NRWision
  • Bild: Gertrud Borsch
    Sendungen aus Köln
     

    Sendungen aus Köln

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Kommentar
19.09.2018 - 15 Min.

Comic Reviews: The Little Book of X-Men, Batman Metal Special, Kuhime 2

Sendereihe vom Team Comicsfan86 aus Köln

Der zweite Band vom Manga "Kuhime" überzeugt André vom "Team Comicsfan86". Hatte er beim ersten Teil noch Bedenken, dass es sich um eine Ansammlung von Klischees handelt, gefällt ihm der Folgeband umso besser. Auch gerne gelesen hat er "Green Worldz 2". Der Comic geht mit dem beliebten Thema "Apokalypse" ganz anders um. Hier haben Pflanzen die Welt erobert und bedrohen die Menschheit. Das Cover von "The Little Book of X-Man" begeistert André zwar, inhaltlich hat er jedoch einiges daran auszusetzen. Neben den genannten Comics bespricht er in seiner "Comic Review" auch noch "TANK", "Batman Metal Special" und einige andere. Was die Comics zu verbinden scheint: Viele von ihnen sind nichts für schwache Gemüter.

Hörspiel
19.09.2018 - 61 Min.

Akte Aurora: Die Akte Woodstock – S01E05B

Interaktives Krimi-Hörspiel von Johannes Wolf aus Köln

Es ist Samstag, der 16. August 1969, und ein Hauch von Haschisch liegt in der Luft auf dem Woodstock-Festival. Morgen soll das legendäre Jimi-Hendrix-Konzert stattfinden – doch jemand hat seine Gitarre gestohlen. Agent ß befragt drei Verdächtigte: Kati Bell, Jimi-Hendrix-Fan und Hippie mit ganzer Seele; Dr. Lopaker Smith, Arzt auf dem Festivalgelände; und Lara Craft, Hot-Dog-Verkäuferin. Wird der Agent den Täter finden, damit das Konzert stattfinden kann? Vor Live-Publikum entfaltet sich eine oft absurde und witzige Ermittlung.

Talk
18.09.2018 - 141 Min.

WKKF LARP: LARP-Sommer, Schattenseiten von LARP

Podcast-Reihe von Jens Scholz und Jan Nork aus Köln

Der Sommer ist die Hochzeit für LARP. Jens Scholz und Jan Nork berichten von LARPs und Treffen der Community in Europa der vergangenen Monate. Neben einer Tour nach Weißrussland geht's um den Unterschied zwischen Mini-LARPs und LARPs sowie Groß-Cons. Das gute Wetter habe für viele Teilnehmer und entspanntere Tage als im Vorjahr gesorgt. Ein weiteres Thema ist der Workshop "Safety in LARP", der im Vorfeld vom "Mittelpunkt" stattfindet. Dort werde es vor allem um Missbrauch, Übergriffe, Rassismus und Grenzüberschreitungen im Umfeld vom LARP gehen. Jan und Jens sprechen außerdem ausführlich über die Schattenseiten des LARP. Sie sind genervt von den größtenteils ähnlichen Storys, dem immer gleichen Ablauf der Cons und den sich sehr stark ähnelnden Gegnerfiguren. Wenn aber die Organisatoren etwas daran ändern wollen würden, würden viele Spieler rebellieren. Weitere Knackpunkte seien Erwartungen und Ansprüche, die immer wieder auseinanderklaffen würden. Frustration sei daher häufig Programm.

Dokumentation
18.09.2018 - 3 Min.

Susanne Katharina Opheys: Verstrickung (Wandel 2.0)

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Susanne Katharina Opheys ist Künstlerin. Sie macht Kunstinstallationen - meist unter dem Motto "Roter Faden". Sie beteiligt sich an der Ausstellung "Wandel 2.0" des Kunstvereins "68elf" auf dem Atelier-Areal "Odonien" in Köln. Dort hat sie einen alten Militär-Hubschrauber mit vielen roten Fäden eingesponnen. Diese sollen die Verstrickungen von Menschen innerhalb der Gesellschaft symbolisieren. Video-Künstlerin "Wilda WahnWitz" ist dabei, als Susanne Katharina Opheys ihre Kunstinstallation vorstellt.

Umfrage
18.09.2018 - 5 Min.

Paint Box: Verlustängste

Umfrage von der Film- und Medienakademie für Kinder und Jugendliche (FMKJ)

Verlustängste sind unser ständiger Begleiter. Vor allem die Angst, einen geliebten Menschen zu verlieren, beunruhigt viele von uns. Aber auch die Sorge um die eigene Gesundheit zählt zu den häufigsten Verlustängsten. Die Jungs und Mädchen vom Team "Paint Box" möchten von den Kölnern deshalb wissen: Was möchten sie auf keinen Fall verlieren?

Serie
18.09.2018 - 17 Min.

KUNTERGRAU - Folge 4

Serie vom Jugendzentrum "anyway" für Homo-, Bi- und Transsexuelle aus Köln

Marcel hat eine neue Affäre. Überraschend kommt die Freundin seines Dates nach Hause, und er kann sich gerade noch verstecken. Lukas wiederum plagt sein schlechtes Gewissen. Als es mit Leopold ernst wird, gesteht er ihm, dass er mit Leopolds Kumpel Marcel geschlafen hat. "KUNTERGRAU" ist eine Serie vom Jugendzentrum "anyway" für Homo-, Bi- und Transsexuelle aus Köln.

Talk
13.09.2018 - 75 Min.

Frell: Begegnung auf der Zelbinion - Farscape S01E07

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

In der siebten Folge der ersten Staffel von "Farscape" geht es um ein im Raum treibendes Wrack. Bei dem kaputten Raumgefährt handelt es sich um die "Zelbinion" der "Peacekeeper". Die Crew der "Moya" begibt sich auf das Schiff und sucht nach der Ursache für dessen Zerstörung. Für John Crichton ist die Untersuchung der "Zelbinion" eine große Belastung. In der Vergangenheit wurde er auf dem Schiff gefangen gehalten und gefoltert. Wie sich der Plot weiter entwickelt und was es noch Besonderes an der Folge gibt, erklären die Podcaster von "Frell".

Talk
13.09.2018 - 49 Min.

Historia Universalis: Hunger im Ersten Weltkrieg in Deutschland

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Zwischen 400.000 und 800.000 Menschen starben während des Ersten Weltkrieges in Deutschland an Unterernährung. Lag das an der Inkompetenz der Obersten Heeresleitung oder haben die Alliierten eine "Hungerblockade" gegen Deutschland errichtet? Das diskutieren Elias Hart und Karol Kosmonaut von "Historia Universalis". Elias blickt auch auf andere Kriegsteilnehmer und erklärt, warum die Situation in Großbritannien, Frankreich und Österreich weniger schlimm war als in Deutschland. Im "Kohlrübenwinter" 1916/1917 kam es zum bis dahin größten Streik in der deutschen Geschichte, weil die Menschen nicht genug zu essen hatten. Am Ende des Krieges wurde Brot mit Sägemehl oder Sand gestreckt.

Beitrag
13.09.2018 - 4 Min.

Studio ECK: Schallplattencover von Andy Warhol in Köln ausgestellt

Sendung vom Evangelischen Kirchenverband Köln und Region

Im "Museum für Angewandte Kunst Köln" sind von Andy Warhol gestaltete Schallplattencover zu sehen - in einer Zeit, in der die Schallplatte eine Wiedergeburt erlebt. Mit abziehbaren Bananenstickern und Reißverschlüssen hat der amerikanische Künstler und Werbegrafiker das Coverdesign geprägt. Die Exponate aus der Ausstellung "Andy Warhol - Pop goes Art" stammen von Privatsammler Ulrich Reininghaus. Reininghaus und Museumsdirektorin Petra Hesse sind im Beitrag zu hören. Hartmut Leyendecker hat sich umgeschaut, was es in der Ausstellung zu sehen gibt.

Talk
13.09.2018 - 58 Min.

Film- und Serienrepublik: "Leon muss sterben", Science-Fiction-Komödie aus Hamburg

Medien-Talk von Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser aus Köln

"Leon muss sterben" ist eine Science-Fiction-Komödie der jungen Hamburger Regisseure Lars Kokemüller und Nisan Arikan. Sie haben den 73-minütigen Film mit nur 100 Euro Budget gedreht. Die Podcaster Tim Hartung, Tobias Schacht und Oliver Zimpasser fassen in Tobias' Garten in Köln die Handlung zusammen und besprechen, was ihnen gefallen hat und was nicht. Im Film hat eine junge Frau aus der Zukunft den Auftrag, durch einen Mord zu verhindern, dass die Menschheit digitalisiert und in eine Cloud hochgeladen wird. Für Oliver ist es der erste Indie-Film, den er in seinem ganzen Leben gesehen hat. Er beschreibt ihn als eine "Mischung aus Black Mirror, Terminator und zu langen Walking-in-the-park-Szenen". "Leon muss sterben" ist auf "Amazon Prime" zu sehen.

Talk
13.09.2018 - 64 Min.

Frell: Von Eicheln und Höhlenmolchen - Farscape S01E06

Talk zur TV-Serie "Farscape" von Tim Hartung, Sven Lucke und Raphael N. Klein aus Köln

In der "Farscape"-Folge "Thank God It's Friday… Again" aus der ersten Staffel leidet D'Argo an "Luxanischer Hyperrage". Daraufhin bedroht er Crichton. Die Podcaster von "Frell" sprechen ausführlich über die Folge. Dabei geht es auch um explodierenden Nasenausfluss und um Ruhetage und Partys auf der "Moya". Auch ausführliche Charakterbeschreibungen sind Teil der Sendung.

Magazin
13.09.2018 - 23 Min.

FLUX: gamescom 2018 in Köln

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Folkwang Universität der Künste

Die "gamescom" in Köln ist die weltweit größte Verbrauchermesse für Video- und Computerspiele. Die Messe hat für jeden Geschmack etwas vorzuweisen. Das Team von "FLUX" probiert Neuheiten aus und schaut sich die Trends in der Videospiel-Industrie an. Moderator Fabian Krause testet unter anderem einen Achterbahnsimulator, bei dem die Fliehkraft nachgestellt wird. Am Stand des erfolgreichen Online-Spiels "Fortnite" reitet er auf einer Rakete. In der Retro-Ecke können Nostalgiker außerdem alte Spiele ausprobieren, und die Jüngeren können dort schauen, wo ihre aktuellen Spiele ihren Ursprung haben.

Fernsehen und Radio aus Köln: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Köln berichten oder von Kölnern produziert wurden.