächen, sondern auch auf Körpergerüche ein. Die Podcaster reden auch über die "sprechenden Namen" der Charaktere in "Star Trek". Sie erklären außerdem, wieso das Raumschiff in "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert" das "Bildungsbürgerschiff" ist und warum "Captain Janeway" trotz ihrer feministischen Rolle etwas Mütterliches hat.

4
Interview
16.05.2019 - 4 Min.

Trauerkoffer für Grundschulkinder

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Das Erzbistum Köln stellt den "Trauerkoffer" für Grundschulkinder vor. Dieser soll Mitarbeitern in der Schulsozialarbeit dabei helfen, Kinder in Situationen der Trauer zu unterstützen. Sascha Tanski interviewt Christiane Heite, die dieses Projekt initiiert hat. Die Jugendreferentin der "Katholischen Jugendagentur Köln" erzählt, was es mit dem Koffer auf sich hat. Außerdem im Interview mit Sascha Tanski: die Kölner Schulsozialarbeiterin Suzana Mandic. Sie ordnet ein, wie der "Trauerkoffer" eingesetzt werden soll. Die Interviews wurden im November 2017 geführt.

5
Kunst
15.05.2019 - 4 Min.

Hartz IV Horrror Picture Show? Gibt es hier nicht!

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

In der Schweiz ist die Rate der Erwerbslosen sehr niedrig. Künstlerin Wilda Wahnwitz möchte dem auf den Grund gehen. Kann die niedrige Arbeitslosenquote wirklich wahr sein oder handelt es sich um einen Fake? In ihrer düsteren Zukunftsvision sind Arbeitslose kein Teil der Gesellschaft, sondern müssen abseits der Zivilisation in dunklen Bunkern leben. Wilda Wahnwitz fragt sich, ob solch eine Entwicklung auch in Deutschland möglich wäre.

6
Musikvideo
15.05.2019 - 38 Min.

lsb.TV Cologne - Episode IV, Chapter IV: Bob Humid und Vika Gurtovaj

Experimentelle Musik-Performance mit Live-Visuals - präsentiert von Ümit Han und Uli Sigg aus Köln

In der vierten Folge des vierten Kapitels von "lsb.TV Cologne" präsentieren die Macher eine experimentelle Performance zu der Musik von Bob Humid und Vika Gurtovaj. Zu energiegeladenen und futuristischen Liedern entstehen so unkonventionelle Visuals. Antonia Melzer visualisiert die Performance mit einem eigens dafür umgebauten und modifizierten "Commodore 64"-Computer.

7
Talk
15.05.2019 - 91 Min.

Film- und Serienrepublik: Geocaching, Pokémon GO, Essen

Medien-Talk von Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser aus Köln

Ausnahmsweise geht's in diesem Podcast nicht um eine Serie. Tim und Carsten starten eine spontane Aufnahme und quatschen einfach drauflos. Sie sprechen über Geocaching, ein Hobby von Carsten. Die beiden vergleichen die GPS-Schnitzeljagd mit dem mobilen Spiel "Pokémon GO" und erläutern die Gemeinsamkeiten ihrer Hobbys. Außerdem erklärt Carsten, warum Geocaching nicht schlecht für die Umwelt ist und wie dessen schlechter Ruf entstanden ist. Abschließend unterhalten sich Tim und Carsten über das Thema "Essen", vor allem über die Zubereitung.

8
Magazin
14.05.2019 - 14 Min.

Stippvisite Köln: Kleiderei Köln, Jagd auf Tauben, Traumberuf Jockey

Lokalmagazin der Journalistischen Nachwuchsförderung (JONA) an der Konrad-Adenauer-Stiftung

Um nachhaltiger im Umgang mit Kleidung zu sein, entwarf Lena Schröder aus Köln ein neues Konzept: In dem Geschäft "Kleiderei Köln" kann man Kleidung leihen, anstatt sie zu kaufen. Der Grundgedanke der "Kleiderei" ist, Kleidung zu retten und gemeinschaftlich zu nutzen. Das Sortiment ist sehr vielfältig, es gibt jedoch keine Männer-Kleidung. Grund dafür ist die zu geringe Nachfrage. Was aber sowohl Männer als auch Frauen betrifft, ist Taubendreck. Lothar Ciesielski ist seit vier Jahren mit seinem Bussard in Köln im Kampf gegen Tauben unterwegs. Er will die Tiere nicht verletzen, sondern sie dauerhaft von sensiblen Orten fernhalten. Denn beispielsweise auf dem Großmarkt gibt es eine Menge Taubenkot. Da dort Obst und Gemüse transportiert werden und dabei beschädigt werden könnten, kommt der Bussard zum Einsatz. Das Team der "JONA" schaut sich an, wie der Bussard die Tauben vertreibt. Was in Köln sonst noch Thema ist, zeigt das Fernsehmagazin "Stippvisite Köln".

9
Talk
14.05.2019 - 66 Min.

Frell: Chiana incoming – Farscape S01E15

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

In der "Farscape"-Episode "Durka, der Schreckliche" betritt ein alter Bekannter die Moya: Durka. Die Folge umfasst zum einen die gemeinsame Foltervergangenheit von Durka und Rygel, zum anderen dreht sie sich um ein seltsam steifes Völkchen namens "Nebari". Die Podcaster Tim Hartung, Mary Moreno und Raphael N. Klein besprechen die wiederkehrenden und neuen Charaktere der Serie und analysieren die Handlung dieser Folge. Sie heben auch die besondere Arbeit des Kamerateams hervor und erklären die Wichtigkeit dieser für die Episode.

10
Interview
13.05.2019 - 4 Min.

Europawahl 2019 – Norbert Michels, Erzbistum Köln e.V.

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Norbert Michels ist Geschäftsführer des Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln e.V.. Sascha Tanski interviewt ihn zur Europawahl 2019. Norbert Michels erklärt, wieso Europa für ihn wichtig ist. Dabei stellt er fest, dass vor allem der Aspekt des Friedens für ihn bedeutend ist. Parteien, die Europa ablehnen, kommen bei der Wahl für ihn nicht in Frage. Weitere Themen des Interviews sind der Umgang der EU mit dem Asylrecht und die Außengrenzen von Europa.

11
Magazin
09.05.2019 - 16 Min.

Stippvisite Köln: Wohnungsnot, Fitnesswahn, Hunde für Demenzkranke

Lokalmagazin der Journalistischen Nachwuchsförderung (JONA) an der Konrad-Adenauer-Stiftung

Studierende in Köln sind in Wohnungsnot: Die Mietpreise sind in den vergangenen Jahren stark angestiegen und der Wohnraum in der Großstadt ist knapp. Doch eine wirkliche Lösung gibt es dafür bisher nicht, zeigt das Team von "Stippvisite Köln" in seiner Sendung. Auch Fitness ist ein Thema, das viele Menschen beschäftigt. Es ist sogar zu einer Art Lebensmotto geworden. Doch was passiert, wenn sich das ganze Leben nur noch um die Fitness dreht? Außerdem: In Deutschland erkranken immer mehr Menschen an Demenz. Ein Kölner Projekt versucht dem entgegenzuwirken: Menschen, die in ihrer Kommunikation eingeschränkt sind, sollen mit Hunden wieder ins Leben zurückgeholt werden. In der Sendung wird außerdem ein Straßenmusiker interviewt.

12

Fernsehen und Radio aus Köln: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Köln berichten oder von Kölnern produziert wurden.