NRWision
31.01.2017 - 7 Min.

ON SCREEN: "Splitter von Heute"

Sendereihe vom Bielefelder Jugendring e.V.

  • Kurzfilm
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/on-screen-splitter-von-heute-170131/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Eine Mutter steht in der Küche und spült Geschirr. Ihre kleine Tochter sitzt am Tisch und macht ihre Hausaufgaben. Danach spielen sie gemeinsam Schach - nachdem das Mädchen die Partie gewonnen hat, bringt ihre Mutter sie ins Bett. Am nächsten Morgen geht das Kind in die Schule. Seine Mutter hört Radio. Es müssen schlechte Nachrichten dabei gewesen sein - sie wirkt anschließend sehr bedrückt. Doch vor ihrer Tochter lässt sie sich nichts davon anmerken. Dann folgt ein bildlicher Sprung: Das kleine Mädchen ist voller Staub, hat Wunden im Gesicht. Sie sitzt auf einer Arztliege in einer Turnhalle. Um sie herum hocken viele Menschen auf Matten. Neben ihnen stehen Koffer. Der Kurzfilm "Splitter von Heute" ist ein Film von und über Menschen, die vom Krieg in Syrien betroffen sind. Er wurde mit Unterstützung von "HOTSPOT Heepen" und dem "Bielefelder Jugendring" produziert. Er kommt ganz ohne Ton aus, wird nur von Musik begleitet. Danach folgt das Making-of.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.