NRWision
  • Sendungen aus Iserlohn
     

    Sendungen aus Iserlohn

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Magazin
19.06.2019 - 19 Min.

Querformat: Inklusions-Café, Kreisliga-Revierderby, Maskottchen-Firma

Magazin der TV-Lehrredaktion "Maerkzettel" an der UE Hochschule in Iserlohn

Inklusion sollte heutzutage überall ein alltägliches Thema sein – so wie im Café "Bahnsteig42" am Bahnhof in Iserlohn-Letmathe. Dort arbeiten vor allem Menschen mit Behinderung selbstständig im Service. Sie produzieren sogar ein eigenes Print-Magazin. Das Team von "Querformat" besucht das Inklusions-Café und spricht mit den Mitarbeitern. Außerdem wird es in der Sendung sportlich: Die Reporter begleiten das Kreisliga-Revierderby der beiden Fußballvereine in Hemer-Ihmert im Märkischen Kreis. Sie sprechen zudem mit dem Gründer einer der erfolgreichsten Maskottchen-Firmen Deutschlands über seinen Beruf. Ebenfalls im Magazin: Gefahr durch K.O.-Tropfen und Klimaschutz durch die Erzeugung von Windenergie.

1
Show
18.06.2019 - 58 Min.

Radio Hauhechel: SPD in Aufbruchstimmung, Plastikmüll, Touristen

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Mit einem Tischfeuerwerk feiert das Team von "Radio Hauhechel" die Aufbruchsstimmung in der SPD. Denn nun würden die Politiker alles umkrempeln und "keine überhasteten Konsequenzen ziehen". Auch die Suche nach dem neuen Parteivorsitzenden der SPD ist Thema: Kann denn niemand aus dem Ausland helfen? Boris Johnson aus Großbritannien kommt auf jeden Fall nicht in Frage. Den will Donald Trump ja schon als Nachfolger von Theresa May haben. Frech findet Harry, dass er jährlich für die Produktion von 38 Kilogramm Plastikmüll verantwortlich sein soll: Er selbst würde nichts produzieren, den Plastikmüll aber im Supermarkt aufgezwängt bekommen. Dabei hätte er nie an Aktionen wie "Fridays for Plastic" teilgenommen. Weil ihn all der Plastikmüll so aufregt, ruft er Umweltministerin Svenja Schulze an und poltert drauf los. Beschwerden gibt es im Urlaub häufig wegen der vielen Touristen. Wieso gibt es davon auch immer so viele?

2
Interview
13.06.2019 - 55 Min.

Zwischen Himmel und Erde: "Prince of Peace", symphonisches Gospel-Oratorium – Kantorei Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Am 16. und 21. Juni 2019 führt die Kantorei Iserlohn im Rahmen des "Deutschen Evangelischen Kirchentag" ein Gospel-Oratorium auf. Unter der Leitung von Hanns-Peter Springer spielen Chor und Orchester das sinfonische Großwerk "Prince of Peace" von Ralf Grössler. Im Interview mit Moderatorin Ellen Gradtke berichten die beiden Kirchenmusikdirektoren Hanns-Peter und Ute Springer über die Vorbereitungen des Konzertes. In Interviews mit Chormitgliedern wird über die verschiedenen Facetten des Chorgesangs und die Rolle der Nervosität gesprochen. Ellen Gradtke gibt in ihrer Sendung außerdem Einblicke in die Proben und präsentiert Hörproben einzelner Stücke.

3
Talk
12.06.2019 - 53 Min.

Radio Iserlohn unterwegs: Dr. Walter Wehner zur Revolution von 1848/49

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Dr. Walter Wehner ist Kurator der Ausstellung "Die Revolution von 1848/49 – Was bleibt?" im Stadtmuseum Iserlohn. Er interessiert sich für geschichtliche Umbrüche und die Entwicklung der Rolle der Frau im Laufe der Geschichte. Im Interview mit Moderatorin Charlotte Kroll berichtet er über die Emanzipation im Mai 1849 und über das damalige Leben der Iserlohner Arbeiter und Bürger. Seine Ausstellung konzentriert sich auf Frauen, die einen großen Einfluss auf die Geschichte genommen haben. Persönlichkeiten wie Louise Aston, Mathilde Franziska Anneke und Ida Pfeiffer werden in der Ausstellung porträtiert.

4
Magazin
04.06.2019 - 48 Min.

KulturZeit MK: Ernst Dossmann, Architekt aus Iserlohn im Interview

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Ernst Dossmann hat sein Architektur-Studium an der Technischen Hochschule Hannover in der Nachkriegszeit beendet. Er brauchte keine Aufnahmeprüfung mehr abzulegen, aber er musste 1.000 Stunden praktische Arbeit zum Wiederaufbau der Hochschule ableisten. Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium hatte Ernst Dossmann drei Stellenangebote. Er entschloss sich aber, als selbstständiger Architekt zu arbeiten. So konnte er an zahlreichen Wettbewerben teilnehmen, von denen er viele gewann: Ernst Dossmann hat unter anderem 20 Banken und 64 Schulen federführend mitgebaut. Er restaurierte aber auch Kirchen. Im Gespräch mit Moderator Thomas Brenck verrät Ernst Dossmann auch, ob ihn die Bauhaus-Architektur beeinflusst hat.

5
Magazin
22.05.2019 - 52 Min.

Sicherheit im Internet

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Wir kaufen online ein, und dank des Internets kann man Bankgeschäfte auch bequem per App regeln. Doch welche Risiken gibt es dabei? Wie sicher sind EC-Karten? Diese Fragen stellt Moderator Klaus Bongard seinen Gäste vom "Chaos Consulting e.V." aus Iserlohn. Die Internet-Experten geben außerdem praktische Tipps für die digitale Welt: Sie erklären beispielsweise, was ein gutes Passwort ausmacht und wie man sich vor einem Produktkauf im Internet gut informiert.

6
Show
21.05.2019 - 55 Min.

Radio Hauhechel: Abfindungsaffäre im Rathaus, Kevin Kühnert

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Paul Peter Ahrens, der Bürgermeister von Iserlohn, zieht die Konsequenzen aus der "Abfindungsaffäre" und kündigt seinen Rücktritt an. Er übernimmt die politische Verantwortung für die 250.000 Euro hohe Abfindung, die ein ausgeschiedener Mitarbeiter der Stadtverwaltung erhalten hatte. Die Moderatoren von "Radio Hauhechel" rechnen nach, welche Abfindung ihnen zustehen würde. Außerdem ruft das Team in der "Kaffeepause" zur Stimmabgabe bei der Europawahl 2019 auf und spricht über die wahre Inspirationsquelle von SPD-Politiker Kevin Kühnert.

7
Magazin
14.05.2019 - 52 Min.

Europa vor Ort: Johannes Remmel im Interview, Bürgerverein "Europa-Union Deutschland e.V."

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Inwieweit betrifft die EU-Politik die Menschen vor Ort konkret? Um diese Frage geht es in "Europa vor Ort". Eine Umfrage auf der Straße zeigt: Was die Europawahl 2019 anbelangt, gehen die Meinungen der BürgerInnen auseinander. Im Interview mit Ina Klein vom "Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V." erklärt Grünen-Politiker und Landtagsabgeordneter Johannes Remmel, welche Projekte der EU gelungen sind. Auch die "Europa-Union Deutschland e.V." ist Thema der Sendung. Die Bürgerinitiative setzt sich mit verschiedenen Projekten für Europa und die europäische Gemeinschaft ein. Matthias Quaschnik, der im "Büro für Europaangelegenheiten" in Iserlohn arbeitet, erklärt außerdem, wie die Stadt konkret von europäischen Geldern profitiert.

8
Reportage
14.05.2019 - 52 Min.

Zwischen Himmel und Erde: Ökumenisches Friedensgebet in Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Das ökumenische Friedensgebet in der Heilig-Geist-Kirche in Iserlohn zeigt auf, dass die Zukunft von Europa auch für die Kirche relevant ist. Ellen Gradtke spricht in ihrer Reportage mit der Organisatorin des Gottesdienstes und dem Pfarrer über relevante Themen der europäischen Politik. Pfarrer Bernhard Laß behandelt in seiner Ansprache politische Themen aus Europa und ruft im Gottesdienst zur Wahl auf. "Zwischen Himmel und Erde" präsentiert Ausschnitte aus der Rede von Bernhard Laß.

9
Magazin
09.05.2019 - 9 Min.

uXclusive: Organspende, VfL Bochum vs. 1. FC Köln, "Der kleine Engel" – Kinderbuch von Michael Wurst

Magazin der TV-Lehrredaktion "uXclusive" an der University of Applied Sciences Europe in Iserlohn

Eine Organspende ist für viele kranke Menschen die letzte Chance zu überleben. Die Reporter von "uXclusive" treffen sich mit Monique, um mit ihr über ihre Lungentransplantation zu sprechen. Außerdem begleiten sie die Fans des "VfL Bochum" zum Spiel gegen den "1. FC Köln" und interviewen Stadionsprecher sowie Sänger Michael Wurst zu seinem neuen Kinderbuch "Der kleine Engel".

10
Interview
24.04.2019 - 49 Min.

KulturZeit MK: Digitalisierung in Iserlohn, Christian Eichhorn, Michael Schmitt

Kulturmagazin vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Die Digitalisierung schreitet in vielen Bereichen voran – auch in der Verwaltung. Christian Eichhorn ist der dafür beauftragte Dezernent der Stadt Iserlohn. Welche Dienstleistungen dort zukünftig digital bearbeitet werden könnten, erklärt er im Interview mit Moderator Thomas Brenck. Außerdem geht es im Zusammenhang mit der Digitalisierung um die zukünftige Personalentwicklung in der Verwaltung und die Vorgaben der Bundesregierung. Im zweiten Teil der Sendung ist Michael Schmitt von der CDU-Fraktion in Iserlohn im Gespräch zu hören. Er verrät, was hinter den Plänen zu einem "Digitalen Wissenscampus" auf der Alexanderhöhe steckt.

11
Show
15.04.2019 - 55 Min.

Radio Hauhechel: Schillerplatz-Umbau in Iserlohn, Brexit

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Der Schillerplatz in Iserlohn ist ein zentraler Ort in der Innenstadt. Der Umbau des Platzes gestaltet sich schwierig und so ist es kein Wunder, dass der neue Schillerplatz Thema in der Kaffeepause von "Gerti", "Marco" und "Angie" ist. Sie sind Angestellte eines fiktiven mittelständischen Iserlohner Unternehmens. Ein weiteres Thema in "Radio Hauhechel" ist der Brexit. Für diesen haben die Moderatoren der Sendung eine kreative Lösung: Ganz Europa müsse einfach in das Vereinte Königreich eintreten und das Problem wäre behoben.

12

Fernsehen und Radio aus Iserlohn: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Iserlohn berichten oder von Iserlohnern produziert wurden.