NRWision
06.01.2021 - 55 Min.

Oldie Club 45: The Lords, The Beatles, Skiffle-Bands aus Essen

Musiksendung von Hans-Peter Huch und Peter Kettwig aus Essen

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/oldie-club-45-the-lords-the-beatles-skiffle-bands-aus-essen-210106/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die deutsche Beat- und Rock-Band "The Lords" startete als Skiffle-Band: Unter dem Namen "Skiffle Lords" spielten sie genretypisch auf selbstgebauten Instrumenten. Auch John Lennon von den "Beatles" begann seine Karriere in den 1950er-Jahren mit einer Skiffle-Band: "The Quarrymen" bestand aus dem späteren Beatles-Mitglied und dessen Schulfreunden. Die Band entwickelte sich schließlich zu einer Rock-Band. Wenige Jahre später stießen Paul McCartney und George Harrison hinzu: Aus "The Quarrymen" wurden "The Beatles". Auch in Essen und im Ruhrgebiet gab es einige Skiffle-Bands, erklärt Hans-Peter Huch im Musikmagazin "Oldie Club 45". "The Newcomers" aus Essen-Krey und "Walter h.c. Meier Pumpe" sind nur einige Beispiele für Skiffle-Musik aus dem Ruhrpott.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.