NRWision
06.02.2020 - 41 Min.

Oliver Stritzke, Regisseur

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/oliver-stritzke-regisseur-200206/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"MENSCHSEIN" ist eine besondere Reisereportage von den Filmemachern Oliver Stritzke und Dennis Klein. Im Dokumentarfilm reist Dennis Klein über 14 Monate durch 23 Länder und trifft Menschen mit Behinderungen. Über den Dokumentarfilm spricht Dr. Faraj Remmo mit Regisseur Oliver Stritzke. Das Ziel des Films sei es, die alltäglichen Geschichten von Menschen mit Behinderungen zu verbreiten. Sechs Jahre brauchten Dennis Klein und Oliver Stritzke von der Idee bis zum fertigen Film. Über ethische und gesellschaftliche Fragen diskutieren Dr. Faraj Remmo und Oliver Stritzke im Interview zum Dokumentarfilm "MENSCHSEIN".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.